Thomas Saunus

1 Bild

"Kein Baugebiet im Biotop" Waldsiedlung sorgt für Zoff in Neu Wulmstorf

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 31.05.2016

mi. Neu Wulmstorf. Insgesamt 52 Einfamilienhäuser auf Grundstücken zwischen 1.000 und 3.000 Quadratmeter, eine kleine Anliegerstraße, dazwischen Fuß- und Radwege. Was sich für Großstädter nach einem grünen überschaubaren Wohngebiet anhört, sorgt derzeit für reichlich Zündstoff bei den Anwohnern der Heidesiedlung in Neu Wulmstorf. Denn die sogenannte „Waldsiedlung“ soll in einem intakten Biotop, das direkt hinter ihrem...

1 Bild

Gewerbe muss Wohnraum weichen - Neu Wulmstorf plant 380 Wohnungen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 19.04.2016

mi. Neu Wulmstorf. Ihre Einwände und Anregungen zum geplanten Baugebiet an der Lessingstraße im Gewerbegebiet A konnten jetzt die Bürger von Neu Wulmstorf im Rahmen der öffentlichen Beteiligung am Planungsverfahren einbringen. Dabei wurde deutlich, aus der Bevölkerung scheint es wenig Verbesserungsbedarf zu geben. Die Resonanz war gering, nur ein knappes Dutzend Bürger nutzte die Gelegenheit, sich an der Planung für das...

2 Bilder

Wohnquartier wird in Neu Wulmstorf geplant: „Derzeit ist das keine Schönheit“

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 01.03.2016

Infoveranstaltung zum Bauvorhaben "Quartier 53° Nord" an der Lessingstraße lockte zahlreiche Bürger ins Rathaus ab. Neu Wulmstorf. Neue Wohnungen, neue Straße: Über das Bauvorhaben mit dem Arbeitstitel „Quartier 53° Nord“ an der Lessingstraße informierten jüngst die Neu Wulmstorfer Verwaltung und die ausführenden Architekten Norbert Behrens und Matthias Diercks. Ebenfalls anwesend war Alexander Mättig vom...

1 Bild

Parkhaus am Bahnhof Neu Wulmstorf wird gebaut

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 18.11.2015

Loch in Gemeindekasse kann durch Streichen der Pläne nicht gestopft werden ab. Neu Wulmstorf. An dem Vorhaben, ein neues Parkhaus am Neu Wulmstorfer Bahnhof zu bauen, wird weiter festgehalten. Das beschlossen die Mitglieder des Verkehrsausschusses bei ihrer jüngsten Sitzung im Neu Wulmstorfer Ratssaal mit einer Gegenstimme. Das letzte Wort hat der Gemeinderat. Auch in diesem Ausschuss wurde das Haushaltsdefitzit der...

2 Bilder

Haus & Grund macht mobil gegen Buxtehuder Satzung

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 04.11.2015

Der Hauseigentümer-Verein will die Streichung der Straßenausbaubeitragssatzung erreichen ab. Buxtehude. Die Straßen sind saniert, die Bürger ruiniert - mit diesem Slogan eröffnete der Vorsitzende von „Haus & Grund Buxtehude“, Heinz-Henning Jürges, kürzlich eine Sonderveranstaltung zur Straßenausbaubeitragssatzung. Das Thema interessierte rund 120 Bürger, die der Einladung in den Saal des Ovelgönner Hofs gefolgt waren....

1 Bild

Neu Wulmstorf steht vor großen Herausforderungen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 21.07.2015

Kurz und knackig: Bürgermeister Rosenzweig und Fachbereichsleiter Saunus sprachen über aktuelle Themen ab. Neu Wulmstorf. Die Gemeinde steht vor größeren Herausforderungen: Projekte wie das Familienzentrum hinter dem Rathaus, der P+R-Parkplatz am Bahnhof oder der mögliche Gebäudetausch zweier Schulen stehen u.a. auf der Liste. Vom Stand anstehender Vorhaben berichteten Bürgermeister Wolf Rosenzweig und Fachbereichsleiter...

1 Bild

Familienzentrum Neu Wulmstorf: Planung mit Zeitdruck und Bauchschmerzen

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 14.07.2015

Familienzentrum wird um mindestens eine Million Euro teurer / Kita muss dringend gebaut werden Kita, Bücherei, Verwaltung und Mehrgenerationenhaus in einem sind geplant, doch die Kosten für das Familienzentrum steigen. War die Politik in Neu Wulmstorf von ca. 3,6 Millionen Euro für das geplante Großprojekt ausgegangen, liegen die Ausgaben voraussichtlich zwischen 4,5 und 5 Millionen Euro. Und auch die Zeit wird knapp, denn...

1 Bild

Neue Hoffnung für eine Querungshilfe

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 28.04.2015

Eine Lösung für das sichere Überqueren der Bundesstraße rückt näher Erst sah es so aus, als sei das Vorhaben „Querungshilfe B3“ zum Scheitern verurteilt: Sowohl die Anfrage der Neu Wulmstorfer Verwaltung bei der Verkehrsbehörde für die Errichtung einer Ampelanlage als auch eine Einigung mit dem Grundstückseigentümer waren gescheitert. Das berichtete Fachbereichsleiter Thomas Saunus auf der vergangenen Bauausschussitzung im...

4 Bilder

Turnhallen-Abriss: Neu Wulmstorf schafft Platz für etwas Neues

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.08.2014

bc. Neu Wulmstorf. Einst war die Sporthalle der Grundschule an der Heide in Neu Wulmstorf das Modernste, was eine ganze Region an Sportstätten zu bieten hatte. Anfang der 1960er Jahre errichtet, beherbergte die Einfeld-Turnhalle sogar ein Lehrschwimmbecken. Jetzt liegt das alte Gemäuer in Schutt und Asche. Die Abrissbagger der Firma „Wilko Wagner“ haben ganze Arbeit geleistet. „Die Halle war stark sanierungsbedürftig und...

Parkchaos: Neu Wulmstorfer Verwaltung will womöglich reagieren

Björn Carstens
Björn Carstens | am 08.08.2014

bc. Neu Wulmstorf. Im Neu Wulmstorfer Rathaus beobachtet man das Parkchaos auf den Park+Ride-Stellflächen am Bahnhof mit Argusaugen. Möglicherweise wird die Verwaltung schon bald reagieren: mit Park- und Halteverboten - dort, wo nichts mehr geht. Wie berichtet, hat die Entscheidung des Hamburger Senats, in P+R-Parkhäusern eine Gebührenpflicht einzuführen, zu verstopften Wohnstraßen rund um den Neu Wulmstorfer Bahnhof geführt....

1 Bild

"Ein sinnvoller Schritt": Verein Ferienregion Nordheide aufgelöst / Regionalpark Rosengarten erweitert seine Aufgaben

Katja Bendig
Katja Bendig | am 02.07.2014

(kb). "Wir wollen unsere Energien bündeln", sagt Carsten Reck Inhaber des Movieplexx in Buchholz, der zuletzt erster Vorsitzender des Vereins Ferienregion Nordheide war. Während der Mitgliederversammlung des Vereins in der vergangenen Woche ist dessen Auflösung beschlossen worden. Die touristischen Aufgaben im Regionalpark Rosengarten, zu dem die Stadt Buchholz, die Samtgemeinde Hollenstedt, die Gemeinden Rosengarten und Neu...