Tiere

5 Bilder

Stalking "aus verschmähter Liebe"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.09.2016

Anonymes Rundschreiben gegen Tierschützer und Erlebnishof-Betreiber Thorsten Neumann tp. Drochtersen. "Das ist Rufmord", sagt Tierschützer Thorsten Neumann (51) aus Drochtersen und blickt verärgert auf ein anonymes Rundschreiben mit zahlreichen Anschuldigungen gegen seine Person und den von ihm betriebenen Tier-Erlebnishof im beschaulichen Dornbuschermoor. Neumann fühlt sich als Stalking-Opfer. "Verschmähte Liebe"...

3 Bilder

Nachtmahl am Mülleimer

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 08.07.2016

Tierischer Trend: Keiler und Co. suchen sich ihren Lebensraum in direkter Nachbarschaft des Menschen (am). Was knabbert unbekümmert am Pizzarest? Was kratzt nachts auf dem Boden und fühlt sich offenbar auch zwischen Menschenmassen und Stadtlärm pudelwohl? Teils unbemerkt, teils mit großem Tamtam haben Wald- und Wiesenbewohner den Lebensraum Stadt für sich erobert. Tatsächlich nimmt die Zahl der Tiere zu, die sich zwischen...

1 Bild

Mit Hunden und Katzen im regen Dialog - Petra Arendt hält Vortrag in Bendestorf

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.12.2015

Bendestorf: Makens-Huus | mum. Bendestorf. Eine Kommunikation zwischen Mensch und Tier ist möglich! Davon ist zumindest die Bendestorfer Unternehmerin Petra Arendt überzeugt. Sie bietet Tierkommunikation sowie Kinesiologie an. „Mit der Bereitschaft zur Unvoreingenommenheit und Innerer Ruhe kann ein Austausch auf mentaler Ebene im direkten Kontakt mit dem Tier erfolgen“, sagt die Expertin und will davon am Samstag, 9. Januar, ab 19 Uhr die Zuhörer im...

4 Bilder

Die Ferien werden wild - Der Wildpark Lüneburger Heide lädt zu zahlreichen Aktionen ein / „Truck Stop“-Konzert am 1. August

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 21.07.2015

mum. Hanstedt-Nindorf. Was ist noch besser als Ferien? Das Sommerferienprogramm im Wildpark Lüneburger Heide! Dort stehen tierische Erlebnisse und spannende Abenteuer auf dem Programm. Junior-Tierpfleger-Diplom, Junior-Falknerschein, Original Lauenburger Puppentheater, Entdeckertage und das großes Wildwest-Kinderfest sind der Stoff, aus dem die Ferienträume gemacht sind. Eine Übersicht der Ferien-Aktionen: •...

1 Bild

Kot-Kühlung und Thermo-Ohren: Wie Wildtiere der Hitze trotzen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.07.2015

(jd). So wappnen sich Hase, Fuchs und Co. gegen die Wärme / Storch wendet "Ekel-Methode" an Ein erfrischendes Bad, ein schattiges Plätzchen oder sich gleich dort verkriechen, wo es angenehm kühl ist: Viele Wildtiere entwickeln ähnliche Strategien gegen die brütende Hitze wie wir Menschen. Dabei ergeht es uns trotz Dauerschwitzens wesentlich besser: Mit Fell und Federn lässt es sich in der Sonne noch weniger...

1 Bild

Uhu-Nest mitten auf der Wildpark-Insel

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 06.06.2015

Schnappschuss

5 Bilder

„Das sind ja riesige Vögel!“ - Neue Mieter in Hanstedt-Nindorf: Junges Seeadler-Pärchen „zieht“ in den Wildpark ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.04.2015

mum. Hanstedt-Nindorf. Der Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf ist um eine neue Tierart und eine im wahrsten Wortsinn große Attraktion reicher: Ein Riesenseeadler-Pärchen hat jetzt seine neue Voliere nahe der Falknerei bezogen und beäugt aufmerksam die staunenden Wildpark-Besucher. Falkner Lothar Askani hat die beiden Greifvögel als Jungtiere von einem Bekannten aus der Schweiz bekommen - und das nur mit...

2 Bilder

Das Leben erwacht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 03.04.2015

Fruchtbare Osterzeit im privaten Streichelzoo / Zum Fest bekommen alle Tiere ihr Lieblingsfutter tp. Engelschoff-Neuland. Ostern ist auch ein Fruchtbarkeitsfest. Das spürt Tierfreundin Irene Koppelmann (65) jährlich im Frühling. In ihrem kleinen Privatzoo im Moor in Engelschoff-Neuland bei Stade liegen beinahe jeden Morgen frisch gelegte Eier in den Nestern, oder irgendwo raschelt ein neugeborenes Tierbaby im Stroh. In...

Kastration in Horneburg vorerst kein Thema

Aenne Templin
Aenne Templin | am 09.07.2014

at. Horneburg. Freilaufende Katzen in der Samtgemeinde Horneburg bleiben verschont: Ihre Halter müssen sie nicht kastrieren. Auch eine Registrierungspflicht fällt weg. Das beschloss der Rat in seiner jüngsten Sitzung. Damit geht das Gremium nicht auf die von der Tierhilfe Stade geforderte Kastrationspflicht für Katzen ein (das WOCHENBLATT berichtete). Die Politiker sehen keinen Handlungsbedarf. Man gehe nicht von einer...

1 Bild

Schwalben bevorzugt behandelt

Aenne Templin
Aenne Templin | am 30.04.2014

at. Stade. Schwalben bringen Glück - aus diesem Grund startet heute die Aktion "Schwalben Willkommen im Landkreis Stade". Die Mitglieder der Naturschutzverbände NABU und BUND, das Naturschutzamt des Landkreises Stade sowie die Ornithologisch-Naturkundliche Arbeitsgemeinschaft (ONAG) rufen die Bürger auf, sich an der Aktion zu beteiligen. "Interessierte melden sich bei uns und teilen mit wie viele Schwalbennester an ihrem Haus...

4 Bilder

25 Jahre Tierarztpraxis Dr. Brigitte Limbach, Fachpraxis für Kleintiermedizin - Ein Leben für die Tiere

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 25.03.2014

cbh. Buchholz. Bei Kater "Pauli" tränen die Augen, Labrador-Hündin "Tessa" hat sich die Pfote verstaucht und "Wuschel", das Zwergkaninchen, mag nicht mehr fressen. Egal ob zwei- oder vierbeiniger Liebling oder auch Reptil - bei Dr. Brigitte Limbach und ihrem Team sind alle Kleintiere gut aufgehoben. Seit 25 Jahren praktiziert die engagierte Tierärztin in der Hamburger Straße 21 in Buchholz, seit einem Jahr wird sie...

"Tierische" Aktionstage für Kinder auf dem Hof Hauschild in Ohrensen

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 06.01.2014

Bargstedt: Hof Hauschild in Ohrensen | bo. Bargstedt-Ohrensen. Ferienaktionen mit Tieren erleben Kinder an den beiden schulfreien Tagen Ende Januar im Zentrum für tiergestützte Therapie und Pädagogik in Ohrensen. Das Team "Helfende Tiere" organisiert auf dem Hof Hauschild, Lusthoop 14, am Donnerstag, 30. Januar, einen Prinzessinnen-Tag mit "königlichen" Pferden. Am Freitag, 31. Januar, heißt es "Detektive aufgepasst": Kinder lösen mit Hilfe vierbeiniger...

1 Bild

Der Weihnachtsmann kommt in den Wildpark

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.12.2013

Heiligabend zahlen Kinder in Hanstedt-Nindorf die Hälfte / Tierfutter und ein Geschenk gibt es gratis. mum. Hanstedt-Nindorf. Die Aussicht auf weiße Weihnachten geht in diesem Jahr wohl leider gegen Null. Dass der Weihnachtsmann Heiligabend in den Wildpark Lüneburger Heide nach Hanstedt-Nindorf kommt, ist dagegen garantiert. Zwischen 11 und 13 Uhr wartet er am Dienstag, 24. Dezember, an der Elchlodge auf kleine und große...

Kleintiere und Tannengrün

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 05.11.2013

Harsefeld: Hof Poppe in Ruschwedel | jd. Ruschwedel. Zum letzten Mal in diesem Jahr lockt Günter Poppe die Besucher nach Ruschwedel zu seinem Kleintiermarkt. In der Ruschwedeler Straße 62 stehen am Sonntag, 10. November, ab 8 Uhr wieder jede Menge Kleinvieh und Geflügel zum Verkauf. Auch die Kinder kommen auf ihre Kosten: Sie dürfen sich im Strohlabyrinth austoben. Passend zur Jahreszeit wird Tannengrün angeboten.

1 Bild

Kleintiermarkt in Ruschwedel

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.07.2013

Harsefeld: Hof Poppe in Ruschwedel | jd. Ruschwedel. So ziemlich alles, was an Haus- oder Hoftieren kreucht und fleucht, wird am Sonntag, 14. Juli, in Ruschwedel vertreten sein. Auf dem Vogel- und Kleintiermarkt, der von 8 bis 13 Uhr auf dem Gelände von Günter Poppe abgehalten wird, werden unter anderem Kaninchen, Meerschweinchen, Tauben und Hühner zum Verkauf angeboten. Außerdem ist ein Obst- und Gemüsestand aufgebaut. Angeboten werden auch frische Brote und...

Camptage voller Abenteuer

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 04.06.2013

Bargstedt: Hof Hauschild | jd. Ohrensen. "For Boys only": Tierisch starke Camptage für Jungen werden vom Donnerstag, 27. Juni, um 14 Uhr bis Samstag, 29. Juni, 11 Uhr in Ohrensen angeboten. Mit dabei sind Hund, Pferd, Ziege und Hahn. Es wird ein Lagerfeuer entfacht und es geht auf Abenteuertour in die Wildnis. Im Wald warten tolle Erlebnisse und spannende Mutproben auf die Teilnehmer. Kosten: 150 Euro Veranstalter: Helfende Tiere Infos und...

4 Bilder

Tierheim Buchholz: Ungewöhnlicher Gast beim "Tag der offenen Tür"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.03.2013

mum. Buchholz. Selbst am "Tag der offenen Tür" rief die Pflicht: Gerade hatte Melanie Neumann, die Leiterin des Buchholzer Tierheims, eine Gruppe Besucher durch die Räumlichkeiten geführt, da stand ein Ehepaar mit einem Fundtier in der Tür. Der kleine West Highland Terrier zitterte am ganzen Leib und war offensichtlich sehr verängstigt. Das Ehepaar hatte ihn in der Straße "Fuchsloch" entdeckt. "Der Hund ist entweder...

Rabenkrähen auf der Abschussliste

Lena Stehr
Lena Stehr | am 30.11.2012

Die "Galgenvögel" dürfen künftig zwei Monate länger bejagt werden als bisher lt. Stade. Sie sind pechschwarz und ihren Schrei bringen viele Menschen mit nebligen Feldern und düsterer Stimmung in Verbindung. Rabenkrähen, die im Volksmund auch als "Galgenvogel" bezeichnet werden, sind insbesondere bei Landwirten und Jägern unbeliebt, weil sie Nester plündern und auch in der Landwirtschaft Schäden anrichten. Auf Antrag der...