Tierversuchslabor

Ausschreitungen bei Demo gegen LPT-Tierversuchslabor

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.10.2014

(bc). Bei einer Groß-Demonstration gegen das Tierversuchslabor LPT, das eine Außenstelle in Mienenbüttel (Neu Wulmstorf) betreibt, kam es am Samstag zu Ausschreitungen. Eine kleine Gruppe von radikalen Tierschützern löste sich aus dem etwa 700 Personen starken Demonstrationszug heraus und durchtrennte einen Zaun am LPT-Hauptsitz in Neugraben. Die Protestler gelangten auf das Gelände, schmissen nach Medienberichten Scheiben...

5 Bilder

Ingrid van Bergen bei Demo vor dem LPT-Tierversuchslabor

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.07.2014

bc. Mienenbüttel. Prominente Unterstützung erhielten Tierschützer am vergangenen Samstag bei einer Demonstration vor dem umstrittenen Tierversuchslabor LPT in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel. Die Schauspielerin und Ex-RTL-Dschungelkönigin Ingrid van Bergen folgte dem Aufruf der "Partei Mensch Umwelt Tierschutz". Rund 100 Protestler versammelten sich vor dem hermetisch abgeriegelten Versuchslabor. Van Bergen las aus einer ihrer...

Protestaktion vor dem LPT-Tierversuchslabor

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.06.2014

bc. Neu Wulmstorf-Mienenbüttel. Eine kleine Gruppe von zwölf bis 15 Tierversuchsgegnern hat am Dienstagnachmittag lautstark vor dem LPT-Versuchslabor in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel protestiert. Mit Hilfe von Megaphonen riefen die Teilnehmer u.a. Parolen wie "Schämt Euch". Verschiedene Tierrechtsgruppen, darunter die Kampagne "LPT-Schließen", hatten im Internet zu der Demonstration aufgerufen. Sie fordern die Abschaffung...

Tierschützer schließen sich Lobby pro Tier an

Björn Carstens
Björn Carstens | am 21.02.2014

bc. Neu Wulmstorf-Mienenbüttel. Die Tierschützer, die seit Wochen stille Mahnwachen vor dem Tierversuchslabor LPT in Hamburg-Neugraben abhalten (das WOCHENBLATT berichtete), haben sich jetzt der Neu Wulmstorfer Initiative "Lobby pro Tier" angeschlossen, teilt Sprecherin und Gründerin Sabine Brauer mit. Immer montags, mittwochs und freitags stehen Tierschützer frühmorgens bei Wind und Wetter vor den Toren des Labors mit...

1 Bild

Mahnwache vor dem Tierversuchslabor LPT in Neugraben

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.02.2014

bc. Neu Wulmstorf. Der (stille) Protest gegen das Tierversuchslabor „LPT“ mit seiner Außenstelle in Neu Wulmstorf-Mienenbüttel geht weiter. Immer montags, mittwochs und freitags hält eine Gruppe junger Leute aus Hamburg frühmorgens eine Mahnwache vor dem LPT-Hauptsitz in Neugraben ab. „Eine tolle Aktion“, sagt Sabine Brauer aus Rade von der Tierschutzinitiative „Lobby pro Tier“. Auf dem Weg zu ihrer Arbeit müssten die...

2 Bilder

„Forschung ohne Tierqual - Tierversuche sind ersetzbar!“

Björn Carstens
Björn Carstens | am 27.08.2013

Rosengarten: Böttchers Gasthaus | (bc). Zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Forschung ohne Tierqual - Tierversuche sind ersetzbar!“ sind alle interessierten Bürger am Freitag, 30. August, um 19.30 Uhr in Böttchers Gasthaus in Nenndorf eingeladen. Veranstalter sind der Kreisverband der Grünen Harburg-Land sowie die Ortsverbände Hollenstedt, Neu Wulmstorf, Rosengarten und Buchholz und die Bürgerinitiative gegen Tierversuche „Lobby pro Tier -...

8 Bilder

Aktivisten belagerten Tierversuchslabor LPT

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.06.2013

bc. Mienenbüttel. Etwa 100 Aktivisten haben am Sonntagmittag friedlich aber lautstark vor dem Tierversuchslabor LPT in Mienenbüttel gegen das Institut der Familie Leuschner protestiert. Das LPT ist eines der größten deutschen Auftragslabore, das für verschiedene Industrien Giftigkeitsprüfungen durchführt. "Tierversuche stoppen! In Hamburg und überall", "Schande, Schande, Mörderbande", "Blut an Euren Händen", skandierten...

1 Bild

Groß-Demo gegen Tierversuchslabor

Björn Carstens
Björn Carstens | am 25.06.2013

bc. Mienenbüttel. Das Tierversuchslabor LPT mit Sitz in Hamburg-Neugraben und Mienenbüttel (Gemeinde Neu Wulmstorf) ist allen Tierfreunden ein Gräuel. Wie berichtet, führt das Institut dort viele Versuche an Beagle-Hunden durch. Jetzt hat ein Bündnis verschiedener Tierrechtsgruppen die Kampagne "LPT-Schließen" gegründet. Die Kampagne fordert zudem die Abschaffung jeglicher Tierversuche. Am Samstag und Sonntag, 29. und 30....

2 Bilder

"Wir sind ja keine militanten Tierschützer"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 06.12.2012

Mienenbüttel. Dreieinhalb Jahre ist es jetzt her, dass sich die Tierschutzorganisation "Lobby pro Tier" aufgrund der WOCHENBLATT-Berichterstattung über das Tierversuchslabor in Mienenbüttel gegründet hat. Dreieinhalb Jahre, in denen Initiatorin Sabine Brauer und ihr Team ganze Arbeit geleistet haben. Das Laboratorium für Pharmakologie und Toxikologie (LPT) mit Hauptsitz in Hamburg-Neugraben und Sammellager in Mienenbüttel...