Timo Gerke

1 Bild

Bürgermeisterwahlen in der Samtgemeinde Lühe

Lena Stehr
Lena Stehr | am 15.11.2016

lt. Lühe. Alte und neue Gesichter stehen an der Spitze der Gemeinderäte in der Samtgemeinde Lühe. In Grünendeich und Mittelnkirchen wurden im Rahmen der konstituierenden Ratssitzungen neue Bürgermeister gewählt. In Mittelnkirchen "regiert" jetzt Joachim Streckwaldt (CDU). Der pensionierte Polizeibeamte und Sprecher der Bürgerinitiative, die gegen den Schwerlastverkehr im Alten Land kämpft, löst Dieter Schilling ab, der...

1 Bild

Rat Hollern-Twielenfleth: Unfreiwillige Schrumpfkur

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 20.09.2016

am. Hollern-Twielenfleth. Was die Lokalpolitiker in Hollern-Twielenfleth jetzt nach der Kommunalwahl 2016 erwartet, ist nicht alltäglich. Der Bürgermeister und Einzelkandidat Timo Gerke hat so viele Stimmen erhalten, dass er sechs Sitze besetzen könnte. Der Rat in der größten Gemeinde der Samtgemeinde Lühe schrumpft aus diesem Grund von 15 auf zehn Sitze. Von 4.912 gültigen Stimmen, die für den Gemeinderat abgegeben wurden,...

Die CDU bleibt stärkste Kraft in der Samtgemeinde Lühe

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 12.09.2016

am. Lühe. Die Verhältnisse im Rat der Samtgemeinde Lühe bleiben im Großen und Ganzen bestehen. Neu mitreden wird nun aber die AfD, die mit 9,4 Prozent den Sprung in den Samtgemeinderat schaffte. Zwei Sitze wird die Alternative für Deutschland erhalten. Auch die FDP konnte mit 3,2 Prozent einem Sitz ergattern und ist somit wieder im Rat vertreten. Stärkste Fraktion bleibt mit 36,1 Prozent die CDU. Die Christdemokraten...

2 Bilder

Naturlehrpfad in Hollern-Twielenfleth feierlich eröffnet

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 06.09.2016

am. Hollern-Twielenfleth. In Hollern-Twielenfleth wurde jetzt feierlich der erneuerte Naturlehrpfad eröffnet. Taufpatin war die ehemalige Grundschullehrerin und ehemalige Ratsdame Elisabeth Nabe. Sie war auch Initiatorin des ursprünglichen Naturlehrpfades. Mit großem Engagement des Vorsitzenden der „Arbeitsgemeinschaft junger Obstbauern an der Niederelbe“, Claas Brüggemann, und dem Einsatz der Jugendfeuerwehr...

1 Bild

Einzelkandidat Timo Gerke aus Hollern-Twielenfleth stellt sich vor

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 18.08.2016

am. Lühe. Rechtzeitig vor der Kommunalwahl am 11. September gibt das WOCHENBLATT anhand von fünf Fragen an die Parteien und Wählergemeinschaften einen kleinen Leitfaden für die Wählerinnen und Wähler. Heute fünf Fragen an Timo Gerke, der als Einzelkanidat antritt: 1. Was sind die wichtigsten Projekte, die Sie voranbringen möchten? Altersgerechtes Wohnen in eigenständigen, kleinen, barrierefreien Einfamilienhäusern und...

1 Bild

Strandaufsicht Ernst-August Pape ist die Gute Seele von Bassenfleth

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 21.06.2016

Müllam. Hollern-Twielenfleth. Timo Gerke ist die Freude anzusehen, als er den Strand in Bassenfleth betritt. "So sauber war der Strand an einem Montag schon lange nicht mehr", sagt der Bürgermeister von Hollern-Twielenfleth. Die Müllfluten, die nach heißen Wochenenden, nach Himmelfahrt oder nach den Schulabschlussfeiern zur Plage der Gemeinde geworden sind, scheinen zumindest eingedämmt. Denn es gibt jetzt eine ehrenamtliche...

2 Bilder

Zwei Helferteams räumen in Bassenfleth auf

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 17.05.2016

am. Hollern-Tielenfleth. Einkaufswagen, Einweggrills, Kleidungsstücke und sogar eine Badewanne - was da nach den Feierlichkeiten zum Vatertag am Strand in Bassenfleth lag, hätte man eher auf einer Müllkippe vermutet. Timo Gerke, Bürgermeister von Hollern-Twielenfleth ist dementsprechend verärgert darüber, wie die Feiernden den Strand hinterlassen haben. "Es ist kaum zu glauben, dass sich zivilisierte Menschen so verhalten."...

1 Bild

Neue Bäume für den Naturlehrpfad

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 10.05.2016

am. Hollern-Twielenfleth. Die Jugendfeuerwehr Hollern-Twielenfleth hat gemeinsam mit dem stellvertretenden Ortsbrandmeister Henning Tiedemann und dem Jugendfeuerwehrwart Burkhard Blunck drei neue Bäume in der Hinterstraße am Naturlehrpfad aufgestellt. Im letzten Jahr wurden einige der frisch gepflanzten Bäume mutwillig kaputtgemacht. Bürgermeister Timo Gerke bedankte sich mit Süßigkeitentüten bei den Helfern.

1 Bild

Was soll in die Räume der Sparkasse in Hollern-Twielenfleth?

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 04.02.2016

am. Hollern-Twielenfleth. Eine Apotheke, ein Fahrradverleih oder ein Krämerladen - auf der Facebook-Seite der Gemeinde Hollern-Twielenfleth gibt es viele Vorschläge zur Nachnutzung des Sparkassengebäudes. Denn diese schließt, wie das WOCHENBLATT berichtete, zum Oktober diesen Jahres. Ein Selbstbedienungsschalter bleibt den Bewohnern erhalten. Die Gemeinde sucht jetzt nach einer geeigneten Nachnutzung. "Die Sparkasse steht im...

1 Bild

Folgen der Umgehung Finkenwerder: Zahlen verblüffen Altländer

Björn Carstens
Björn Carstens | am 15.07.2015

bc. Steinkirchen. Wenn subjektives Empfinden auf objektive Zahlen trifft! Michael Hoyer, leitender Baudirektor der Hansestadt Hamburg, präsentierte bei einer Informationsveranstaltung des Landkreises in Steinkirchen Zahlen zur verkehrlichen Veränderung durch die Öffnung der Ortsumgehung Finkenwerder, die die Mitglieder der Altländer Bürgerinitiativen gegen den Verkehrslärm nicht nachvollziehen konnten. Demnach habe der...

1 Bild

Ein Fan-Highlight in der Sommerpause

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.06.2015

bc. Hollern-Twielenfleth. Die Fußball-Bundesliga macht Pause, die PR-Maschine der Vereine läuft weiter. Lokalmatador Hamburger SV und Borussia Dortmund sind am kommenden Wochenende zu Gast im Alten Land. Der HSV kommt am Samstag und Sonntag, 4. und 5. Juli, jeweils von 10 bis 18 Uhr mit seiner Schussgeschwindigkeitsanlage, einer Hüpfburg, einem Info-Stand und einem Merchandising-Bus ins Feriendorf nach Hollern-Twielenfleth....

2 Bilder

"Wir packen die Probleme jetzt an"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.05.2015

bc. Bassenfleth. Er ist einer der schönsten Fleckchen Erde in unserer Region: der Elbstrand in Bassenfleth in der Gemeinde Hollern-Twielenfleth. Hier kann man dösen im Puderzuckersand mit Blick auf die dicken Containerpötte. Auch wenn Bassenfleth immer noch als Geheimtipp gilt, zieht das Naturparadies bei warmen Temperaturen viele Ausflügler an. Und damit kommen meistens auch die Probleme: Müll, Dreck, Hundekot und...

Bahnstormleitung ist Thema im Rat

Aenne Templin
Aenne Templin | am 19.01.2015

Hollern-Twielenfleth: Gemeindehaus | at. Hollern-Twielenfleth. Der Gemeinderat in Hollern-Twielenfleth trifft sich am Donnerstag, 29. Januar, zu seiner nächsten Sitzung. Beginn ist um 18 Uhr im Gemeindehaus. Auf der Tagesordnung steht das Fristende zur geplanten Bahnstromleitung durch Hollern-Twielenfleth.

1 Bild

Endlich Mülleimer und Toiletten an der Elbe

Aenne Templin
Aenne Templin | am 17.12.2014

Das Parken am Bassenflether Strand kostet dafür Geld at. Hollern-Twielenfleth. Der Bassenflether Strand bekommt Mülleimer, weitere Parkplätze und Toiletten. Das teilte Hollern-Twielenfleths Bürgermeister Timo Gerke gegenüber dem WOCHENBLATT mit. Grundstückseigentümer ist der Deichverband, und der habe den Plänen zugestimmt. Ein Nachteil hat das Ganze: Das Parken am Deich wird bald nicht mehr kostenlos sein. Ein Parkautomat...

1 Bild

Perfekte Aussicht von neuem Spielschiff an der Elbe

Aenne Templin
Aenne Templin | am 19.11.2014

at. Hollern-Twielenfleth. Der Bauzaun war gerade weg, da probierten David und Jost (re., beide 7) das neue Spielschiff am Außendeich in Hollern-Twielenfleth sofort aus. "Die Luft ist gut hier oben", sagte David und genoss den Ausblick auf die Elbe. Jost tobte lieber noch etwas auf den Seilen hin und her. Der alte Spielplatz neben dem Freibad soll mit dem Klettergerüst aufgewertet werden. Kosten: 20.000 Euro. Die Gemeinde hat...

2 Bilder

Siegerehrung hoch über Stade

Aenne Templin
Aenne Templin | am 22.10.2014

at. Hollern-Twielenfleth. Familie Hüning aus Bocholt (Nordrhein-Westfalen) hat die Oktoberfest-Olympiade des Feriendorfs „Altes Land“ gewonnen. Hollern-Twielenfleths Bürgermeister Timo Gerke und Feriendorf-Geschäftsführer Hanz Ulrich Kraus überreichten den Gewinnern einen Gutschein für eine Urlaubswoche im Feriendorf "Altes Land". Die Übergabe fand auf dem Turm der St. Cosmae-Kirche in Stade statt. Die Familie war dort nach...

1 Bild

Landesstraße 140 bald frei von Schwerlastverkehr?

Aenne Templin
Aenne Templin | am 18.10.2014

Straße weist nach aufwendiger Sanierung vor zwei Jahren wieder Schäden auf / Landkreis muss reagieren at. Hollern-Twielenfleth. Die Sanierungsarbeiten an der Landesstraße 140 in Hollern-Twielenfleth sind gerade abgeschlossen, da zeigen sich an anderer Stelle der L140 tiefe Risse in der Fahrbahndecke. Bürgermeister Timo Gerke kann seine Hand in die Löcher stecken. "Die Straße ist offensichtlich nicht richtig saniert...

1 Bild

Besitzer bietet "Symphonie" zum Verkauf

Aenne Templin
Aenne Templin | am 15.09.2014

at. Hollern-Twielenfleth. In die Sache um das ehemalige Ausflugscafé "Symphonie" in Hollern-Twielenfleth kommt Bewegung: Der Eigentümer will es verkaufen. Ein entsprechendes Schild hängt am Haus. Er selbst wollte sich dazu nicht äußern. Der Noch-Eigentümer ist Mitglied im Rockerclub "Gremium MC". Kürzlich hatte ein Sondereinsatzkommando der Polizei das Gebäude gestürmt und durchsucht. Dem Vernehmen nach waren die Beamten...

Rundflug über das Alte Land

Aenne Templin
Aenne Templin | am 11.09.2014

at. Hollern-Twielenfleth. Im Rahmen seiner Serie Landpartie filmt der NDR am Sonntag, 14. September, aus Hollern-Twielenfleth den Tag des offenen Hofes bei Familie Beckmann. Moderatorin Heike Götz begleitet Blütenkönigin Sandra Müller beim Gottesdienst und im Anschluss die Eröffnung des Hofladens auf dem Obsthof Beckmann. Sendetermin für die Landpartie "Altes Land" ist der 2. November, um 20.15 Uhr. Zum Tag des offenen Hofes...

Parkgebühren am Strand nicht ausgeschlossen

Aenne Templin
Aenne Templin | am 26.07.2014

Bassenflether Strand: Politiker überdenken Parkplatzsituation at. Hollern-Twielenfleth. at. Hollern-Twielenfleth. Gute Nachricht zu Beginn der Urlaubssaison: Am Bassenflether Strand plant die Verwaltung Hollern-Twielenfleth mehr Parkplätze, Toiletten und Mülleimer. Eins wird den Besuchern des Elbstrands dann aber nicht erspart bleiben: Eine Parkplatzgebühr. Die Sanitär-Anlagen sollen auf der anderen Seite des Deichs...

Timo Gerke geht - Inge Massow-Oltermann kommt

Aenne Templin
Aenne Templin | am 01.07.2014

at. Lühe. Timo Gerke hat sein Mandat im Samtgemeinderat niedergelegt. Er wolle sich in nächster Zeit mehr seinem Geschäft widmen, sagt der Bezirksschornsteinfeger. Außerdem wolle er sich verstärkt um die Belange in Hollern-Twielenfleth kümmern. Dort bleibt Gerke Bürgermeister. Für ihn rückt in die Fraktion der Freien Wählergemeinschaft (FGW) Inge Massow-Oltermann aus Grünendeich nach. Samtgemeindebürgermeister Hans Jarck...

4 Bilder

Gibt es diesen Sommer endlich Toiletten am Bassenflether Strand?

Lena Stehr
Lena Stehr | am 18.03.2014

Auch der Spielplatz an der Elbe soll attraktiver werden lt. Twielenfleth. Wenn alles gut läuft, gibt es vielleicht noch in diesem Sommer endlich Toiletten am Strand in Bassenfleth. Die Gemeinde Hollern-Twielenfleth hat jetzt 13.000 Euro für die Überplanung des beliebten Ausflugsziels im Alten Land in den Haushalt eingestellt. "Wir wollen, dass es voran geht", sagt Ortsbürgermeister Timo Gerke. Im Zuge der Planung soll auch...

3 Bilder

Große Trauer um HSV-Kult-Masseur Hermann Rieger

Lena Stehr
Lena Stehr | am 21.02.2014

(lt). Trauer um den beliebten HSV-Kult-Masseur Hermann Rieger (72†). Die Nachricht seines Todes hat viele Menschen in der Region tief getroffen. Denn durch sein vielfältiges Engagement machte Rieger sich auch im Landkreis Stade einen Namen, war im vergangenen Jahr u.a. in Kehdingen, Stade und im Alten Land zu Gast. Noch im Januar dieses Jahres rührte der gebürtige Bayer bei der Grünen Woche in Berlin die Werbetrommel für...

3 Bilder

"Schlagader der Energiewende" kreuzt den Landkreis Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.02.2014

"Sued-Link": 800-Kilometer-Stromtrasse von Tennet könnte Elbe bei Hollern-Twielenfleth queren tp. Hollern-Twielenfleth. Ein kühnes Infrastruktur-Vorhaben des niederländischen Stromnetzbetreibers Tennet zieht Kreise bis in die Stader Region: der 800 Kilometer lange "Sued-Link", eine Stromtrasse, die Windparks in der Nordsee mit dem Binnenland verbinden soll. Die Freileitungen mit dem in Offshore-Windparks erzeugten,...

1 Bild

Hollerner Hof ist insolvent

Lena Stehr
Lena Stehr | am 14.01.2014

lt. Hollern. Eine Altländer Traditionsgaststätte steht vor dem Aus. Der Hollerner Hof in Hollern-Twielenfleth ist insolvent. Eigentümer Frank Stumpenhorst stehen schwierige Zeiten bevor. Dennoch will er die Hoffnung noch nicht aufgeben und versuchen, sein Geschäft zu retten. Auch Ortsbürgermeister Timo Gerke hofft, dass der Hollerner Hof sowie das angegliederte Servicecenter mit Poststelle eine Zukunft haben. Beides sei von...