Tintenklecks

Autorenwettbewerb im Kaleidoskop

Oliver Sander
Oliver Sander | am 12.08.2015

os. Buchholz. Zum zehnjährigen Bestehen des Literaturfrühstücks im Buchholzer Kaleidoskop ruft das Mehrgenerationenhaus zu einem Literaturwettbewerb auf. Gesucht werden zweiseitige Texte zum Thema "Buchholz, kleine Stadt in der Heide". Mitmachen kann jeder, der in Buchholz wohnt oder arbeitet. Die Ausschreibungsbedingungen gibt es unter Tel. 04181-97686 oder per E-Mail unter info@kaleidoskop-buchholz.de. Einsendeschluss ist...

Jork: Zusätzliches Angebot für junge Flüchtlinge

Björn Carstens
Björn Carstens | am 28.07.2015

bc. Jork. Auf Antrag der SPD-Fraktion im Jorker Gemeinderat hat Jugendpfleger Gerhard Hallekamp im jüngsten Ausschuss für Jugend, Soziales und Sport einen Bericht vorgestellt, wie künftig jugendliche Flüchtlinge besser integriert werden können. Seine Idee: eine offene Gruppe, die sich ab Oktober regelmäßig im Jugendzentrum trifft. Die Gruppe soll sich in erster Linie an Kinder im Grundschulalter richten, ist aber auch für...

Literaturcafé: Gedanken zu van Gogh-Bild

Oliver Sander
Oliver Sander | am 07.01.2015

Buchholz: Kulturbahnhof | os. Holm-Seppensen. Mitglieder der Schreibgruppe "Tintenklecks" sind beim Literaturcafé im Kulturbahnhof Holm-Seppensen (Bahnhofsweg 4) zu Gast. Am Sonntag, 11. Januar, tragen sie von 15 bis 16 Uhr unter dem Motto "Ich bin im Bilde" ihre Gedanken zu Vincent van Goghs Bild "Le café de nuit" vor. Der Eintritt beträgt 2 Euro. Das Literaturcafé ist von 14.30 bis 17 Uhr geöffnet.

Maler treffen auf Autoren

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.11.2014

Buchholz: Kaleidoskop | os. Buchholz. Bei einer Lesung der besonderen Art im Buchholzer Mehrgenerationenhaus Kaleidoskop (Steinstr. 2) treffen Maler auf Autoren, die sich durch deren Bilder anregen ließen und dazu Texte schrieben. Die Veranstaltung am Freitag, 14. November, ab 19 Uhr wird gemeinsam von der Schreibgruppe "Tintenklecks", den Autoren des "Literaturfrühstücks" und der Malgruppe "Kunst kann jeder" organisiert. Diese treffen sich...

Jork: Hohe Nachfrage nach Hortplätzen

Björn Carstens
Björn Carstens | am 05.03.2013

bc. Jork. Die Nachfrage nach qualifizierter Nachmittagsbetreuung in der Gemeinde Jork nimmt zu. Das berichtete Andrea Sundermann, Vorsitzende des Tintenklecks-Hort, in der jüngsten Sitzung des Jugendausschusses. Eine Umfrage habe ergeben: Alleine 92 Eltern haben ihr Kind für einen Hortplatz vormerken lassen. Schon im Sommer diesen Jahres müsste der Hort angesichts der Anmeldezahlen eine dritte Gruppe eröffnen. Derzeit...