Tote

1 Bild

"Eisdielen"-Prozess gegen Fahrerin aus Bremervörde / Medikamente vergessen?

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.11.2016

tp. Bremervörde. Vor dem Schöffengericht des Amtsgerichts Bremervörde beginnt am Donnerstag, 26. Januar, um 9 Uhr die Hauptverhandlung gegen eine Frau (60), u.a. wegen fahrlässiger Tötung. Wie berichtet, fuhr sie Anfang Juli 2015 mit ihrem Pkw in die Eisdiele "Pinoccio" in Bremervörde. Bei dem Unfall wurden zwei Menschen getötet und mehrere verletzt. Die Staatsanwaltschaft wirft ihr vor, den Unfall durch Fahrlässigkeit...

1 Bild

Familiendrama in Kehdingen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.03.2016

Kurz vor Goldener Hochzeit: Rentner (74) aus Oederquart tötet Ehefrau (73) und nimmt sich das Leben tp. Oederquart. An diesem Samstag wollten der Landwirt (74) aus Nordkehdingen und seine Ehefrau (73) Goldene Hochzeit feiern, doch nun sind sie beide tot. Nach einem Familiendrama, bei dem der Rentner aus Oederquart seine Ehefrau erschlug und sich durch Erhängen das Leben nahm, steht die Familie unter Schock. "Wir wurden...

1 Bild

"Eisdielen-Unglück" in Bremervörde: Haarprobe von der Unfallfahrerin

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.07.2015

59-Jährige wird auf Medikamentenkonsum untersucht / Post-Streik verzögert Versand der Blutprobe tp. Bremervörde. Während die Menschen in der Region um den kleinen Jungen (2†) und den Senior (65†) trauern, die am vergangenen Sonntag beim "Eisdielen-Unglück" in Bremervörde ihr Leben verloren, laufen die Ermittlungen der Polizei auf Hochtouren. Nach ersten Ergebnissen wies der Mercedes der Unfallverursacherin (59) keine...

9 Bilder

Mercedes rast in Bremervörder Eisdiele - zwei Menschen sterben

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.07.2015

Junge (2) und Senior (65) tot / Einsatzkräfte aus dem Landkreis Stade vor Ort / Unfallfahrerin (59) liegt im Elbe-Klinikum / Polizei ordnet Bluttest an tp. Bremervörde. Auto rast ungebremst in Eisdiele - zwei Tote, viele Verletzte! Diese Schreckensmeldung aus Bremervörde im Landkreis Rotenburg verbreitete sich über soziale Netzwerke blitzschnell in den Landkreis Stade. Im Elbe-Klinikum in Stade liegt die Verursacherin (59)...

2 Bilder

Die Zahl der Opfer im Landkreis Stade sinkt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.03.2014

Verkehrsunfall-Bilanz 2013: 142 Menschen schwer und 673 leicht verletzt / Zwölf Tote im Kreis Stade tp. Stade. Die Zahl der Verkehrsunfälle im Landkreis Stade ist rückläufig. Laut Unfall-Jahresstatistik 2013, die die Polizei jetzt vorlegte, wurden bei 3.907 Unfällen 142 Menschen schwer und 673 leicht verletzt. Im Vorjahr waren es bei 4.049 Unfällen noch 148 Schwer- und 747 Leichtverletzte. Die Zahl der Todesopfer stagniert:...

5 Bilder

Nach Todescrash in Jork: Anwohner fordert Blitzerkasten

Björn Carstens
Björn Carstens | am 13.08.2013

bc. Jork. Blumen, ein angeditschter Baumstamm, Öl- und Blutflecken zeugen auch Tage später von einem schrecklichen Unfall, bei dem sich viele Menschen nur eine Frage stellen. Warum? Warum nur raste ein Mann auf dem Obstmarschenweg (L140) in Jork mit offenbar weit mehr als 100 Stundenkilometern ins Verderben? Erlaubt sind dort 50 km/h. Zwei Menschen - ein 21-Jähriger aus Agathenburg und ein Jugendlicher (17) aus Deinste -...