Tourismus

2 Bilder

Idee vom Badesee in Oldendorf wieder aktuell

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.10.2016

Projekt hat hohe Priorität im Standortmarketing / Geschätzte Kosten: 150.000 Euro tp. Oldendorf. Bürgermeister Johann Schlichtmann bringt seine Vision vom Badesee in Oldendorf erneut aufs Tapet. Im Rahmen des Standortmerketings der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, bei dem Bürger gemeinsam Ideen für ein schöneres Lebensumfeld sammeln und umsetzen, wird das Vorhaben erneut diskutiert. Johann Schlichtmann ist Mitglied...

2 Bilder

Ziel: Aussichtsplattform, Badesee und Ärztehaus in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.09.2016

Leitbild ist fertig / Freiwillige gesucht / Projektgruppenbildung am Donnerstag, 29. September, 19 Uhr, im Rathaus tp. Himmelpforten. Unter der Regie der Standortmanagerin Martina Wagner haben Ehrenamtliche aus der Samtgemeinde Oldendorf Himmelpforten seit 2015 ein Zukunfts-Leitbild entwickelt. Zur Umsetzung sollen weitere Freiwillige gewonnen werden. Für die Mitgliedskommunen Burweg, Düdenbüttel, Engelschoff, Estorf,...

1 Bild

"Breitbandanbindung sehr wichtig"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.08.2016

Fünf Fragen an die SPD zu wichtigen Projekten und Flüchtlingsintegration in der Samtgemeinderat Oldendorf-Himmelpforten tp. Oldendorf-Himmelpforten. Im Vorfeld der Kommunalwahl am 11. September gibt das WOCHENBLATT anhand von fünf Fragen an die Parteien und Wählergemeinschaften eine kleine Orientierung für die Wähler. Heute fünf Fragen an die SPD im Samtgemeinderat Oldendorf-Himmelpforten. 1. Was sind die drei wichtigsten...

1 Bild

Mit Internet auf Gästefang

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 16.08.2016

Bürger- und Tourismusverein Undeloh sorgt mit freiem WLAN für mehr Service / Bettenzahl ist gesunken. mum. Undeloh. Undeloh soll attraktiver für Touristen werden. „Das Ziel ist eine Willkommenskultur nach modernen Maßstäben“, sagt Harry Schwandt, Vorsitzender des lokalen Bürger- und Tourismusvereins. Bürger und Touristen könnten ab sofort kostenlos im Internet surfen. „Der Empfang ist möglich auf den Hauptstraßen Zur...

1 Bild

Neue Radwanderkarte im Osteland

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.05.2016

tp. Stade. Als Tourismusmagneten haben sich Radwanderwege entlang von Flüssen erwiesen. Auch der Oste-Radweg findet zunehmend Aufmerksamkeit. Die 145 Kilometer lange Strecke von der Quellregion bei Tostedt (Landkreis Harburg) bis zur Mündung bei Balje (Landkreis Stade) wird als "Seelenbaumelroute" beworben. Eine neu gestaltete Faltkarte ist sofort kostenlos n regionalen Tourist-Infos sowie über www.wingst.de erhältlich. Mit...

2 Bilder

Start in die Yacht-Saison in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.05.2016

Schöner Stadthafen mit kleinen Schwächen / Skipper wünschen weniger Schlick und tp. Stade. Jedes Jahr im Mai sind die Liegeplätze am Stadthafen in Stade heiß begehrt. Der erste große Ansturm herrschte am Himmelfahrts-Donnerstag. Viele Freizeitkapitäne nutzten das sonnige Maiwetter am verlängerten Wochenende, um die maritime Saison in der Kreisstadt Stade einzuläuten. Unter ihnen Torsten Köser (50), seine Ehefrau Heike...

1 Bild

Die „Lisa-Kate“ wird zur Tourist-Info

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.04.2016

Verwaltungsausschuss stimmt für Umzug / „Es entstehen kaum Kosten!“ mum. Jesteburg. Zurück in die Vergangenheit! Der Verwaltungsausschuss hat am Mittwoch in nicht-öffentlicher Sitzung grünes Licht dafür gegeben, dass die „Lisa-Kate“, der kleine Kiosk auf dem Spethmann-Platz im Herzen Jesteburgs, wieder als Tourist-Info (TI) genutzt werden soll. Die derzeitige Pächterin des Kiosk hatte ihren Vertrag gekündigt. Laut...

1 Bild

Hotel und Sparkasse sollen in Hollern-Twielenfleth verkauft werden

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 15.03.2016

am. Hollern-Twielenfleth. Erst die Sparkasse dann das Obstart Hotel - im Moment kommen die Nachrichten Schlag auf Schlag. Die Gemeinde Hollern-Twielenfleth bangt um ihren Ortskern. Denn die Sparkasse Stade-Altes Land schließt ihre Filiale zum 1. Oktober und will das Gebäude dann für 760.000 Euro verkaufen und auch das Hotel soll jetzt den Eigentümer wechseln. Ob der Hotelbetrieb dem Ort erhalten bleibt, ist ungewiss, denn...

2 Bilder

Vereinschef will Lühe wiederbeleben: Schlick verhindert maritimen Tourismus

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 08.03.2016

(jd). Der Tourismus ist neben dem Obstbau der wichtigste Wirtschaftsfaktor im Alten Land. Die Ausflügler kommen entweder mit Auto oder Rad. Eine wachsende Zielgruppe - die Bootstouristen - wird leider sträflich vernachlässigt. Dabei besitzt das Alte Land in dieser Hinsicht ein Riesenpotenzial: die Flüsse Lühe und Este, die sich durch die malerische Marschlandschaft schlängeln - Postkartenidylle pur. Doch beide Gewässer sind...

2 Bilder

Werbung für Nordkehdingen auf der Grünen Woche in Berlin

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.01.2016

Region ist bekannt als Ziel für Touristen tp. Oederquart. Angereist waren sie mit einem Segel und Liegestühlen. Sie wollten den Besuchern der Grünen Woche in Berlin ruhige Erholung auf dem Lande in Nordkehdingen präsentieren. Doch in der Halle 20 herrschte riesiger Besucherandrang. Das hatte Oederquarts Bürgermeister Heinz Mahler so nicht erwartet. Mit Gemeindedirektorin Erika Hatecke und Barbara Schubert aus der...

Drei Sitzungen an einem Tag

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.01.2016

Undeloh: Heiderose | mum. Undeloh. „Drei auf einen Streich“ lautet wohl das Motto der Undeloher Politik. Für kommenden Montag, 25. Januar, lädt Bürgermeister Albert Homann gleich zu drei unterschiedlichen Sitzungen in das Gasthaus „Heiderose“ (Wilseder Straße 13) ein. Los geht es um 19 Uhr mit dem Ausschuss für Tourismus und Jugend, es folgen „Bauen und Planen“ und schließlich „Wege und Umwelt“. Besonders interessant dürfte für die vom...

Erlebnispfad durch das Moor

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.11.2015

tp. Himmelpforten. Mit der Entwurfsplanung für den Erlebnispfad "Moor - Wasser - Wald" befassen sich die Mitglieder des Kultur- und Tourismusausschusses der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten auf der Sitzung am Dienstag, 24. November, um 18.30 Uhr im Rathaus in Himmelpforten. Weitere Themen sind das Standortmarketing und der Haushalt 2016.

Treffen der ArbeitsgruppeTourismus in Hammah

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.10.2015

Standortmarketing: Interessierte willkommen tp. Hammah. Die Mitglieder der Arbeitsgruppe Natur, Tourismus und Heimatpflege im Rahmen des Standortmerketings der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten treffen sich am Mittwoch, 14. Oktober, um 19 Uhr im Rathaus in Hammah. Das Treffen ist öffentlich. Weitere Interessierte sind willkommen. Infos im Internet:...

1 Bild

Neuerungen bei der Lühe-Schulau-Fähre

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 03.10.2015

am. Lühe. In rund einem Monat geht die Hauptsaison der Lühe-Schulau-Fähre zu Ende. Ungefähr zur gleichen Zeit endet auch das Jahr in dem der jetzige Geschäftsführer Michael Seggewiß interimsmäßig die Geschicke der Gesellschaft geleitet hat. Kurz vor Ende seiner Tätigkeit gibt er ein kleines Fazit und stellt die Neuerungen der Lühe-Schulau-Fähre vor. Die Bilanz für dieses Jahr sieht Seggewiß positiv. "Wir haben Zuwächse im...

3 Bilder

Urlauberzahlen in Stade stagnieren

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.09.2015

Tourismus-GmbH steuert gegen den Landestrend / Neue Varianten der Pauschalangebote tp. Stade. Einen der letzten warmen Sommertage genoss kürzlich Familienvater Thomas Müller aus Dinkelsbühl in Mittelfranken (Bayern) mit seiner Ehefrau Agnes und den Töchtern Pauline, Anna und Katrin bei einer Sightseeing-Tour in der Stader Altstadt. Doch die Zahl der Feriengäste in Stade stagniert. "Wir würden uns mehr Zulauf wünschen", sagt...

2 Bilder

"Botschafter der Heide" sind bereit

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.04.2015

23 "zertifizierte Natur- und Landschaftsführer" freuen sich auf ihren Einsatz in der Lüneburger Heide. (mum). "In der Prüfung haben die Teilnehmer außerordentliche Kenntnisse an den Tag gelegt. Die Entstehung und Kultur der Lüneburger Heide, ihre vielfältigen Lebensräume und ihre typische Flora und Fauna - all das wurde sehr professionell und gleichzeitig lebendig vermittelt!" Dr. Franz Höchtl, Landeskoordinator für die...

1 Bild

Wildpark Lüneburger Heide erhält "Goldene Pinie"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.04.2015

Tourismus-Profis loben Kundenorientierung und Angebot. mum. Hanstedt-Nindorf. Der Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf ist in Sachen Kundenorientierung und Angebot top. Das zumindest finden die Mitarbeiter des Touristik-Konzerns „DERTOUR“ und zeichneten den Park in der Kategorie der „Natur- und Tierparks“ jetzt mit der „Goldenen Pinie“ für 2014 aus. Im Rahmen des Programms „DERTOUR Freizeitparks“ haben hunderte...

Tourismus: Mehr Mut zu Innovationen: Marketingprofi Marcus Schögel zu Gast in Lüneburg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.04.2015

(mum). „Um am Puls der Zeit zu bleiben, braucht es keine große Innovationsabteilung und keine großen Pläne“, sagt Marketingprofessor Marcus Schögel von der Universität St. Gallen. Er ist einer der Referenten des Tourismustags Niedersachsen am 23. und 24. April in Lüneburg. „Wer Trends beobachtet und die richtigen Schlüsse für sein Unternehmen zieht, der braucht nur noch den Mut, auch zu handeln.“ Gerade kleine und mittlere...

1 Bild

Lüneburger Heide - erfolgreich wie nie! Rekord: Fast 5,2 Millionen Übernachtungen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 27.02.2015

(mum). Das sind gute Nachrichten! Der Tourismus in der Lüneburger Heide erreichte laut Landesamt für Statistik im vorigen Jahr eine Rekordhöhe. Fast 5,2 Millionen Übernachtungen verzeichnete die Region - so viele, wie noch nie. Seit dem Start der neuen Vermarktungsgesellschaft Lüneburger Heide GmbH 2007 wuchs der Tourismus in den Landkreisen Lüneburg, Celle, Uelzen, Harburg und Heidekreis demnach um 651.969 Übernachtungen...

Niedersachsen will den Tourismus stärker fördern

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.01.2015

(mum). Mit einem 50 Seiten starken Strategiepapier hat Wirtschaftsstaatssekretärin Daniela Behrens in Hannover die Schwerpunkte der zukünftigen Tourismuspolitik des Landes deutlich gemacht. Übergeordnetes Ziel des Strategiepapiers sei es, den Tourismus im Land noch erfolgreicher und vor allem zukunftssicher zu machen. Mit einem Bruttoumsatz von etwa 15 Milliarden Euro jährlich, 340.000 Vollzeitbeschäftigten und rund 40...

1 Bild

Der zweitbeliebteste Wohnmobilstellplatz

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 29.12.2014

tp. Stade. Die hohe Besucherzahl zeigt es schon lange. Der Wohnmobilstellplatz in Stade zählt zu den beliebtesten deutschlandweit. Eine Bestätigung hierfür erhielt jetzt die Stade Tourismus-GmbH, die den Platz an der Schiffertorsstraße betreibt: Im Rahmen einer Umfrage auf Wohnmobilstellplätzen in Deutschland wurden in diesem Jahr Daten von Reisemobilisten erhoben. Bei der Frage „Bitte nennen Sie uns Ihre fünf besten bzw....

1 Bild

"Stade ist auf Wachstumskurs"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.10.2014

bc. Stade. Silvia Nieber (54) lenkt nun schon seit drei Jahren die Geschicke der Stadt Stade - als erste Bürgermeisterin überhaupt in deren Geschichte. Ihr Terminkalender ist pickepackevoll, ihre Ziele hoch gesteckt. Das Interview: WOCHENBLATT: Hat Stade sein touristisches Potenzial als Hansestadt schon ausgeschöpft? Silvia Nieber: Das touristische Angebot hat sich in den vergangenen Jahren wunderbar entwickelt. Die...

10 Bilder

Urlauberbetten in Booten und Bäumen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.08.2014

Extravagant wohnen in den Ferien: Hausboot-Hotels und Apartments in grünen Riesen im Land Kehdingen tp. Drochtersen. Wohnen im Wipfel, entspannen im Edel-Bunker, Holiday im Hausboot: Immer mehr Urlauber buchen Ferien in ausgefallenen Unterkünften, die sich von Pensionen, Campingplätzen, Ferienhaussiedlungen und Co. abheben. Mit extravaganten Domizilen machen jetzt zwei Tourismus-Pioniere im Land Kehdingen von sich reden:...

Stade-App: alle wichtigen Infos für die Hosentasche

Aenne Templin
Aenne Templin | am 12.07.2014

at. Stade. Die spannendsten Freizeitaktivitäten, die besten Übernachtungsmöglichkeiten und die lockersten Restaurants: Eine kostenlose Stade-App informiert jetzt über die Höhepunkte der Hansestadt. Die vom Medienzentrum Stade in Zusammenarbeit mit der Stade Tourismus-GmbH entwickelte App ist ein nützlicher Begleiter. Darüber hinaus gibt es eine Übersicht über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, über die Vielfalt an...

2 Bilder

Hinweistafeln sind kein Aushängeschild

Aenne Templin
Aenne Templin | am 04.07.2014

at. Nottensdorf. Einladend sehen die Hinweisschilder am Eingang Nottensdorf nicht aus: grün, schmutzig und schief stehen sie an der Bundesstraße 73 und an der Landesstraße 130. Zwei auf dem einen Schild angegebene Pensionen suchen Touristen und Gäste sogar vergebens - es gibt sie nämlich nicht mehr. Wer ist zuständig für den Aufsteller? Die Gemeinde Nottensdorf nicht, das bestätigte Bauamtsleiter Roger Courtault auf...