Trauercafe

Ambulanter Hospizdienst Winsen bietet Trauercafé an

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 09.08.2016

ce. Winsen. Ein kostenfreies Trauercafé bietet der ambulante Hospizdienst Winsen einmal monatlich jeweils von 15 bis 17 Uhr im Seniorentreff der Stadt Winsen (Mühlenstraße 2) an. Hier die Termine für das zweite Halbjahr: 14. August, 11. September, 9. Oktober, 20. November und 18. Dezember.

1 Bild

Eigenes Trauercafé: Meyburg Bestattungen bietet besonderen Service

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 12.08.2015

Kunden schätzen die Intimität sb. Drochtersen. Das traditionelle Bestattungsinstitut Meyburg verfügt neben stilvollen Trauer- und Abschiedsräumen in der Werkstraße 20 in Drochtersen seit Anfang 2014 auch über einen eigenes Trauercafé. Hinterbliebene haben dort die Möglichkeit, nach der Beisetzung zusammenzukommen und bei Kaffee, Kuchen oder Snacks dem oder der Verstorbenen zu gedenken. „Unsere Kunden schätzen an dem...

Trauercafé lädt ein

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 14.04.2015

Das Trauercafé steht wieder für eine Zusammenkunft offen: Am Sonntag, 19. April, von 15 bis 16.30 Uhr können sich Angehörige mit anderen Trauernden in den Räumen der LAB in der Hauptschule Vossbarg, Ernst-Moritz-Arndt-Str. 23, Neu Wulmstorf, austauschen.

Trauercafé wieder geöffnet

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 16.01.2015

Neu Wulmstorf: HS Vossbarg | Das Trauercafé der Hospizgruppe Neu Wulmstorf öffnet wieder seine Türen. Angehörige haben die Möglichkeit, sich mit anderen Trauernden auszutauschen. Das Café hat am Sonntag, 18. Januar, von 15 bis 16.30 Uhr in der Hauptschule Vossbarg, Ernst-Moritz-Arndt-Straße 23, Neu Wulmstorf, geöffnet. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

1 Bild

Hospizgruppe eröffnet Trauercafé

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 29.10.2014

Neu Wulmstorf: Trauercafe HS Voßbarg | ab. Neu Wulmstorf. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig steht für geladene Gäste die Eröffnungsfeier des Trauercafés der Hospizgruppe Neu Wulmstorf, 9. November, 15 Uhr in der HS Voßbarg, Ernst-Moritz-Arndt-Straße 23. Interessierte Menschen, die sich beruflich oder privat mit Trauerarbeit auseinandersetzen und mehr über einfühlsame Trauerbegleitung erfahren möchten, sind ab dem 16. November ...

1 Bild

Mitfühlen ohne mitzuleiden: Helio Meißner ist ehrenamtliche Trauerbegleiterin in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 29.08.2014

Buxtehude: Hospitzgruppe | Für psychologische Themen hat sich Helio Meißner (61) aus Buxtehude schon immer interessiert. Als ehrenamtliche Trauerbegleiterin hilft sie Menschen in schwierigen Lebenssituationen. "Der Verlust eines geliebten Menschen ist immer ein großer Schmerz", weiß die Büroleiterin einer Hamburger Anwaltskanzlei. "Trauerverläufe können jedoch sehr unterschiedlich sein und nicht jeder kann den Schmerz aushalten", weiß sie. So können...

"TrauerCafé" im Seniorentreff

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.12.2013

Winsen (Luhe): Seniorentreff | thl. Winsen. Ein "TrauerCafé" des Ambulanten Hospizdienstes findet am Sonntag, 8. Dezember, von 15 bis 17 Uhr im Seniorentreff der Stadt Winsen (Mühlenstraße 2) statt.

Winsener Trauercafé öffnet wieder seine Türen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 07.11.2013

Winsen (Luhe): Seniorentreff | ce. Winsen. Zum zweiten Trauercafé lädt der Ambulante Hospizdienst Winsen am Sonntag, 10. November, von 15 bis 17 Uhr in den städtischen Seniorentreff (Mühlenstraße 2) ein. Dort können Trauernde unverbindlich und kostenlos zum Erfahrungsaustausch bei Kaffee und Kuchen zusammenkommen.

1 Bild

Hilfe für Trauernde

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.10.2013

Winsen (Luhe): Seniorentreff | thl. Winsen. Ein Trauercafé eröffnen Mitglieder des Ambulaten Hospizdienstes Winsen am Sonntag, 13. Oktober, im Seniorentreff in deer Mühlenstraße. Jeden zweiten Sonntag im Monat von 15 bis 17 Uhr stehen Sonja Streiber, Beate Hinzmann-Klose, Ingrid Isenberg und Bianca Würfel Trauernden dort unverbindlich und kostenlos für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Die vier Frauen sind ausgebildete Trauerbegleiterinnen und haben...