Trunkenheit im Verkehr

Rentnerin betrunken unterwegs

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.11.2016

thl. Buchholz. Eine 71-Jährige hat am Sonntagabend mehrere Unfälle in der Innenstadt verursacht. Gegen 19 Uhr war die sie mit ihrem Wagen auf der Bremer Straße in Richtung City gefahren. Hierbei hatte sie einen am Fahrbahnrand haltenden Audi angefahren. Anstatt sich um den entstandenen Schaden von rund 5.000 Euro zu kümmern, fuhr die Frau einfach weiter. Minuten später kollidierte sie mit weiteren Fahrzeugen und rammte mit...

Fahrt unter Drogeneinfluss?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.11.2016

mum. Ramelsloh. In der Nacht von Freitag auf Samstag kontrollierten Beamte der Seevetaler Polizei einen 52-jährigen Fahrzeugführer aus Lüneburg. Die Polizisten hatten den Verdacht, dass dieser unter dem Einfluss von Drogen stand. Es wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet. Ihm wurde zudem eine Blutprobe entnommen und die Weiterfahrt untersagt.

1 Bild

Mit über zwei Promille gegen einen Baum

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.11.2016

thl. Tostedt. Ein 39-jähriger Mann hat am Sonntag, gegen 23.25 Uhr einen Verkehrsunfall auf der Kastanienallee verursacht. Der Mann war von Kakenstorf kommend in Richtung Wistedt unterwegs und gab an, wegen eines plötzlich die Fahrbahn querenden Tieres mit seinem VW Polo gebremst zu haben. Beim Ausweichen sei der Pkw dann am Ortseingang ins Schleudern geraten. Der Wagen kam nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen...

Widerstand nach Trunkenheitsfahrt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.11.2016

thl. Winsen. Am Dienstag, gegen 22.30 Uhr, kontrollierten Beamte einen Opel, der auf der Hoopter Straße unterwegs war. Bei einem Alkoholtest erreichte der Fahrer einen Wert von mehr als zwei Promille. Der Mann wurde daraufhin mit zur Dienststelle genommen. Als ein Arzt dem 61-Jährigen eine Blutprobe entnehmen wollte, begann dieser sich gegen die Maßnahme zu wehren. Letztlich mussten Beamte den Mann zu Boden bringen und...

Unfallflucht unter Alkoholeinfluss

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.09.2016

thl. Buchholz. Beim Rangieren stieß eine Frau (44) am Sonntagabend in der Adolfstraße mit ihrem Pkw gegen einen Lkw und haute vom Unfallort ab. Eine gute halbe Stunde später stellte sie sich selbst auf der Polizeiwache. Da war auch der Grund für die Flucht schnell klar. Die Dame pustete 1,74 Promille.

Sanitäter stoppt Trunkenbold

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.09.2016

thl. Winsen. Mit einem Rettungswagen hat ein Sanitäter am Donnerstag gegen 2.50 Uhr einen volltrunkenen Autofahrer auf dem Gehrdener Deich gestoppt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Der Trunkenbold war zuvor mit seinem Mercedes in starken Schlangenlinien auf der Hamburger Straße unterwegs, wo es mehrfach beinahe zu Unfällen mit anderen Fahrzeugen kam. Der 63-jährige Pkw-Fahrer konnte keinen Alkotest...

Frau sprang aus fahrendem Auto

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.09.2016

thl. Bendestorf. Aus noch ungeklärter Ursache ist eine Frau (46) am Mittwoch gegen 17.50 Uhr auf der Kleckerwaldstraße aus dem mit etwa 35 km/h fahrenden Pkw ihres Mannes gesprungen. Die Frau blieb verletzt auf der Straße liegen, sie kam in ein Krankenhaus. Beim 49-jährigen Ehemann stellten die Polizisten eine deutliche Alkoholbeeinflussung fest. Er pustete über ein Promille.

Mit über drei Promille am Steuer

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.09.2016

thl. Tostedt. Eine 53-jährige Frau ist ist am Dienstag gegen 15:15 Uhr von Zeugen dabei beobachtet worden, wie sie in starken Schlangenlinien mit ihrem VW Polo die Niedersachsenstraße entlang fuhr. Dabei behinderte sie nicht nur mehrfach den Gegenverkehr, sondern überfuhr auch einige Male den Bordstein. Beamte trafen die Frau wenige Minuten später an ihrer Wohnanschrift an. Schon bei der ersten Befragung fiel auf, dass sie...

32-Jähriger aus Salzhausen betrunken mit dem Auto unterwegs

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 28.08.2016

bim. Lüneburg/Salzhausen. Ein 32-jähriger Tunesier aus Salzhausen fiel am Samstag gegen 18 Uhr in Reppenstedt auf, weil er dort mit einem Pkw in Schlangenlinien fuhr. Zeugen forderten den Fahrer zum Halten auf. Dieser hielt schließlich und fuhr dabei über einen Kantstein. Dabei beschädigte er den Reifen, der anschließend platt war. Als der Fahrer weggehen wollte, wurde er von den Zeugen daran gehindert. Ein Alkoholtest bei...

Lkw-Fahrer mit fast drei Promille in Stelle unterwegs

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.08.2016

thl. Stelle. Dumm gelaufen: Die Polizei stoppte nachmittags in der Straße Im Grund einen 53-jährigen Trucker, der mit einem Sattelzug unterwegs war. Da der Mann alkoholisiert wirkte, durfte er pusten. Ergebnis: 2,87 Promille. Bei der weiteren Überprüfung kam heraus, dass es für den lettischen Führerschein des Truckers einen Sperrvermerk gibt, sodass der 53-Jährige überhaupt nicht hätte fahren dürfen. Die Polizei stellte...

Betrunkener Wiederholungstäter beschäftigt Tostedter Polizei

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.08.2016

thl. Tostedt. Am Samstag beschäftigte ein stark alkoholisierter Tostedter (55) mehrmals die Polizei. Am späten Vormittag wurde gemeldet, dass er bei seiner Wohnung randaliert. Weil die Polizei neben seinem Atemalkoholwert von 2,65 Promille ermittelte, dass er kurz zuvor mit dem Fahrrad unterwegs war, wurde der Mann für Blutprobenentnahmen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr vorübergehend mitgenommen und danach entlassen, weil...

Seevetal: Schlangenlinien nach Medikamenteneinnahme

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.08.2016

thl. Seevetal. Samstagmittag fiel ein dunkelgrüner Opel Astra auf, welcher starke Schlangenlinien gefahren ist. Die Fahrzeugführerin geriet auf der Maschener Schützenstraße mehrfach in den Gegenverkehr. Hierbei kam es beinahe zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden Pkw, der gerade noch ausweichen konnte. Durch die Polizei konnte eine 82-jährige Seevetalerin angehalten werden. Die Frau war nicht alkoholisiert, sondern...

2,65 Promille, aber keinen Führerschein

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 01.08.2016

thl. Buchholz. Viel zu tief ins Glas geschaut hatte ein 66-Jähriger, bevor er sich in Buchholz ans Steuer seines Pkw setzte. Keine gute Idee. In der Stettiner Straße stoppten Polizisten den VW Golf und ließen den Mann pusten. Ergebnis: 2,65 Promille. Da ihm der Führerschein bereits gerichtlich entzogen war, wird sich der 66-Jährige auf eine spürbare Strafen einstellen dürfen.

Rentner mit viel Promille in Seevetal unterwegs

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.07.2016

thl. Seevetal. Ein 79-Jähriger war Sonntagnachmittag mit seinem Pkw auf der Glüsinger Straße unterwegs, fuhr allerdings sehr unsicher. Die Polizei stoppte den Wagen und ließ den Rentner pusten. Ergebnis: 1,56 Promille - Blutprobe, Führerschein sichergestellt.

4 Bilder

Promille-Fahrer verunglückt in Hagenah auf B74

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 09.07.2016

am. Hagnah. Am Samstagmorgen verunglückte gegen 6.40 Uhr ein 20-jähriger Opel-Astra-Fahrer unter Alkoholeinfluss auf der B74 in Hagenah-Willah. Er wurde dabei schwer verletzt. Aus noch unbekannten Gründen kam er rechts von der Fahrbahn ab. Vermutlich hatte er dann das Lenkrad herumgerissen und die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, das anschließend über die Straße in den linken Seitenraum driftete. Nach rund 150 Metern...

1 Bild

Polizei stoppt Fahrerin aus Kutenholz mit 1,5 Promille

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 07.07.2016

am. Stade. Mit mehr als 1,5 Promille Alkohol im Blut wurde am Dienstagabend, gegen 19.30 Uhr, die Fahrerin eines silbernen Opel Astra in Stade angehalten. Mit im Auto saßen ihre beiden Kinder im Alter von neun und 16 Jahren. Laut Zeugenaussagen war die 46-jährige Frau aus Kutenholz über Schwinge, Fredenbeck und schließlich über die B74 in Richtung Stade unterwegs. Sie war aufgefallen, weil sie mehrmals den Mittelstreifen...

1 Bild

Zahlreiche Fahrer unter Alkohol- und Drogeneinfluss

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 03.07.2016

(as). (as). Trotz Alkohol- und Drogenkonsum setzten sich am Wochenende wieder einige Fahrer hinters Steuer: • Mit 1,18 Promille kam zwischen den Ortschaften Otter und Königsmoor ein 31-jähriger Fahrer am Samstagmorgen gegen 6.15 Uhr auf gerader Straße nach links von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit zwei Bäumen und kam quer zur Fahrtrichtung auf der Straße zum Stehen. Der Fahrer verletzte sich leicht. Sein Auto war nicht...

Dem falschen Autofahrer die Vorfahrt genommen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.05.2016

mum. Buchholz.Die Vorfahrtsregeln wird diese Frau künftig besser beachten! In der Nacht von Samstag auf Sonntag wollte eine 47-jährige Frau gegen 0.45 Uhr mit ihrem Audi A3 von Steinbeck kommend nach links auf der Schützenstraße weiterfahren. Unglücklicherweise nahm sie beim abbiegen einem von rechts kommenden Streifenwagen die Vorfahrt. Freimütig räumte sie ein, zu tief ins Glas geschaut zu haben. Ein Atemalkoholtest...

Betrunkener radelt in Jesteburg gegen Pkw

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.05.2016

thl. Jesteburg. Offensichtlich war der übermäßige Alkoholkonsum eines 42-jährigen Radfahrers die Ursache dafür, dass er in der Brückenstraße an einer Grundstücksausfahrt gegen den Pkw VW Touran einer 42-jährigen Jesteburgerin fuhr und sich dabei leicht verletzte. Es kam zum leichten Sachschaden. Aufgrund der hohen Alkoholisierung (2,06 Promille) wurde bei dem Radfahrer eine Blutprobe entnommen.

Trunkenbold auf Tankstelle in Buchholz geschnappt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.05.2016

thl. Buchholz. Auf stolze 2,43 Promille brachte es ein 46-jähriger Bendestorfer, der sich bei einer Tankstelle in der Schützenstraße Zigaretten kaufen wollte. Pech für ihn, dass ihm plötzlich ein Polizist entgegenkam. Beim Anblick des Uniformierten machte der Trunkenbold kehrt und torkelte zu seinem Auto. Die Folge: Kontrolle, Alkotest, Führerschein weg, Strafanzeige.

Buchholz: "Voll" auf die Tankstelle

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 28.04.2016

thl. Buchholz. Bereits zu viel "getankt" hatte ein 31-Jähriger, als er abends mit seinem Golf auf ein Tankstellengelände an der Bremer Straße fuhr. Der Pkw knallte rückwärts gegen eine Staubsaugeranlage und riss diese aus der Verankerung. Schaden: mehrere Hundert Euro. Der 31-Jähriger pustete 1,54 Promille und ist nun seinen Führerschein los.

Winsen: Mit dem Auto über den Fußweg gefahren

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.04.2016

Polizei zieht Trunkenbolde aus dem Verkehr thl. Winsen. Wer betrunken ist, kann schon mal auf dumme Idee kommen. Schlecht ist nur, wenn die Polizei davon Wind bekommt. Diese Erfahrung machten zwei Trunkenbolde am Dienstagmorgen um kurz nach Mitternacht in der Winsener Altstadt. Sie fuhren mit einem Opel Astra auf dem Fußweg unter der Luhebrücke hindurch, die zu diesem Zeitpunkt oben gerade von einem Streifenwagen passiert...

Mit 2,59 Promille nach Berlin unterwegs

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.04.2016

thl. Winsen. Am frühen Sonntagmorgen, kurz nach Mitternacht, fiel einer Streifenwagenbesatzung auf der Hamburger Straße in Lüneburg ein Pkw Smart mit auffälliger Fahrweise festgestellt. Wenig später wird der Pkw dann auf die A39 in Richtung Winsen geführt, wo er mit ca. 30 Km/h unterwegs ist und die Fahrbahnbreite komplett ausnutzt. Den Beamten gelint es schließlich, den Pkw auf auf dem Standstreifen anhalten. Die...

Radfahrer mit über drei Promille

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.04.2016

thl. Hörsten. Ein offensichtlich betrunkener Radfahrer (49) aus Hamburg stürzte abends in der Straße Grüner Damm. Als Zeugen die Polizei riefen, schwang sich der Mann auf seinen Drahtesel und verschwand. Rund zwei Stunden später trafen ihn die Beamten zufällig im Zürnweg in Meckelfeld an und ließen ihn pusten. Ergebnis: 3,25 Promille

Kleinkraftradfahrer wird ohne Fahrerlaubnis mit 1,4 Promille in Stelle gestoppt

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 20.03.2016

bim. Stelle. Mit 1,4 Promille und ohne Führerschein war am Samstag gegen 11.30 Uhr der 55-jährige Fahrzeugführer eines Kleinkraftrades auf der K22 bei Stelle unterwegs, als er von der Polizei kontrolliert wurde. Nach der Blutentnahme leiteten die Beamten ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr und Fahrens ohne Fahrerlaubnis ein.