Ulrich Buchterkirch

24 Bilder

Die Apfelsaison ist eröffnet

Silke Umland
Silke Umland | am 30.08.2016

Obstbauern stellen sich und ihre Arbeit bei einem Familienfest vor sum. Freiburg. „Die Apfelsaison ist hiermit eröffnet.“ Mit diesen Worten gab der Parlamentarische Staatssekretär Enak Ferlemann vor dem Historischen Kornspeicher in Freiburg den offiziellen Startschuss für das große Pflücken der rotbackigen Vitamin-C-Lieferanten. Gleichzeitig feierten die Landwirtschaftskammer Niedersachsen und der „Schulapfel“ ihr...

11 Bilder

Polit-Prominenz in Jork: Bundesminister besucht Obstbautage

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 12.02.2016

"Sie können auf mich zählen": Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt (CSU) sichert Obstbauern Unterstützung zu ab. Jork. Viele Gäste aus Agrarwirtschaft und Politik kamen zum „Verbandspolitischen Tag des Landvolks Niedersachsen“, um den Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt (CSU), zu sehen und zu hören. In der gut besuchten Altländer Festhalle hielt er am...

4 Bilder

Umweltminister eröffnet Apfelsaison

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 15.09.2015

Der Apfel muss wieder mehr wertgeschätzt werden / Äpfel aus dem EU-Schulobst-Programm geschubst ab. Rade. Der Apfel sei ein positiv besetztes Symbol für eine gute Entwicklung und werde auch als Logo gern genutzt - von einem Plattencover der Musikgruppe Beatles bis zum Computerhersteller Apple. Mit diesen Worten eröffnete Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) am vergangenen Freitag die Apfelsaison auf dem Obsthof Claus Viets...

12 Bilder

"Run" auf Obstbautage

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 13.02.2015

Fachausstellung in Jork war sehr gut besucht / Warten auf Sondergebietsverordnung dauert an Großer Andrang bei den Norddeutschen Obstbautagen auf dem Jorker Festplatz: Die 67. Fachausstellung von Maschinen und Geräten zog viele Interessierte an. Mehr als 200 Aussteller präsentierten den über 3.000 Besuchern neueste Entwicklungen und Trends rund um den Obstanbau. Unter den Gästen befanden sich der niedersächsische...

1 Bild

Obstbauern im Alten Land atmen auf

Björn Carstens
Björn Carstens | am 14.05.2013

bc. Altes Land. Die Obstbauern im Alten Land dürfen aufatmen. Der Bund hat die Sondergebietsverordnung für die Anwendung von Pflanzenschutzmitteln an der Niederelbe erlassen. "Damit haben wir jetzt für zwei Jahre Rechtssicherheit auf Basis der alten Regelung", sagt Ulrich Buchterkirch, Vorsitzender der Landesfachgruppe Obstbau. Hintergrund: Aufgrund der hohen Gewässerdichte mit der historisch gewachsenen...