Ulrike Tschirner

1 Bild

Startschuss für die Planung des Winsener Stadtfestes

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 09.09.2016

thl. Winsen. Heute sind es auf den Tag genau noch 236 Tage bis zum Beginn des Winsener Stadtfestes 2017, das von 4. bis 8. Mai gefeiert wird. Doch jetzt gab es im Rathaus den offiziellen Startschuss für den Beginn der Planung. Grund: Das Stadtfest feiert im kommenden Jahr sein 40-jähriges Bestehen. Deswegen soll es eine ganz besondere Veranstaltung werden. Das dreiköpfige Orga-Team mit Ulrike Tschirner, Susanne Möller und...

1 Bild

"Projekt ist Baustein der Integration": Flüchtlinge bezogen Winsener Lehrlingswohnheim "Zum nassen End"

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 05.07.2016

ce. Winsen. Insgesamt 15 junge Flüchtlinge bezogen kürzlich das Winsener Flüchtlingswohnheim "Zum nassen End", um sich dort in einer förderlichen Wohn- und Lernumgebung sowie mit Begleitung und Betreuung auf ihre Ausbildung vorzubereiten und diese erfolgreich abzuschließen. „Das Projekt ist für uns ein Baustein der Integration von Flüchtlingen, die hier gute Bedingungen und besondere Anreize für die so wichtige...

1 Bild

Blick auf Flüchtlingsschicksale in Schüler-Ausstellung in Winsener Bürgerhalle

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 27.06.2016

ce. Winsen. "Flucht und Vertreibung damals und heute" heißt eine Ausstellung mit Facharbeiten der Zehntklässler der Winsener Johann-Peter-Eckermann-Realschule, die noch bis Donnerstag, 30. Juni, in der Bürgerhalle des Rathauses zu sehen ist. Bei der Eröffnung dabei waren Geschichtslehrer und stellvertretender Schulleiter Andreas Neises, die Schüler Sebastian Schepe und Tom Lonitz, Ulrike Tschirner, Flüchtlingskoordinatorin...

1 Bild

Böllerschüsse zur Eröffnung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.04.2016

Winsen (Luhe): Stadtfest | thl. Winsen. Noch genau zwei Wochen, dann beginnt das Winsener Stadtfest. Von Mittwoch bis Sonntag, 4. bis 8. Mai, verwandelt sich die Innenstadt wieder in eine riesige Partymeile. Erstmalig wird das Fest unter der Federführung der Stadtverwaltung ausgerichtet, die sich einige Kooperationspartner mit ins Boot geholt hat. "Zahlreiche Sponsoren unterstützen uns ebenfalls. Dafür unser Dank, denn ohne sie wäre die Durchführung...

1 Bild

Noch 99 Tage bis zum Winsener Stadtfest

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.01.2016

thl. Winsen. Heute auf den Tag genau in 99 Tagen startet das Winsener Stadtfest, das erstmals in seiner über 30-jährigen Geschichte unter der Federführung der Stadtverwaltung organisiert wird. "Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren", sagen Susanne Möller und Ulrike Tschirner vom Orga-Team. "Viele Programmpunkte stehen bereits. Doch noch können Interessierte - Einzelpersonen oder Gruppen - ihre Ideen und Aktionen mit...

6 Bilder

Erste Vorlesung der Kinder-Uni: Winsen wird "Universitätsstadt"

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 15.11.2015

Familienbüro veranstaltet erste "Kinder-Uni" in Winsen: Rund 110 junge technikinteressierte Schüler besuchten Vorlesung zum Thema "Wer bewegt Autos, Schiffe und Flugzeuge" von Prof. Dr.-Ing. Friedrich Wirz bs. Winsen. Winsen wurde jetzt zur "Universitätsstadt", jedenfalls für zahlreiche technikinteressierte Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren. In Kooperation mit der Technischen Universität Hamburg-Harburg (TU HH)...

1 Bild

Die Entwicklung mitgestalten - Stadt Winsen lädt zur Bürgerwerkstatt und zum Bürgerdialog ein

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.03.2015

Winsen (Luhe): Jahnplatz | thl. Winsen. Die Zukunftspläne für die Stadtentwicklung werden konkreter. Ab sofort sollen auch die mitreden und mitgestalten. Wer Ideen oder konkrete Vorschläge hat, ist herzlich eingeladen, am Samstag, 21. März, von 10 bis ca. 14 Uhr bei der Bürgerwerkstatt im TSV-Heim auf dem Jahnplatz mitzumachen. An diesem Projekttag werden zunächst die Ergebnisse der bisherigen Bestandsaufnahme sowie die vorläufigen...

1 Bild

Kreativität wurde belohnt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.03.2015

thl. Winsen. Große Freude bei den Schülern der Fachoberschule "Gestaltung" an den Berufsbildenden Schulen in Winsen. Ulrike Tschirner von der Stadtverwaltung und Silke Schauer von der Hausverwaltung Vollbrecht überreichten ihnen jetzt einen Scheck in Höhe von 300 Euro. Das Geld ist die "Belohnung" für verschiedene Entwürfe, die die Schüler im vergangenen Jahr für eine Neugestaltung des Fuß- und Radwegetunnels im Verlauf der...

1 Bild

Winsener Familienbüro wird als Anlaufstelle für alle Generationen immer beliebter

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 06.01.2015

ce. Winsen. Das Familienbüro der Stadt Winsen als Anlaufstelle für alle Generationen wird immer beliebter und ist aus der Luhemetropole nicht mehr wegzudenken. Darin einig waren sich die Mitglieder des Generationsausschusses, vor dem Stabsstellenleiterin Ulrike Tschirner kürzlich über Büro-Projekte des Jahres 2014 und Planungen für 2015 referierte. Im Familienbüro sind derzeit Susanne Möller, Julia Meinel und Heidemarie...

1 Bild

Neuer Sport-Koordinator für die Stadt Winsen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 30.12.2014

ce. Winsen. Neues Gesicht im Winsener Rathaus: Sven Kröger (35) tritt in der Stabsstelle "Miteinander der Generationen, Ehrenamt und Projekte" mit Jahresbeginn seine Arbeit als Sport-Koordinator der Stadt an. "Diese neue Stelle ist ein Ergebnis des von der Stadt aufgelegten Sportentwicklungskonzeptes, von dem wir in 2014 bereits einige Maßnahmen erfolgreich umsetzen konnten", erklärt Stabsstellen-Leiterin Ulrike Tschirner....

1 Bild

Mehr Geld für Sportvereine

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 25.11.2014

thl. Winsen. Der Winsener Stadtrat soll die Sportförderrichtlinien in einigen Punkten verändern. Das ist die Empfehlung des zuständigen Fachausschusses. Sie ist das Resultat des Sportentwicklungskonzeptes, das unter breiter Beteiligung der Öffentlichkeit vom Rat beschlossen worden ist (das WOCHENBLATT berichtete). Ulrike Tschirner als Leiterin der Stabstelle "Miteinander der Generationen, Ehrenamt und Projekte" stellte im...

1 Bild

Familienbüro lädt zum "Uhu-Treff"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.05.2014

Winsen (Luhe): Marstall | thl. Winsen. „Wir sind auch alle Uhus“, können die drei Ideengeber des gleichnamigen Treffs von sich behaupten. „Uhu ist die Abkürzung für alle unter Hundert“, so Ulrike Tschirner von der Stadt Winsen, „Insbesondere laden wir Senioren ein, zu unseren regelmäßigen Treffen zu kommen, auch 101-Jährige dürfen bei uns vorbei schauen!“ Gemeinsam mit den beiden Mitarbeiterinnen des Familienbüros, Julia Meinel und Susanne Möller,...