Uwe Mahler

1 Bild

Spende für die Kleinsten in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.05.2017

Bürgerverein unterstützt Spielkreis mit 300 Euro tp. Stade. Über eine Spende des Bürgervereins freuen sich die Kinder des Bützflether Spielkreises. 300 Euro fließen in die Anschaffung neuer Spielgeräte. Den Scheck überreichten die Vorstandsmitglieder Anke Tell und Uwe Mahler am kürzlich an die Spielkreis-Leiterinnen Gaby Jankowski und Sandra Grothmann.

2 Bilder

Junge Bürger hinzugwinnen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.09.2014

Neuer Vorstand im Bürgerverein Bützfleth / Dialog zwischen Jung und Alt tp. Bützfleth. Reinhard Ahrens (66) genießt das Vertrauen der rund 300 Mitglieder des Bürgervereins Bützfleth. Kürzlich wurde der im lokalen Vereinsleben vielfach engagierte Busfahrer im Ruhestand erneut in das Amt des ersten Vorsitzenden gewählt. Weitere Vorstandsmitglieder sind der Vize-Vorsitzender Uwe Mahler, Pressewartin Irma Tiessen-Franke,...

Treffpunkt für Menschen mit Handicap in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.01.2014

Stade: Horst-Casino | bo. Stade. Personen mit Handicap sind am Dienstag, 21. Januar, um 19 Uhr zum Erfahrungs- und Informationsaustausch in das Horst-Casino in Stade, Horststr. 20, eingeladen. Das Treffen soll Betroffenen Hilfe zur Selbsthilfe bieten und findet jeweils am dritten Dienstag im Monat statt. • Auskunft bei Uwe Mahler, Tel. 0160 - 99248060

Hilfe zur Selbsthilfe für Personen mit Handicap

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.11.2013

Stade: Horst-Casino | bo. Stade. Das Horst-Casino in Stade, Horststr. 20, ist am Dienstag, 19. November, um 19 Uhr Treffpunkt für Menschen mit Handicap. Hilfe zur Selbsthilfe steht im Mittelpunkt des Gruppentreffens. • Auskunft bei Uwe Mahler, Tel. 0160 - 99248060

2 Bilder

Nach dem Knall war alles anders

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.09.2013

Neues Leben nach Gehirnbluten / Uwe Mahler (55) leitet "Treff für nette Menschen mit Handicap" in Stade tp. Stade. In der Sommernacht des 8. August 2008 hat sich das Leben von Uwe Mahler (55) drastisch verändert: "Da kam der große Knall", erinnert er sich an höllische Kopfschmerzen, die ihn aus dem Schlaf rissen. Schock-Diagnose: Gehirnbluten. In seinem Gehirn war ein Blutgefäß geplatzt. Inzwischen ist Mahler, der in Hemmoor...