Uwe Witte

8 Bilder

Es ist wieder Schützenfest in Jesteburg!

Ulrike Hansmann-Gross
Ulrike Hansmann-Gross | am 01.06.2016

In den kommenden Tagen steht Jesteburg ganz im Zeichen des Schützenfests. Beeindruckende Umzüge mit schmissiger musikalischer Begleitung durch den vereinseigenen Spielmannszug, ein Festprogramm für die ganze Familie und natürlich die sportlichen Wettkämpfe um die neuen Würden prägen das Bild in dem idyllischen Ort an der Seeve an diesem Wochenende. Die Reveille-Bläser fahren bereits am Freitag Mittag durch alle Ortsteile...

1 Bild

Theatergruppe des MTV Scharmbeck führt Platt-Komödie "Schneedrieven" auf

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 24.02.2016

Winsen (Luhe): MTV-Sporthalle | ce. Scharmbeck. Auf heitere Turbulenzen in der Pension "Himmelspforte" darf sich das Publikum freuen, wenn die Theatergruppe des MTV Scharmbeck ihre plattdeutsche Komödie "Schneedrieven" am Samstag, 12. März, um 20 Uhr und am Sonntag, 13. März, um 16 Uhr auf der mobilen Bühne in der Sporthalle (Am Sportplatz 4) aufführt. In der Pension ist alles etwas heruntergekommen und bräuchte dringend eine Modernisierung. Inhaberin Eva...

1 Bild

Jesteburger Schützen proklamieren neuen König: Viel Applaus für Uwe Witte

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 08.06.2015

Viel Applaus gab es jetzt für Uwe Witte, der am vergangenen Montag von seinen Jesteburger Schützenkollegen in einer feierlichen Zeremonie zum neuen Oberhaupt proklamiert wurde. "Ich bin kein Mann der großen Worte, aber ich freue mich ungemein, den Verein im kommenden Jahr zu repräsentieren", so Uwe Witte in seiner Ansprache. Der 43-jährige ist nicht verheiratet, ihm steht im kommenden Jahr seine Bekannte Nina Meyer als...

6 Bilder

Jesteburg lädt zum Schützenfest ein

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.05.2013

Ein Jahr voller Eindrücke mum. Jesteburg. „Was war das für ein Jahr“, wird Jens Groth in diesen Tagen denken. Ein Jahr lang durfte der Bendestorfer den Jesteburger Schützenverein als König führen. Ihm zur Seite stand stets seine Frau Ute. „Sie hat mir damals auch zum Königsschuss geraten“, erinnert sich der in Bendestorf wohnende Schütze. Das sei nicht immer selbstverständlich. Gemeinsam haben sie Anfang März einen...