Verkehrsausschuss

Bald dauerhaftparken auf dem Platz Am Sande in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.03.2016

tp. Stade. Auf dem Platz Am Sande in Stade sollen rund 80 Pkw-Stellplätze für dauerhaftes Parken geschaffen werden. Eine entsprechende Empfehlung an den Rat, der noch sein Okay erteilen muss, fasste jetzt der Verkehrsausschuss. Wie bereits in einigen Wochen im Winter, werden die Parkplätze nach aktueller Planung ab Montag, 11. April, dauerhaft freigegeben. Sie sollen vorerst bis zur Fertigstellung der neuen städtischen...

Konzept soll verfeinert werden

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.02.2015

thl. Winsen. Wie wird das Stadtbussystem für die Kunden attraktiver gemacht? Diese Frage ist nach der Sitzung des zuständigen Bau- und Verkehrsausschusses weiter offen. Fakt ist allerdings, dass die Politik nur eine "kleine Lösung" mit zwei Bussen (das WOCHENBLATT berichtete) anstrebt. Ein Großausbau des Systems käme allein schon aus Kostengründen nicht infrage, hieß es. Die Stadtveraltung soll nun ein bereits angefangenes...

1 Bild

Keine Fahrräder auf die Straße

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.11.2014

thl. Winsen. Der Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt Winsen hat sich mit knapper Mehrheit von CDU und Freie Winsener für die Variante "Null-Lösung" bei der Innenstadtsanierung ausgesprochen. Grund: Nach neuesten Berechnungen schlägt allein diese Maßnahme schon mit rund 1,6 Millionen Euro zu Buche. Der Preis für die Variante "Fahrradschutzstreifen" hat sich sogar auf etwa 2,5 Millionen Euro erhöht. Daneben haben einige...

1 Bild

Viel Geld für Sanierungen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.11.2014

thl. Winsen. Die Sanierung des Innenstadtringes und der Umbau der Rathausstraße waren die Topthemen im Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt Winsen, der am Dienstag (nach Redaktionsschluss der Mittwoch-Ausgabe) im Rathaus tagte. Dabei wurde deutlich: Die Stadt muss in den nächsten Jahren sehr viel Geld in die Hand nehmen, um ihre Ansprüche umzusetzen. Aus der Sitzungsvorlage für die Ringsanierung zwischen Hansestraße und...

1 Bild

Ampel als Mindest-Lösung

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.10.2014

thl. Winsen. Auf der Osttangente in Höhe der Einmündung zur Schirwindter Straße soll eine Ampelanlage errichtet werden. Das empfahl der zuständige Bau- und Verkehrsausschuss nach langer Diskussion dem Verwaltungsausschuss, der am Donnerstag, 9. Oktober, das letzte Wort hat. Anwohner machten zu Beginn der Sitzung, dass dieser Kreuzungsbereich ein Gefahrenpunkt sei, an dem es schon mehrmals zu Unfällen gekommen sei. Sie...

Zahl der Unfalltoten im Landkreis Stade gesunken

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.10.2014

bc. Landkreis Stade. Die Zahl der Unfalltoten hat sich im Vergleich zu früheren Jahren im Landkreis Stade deutlich reduziert. Das teilte die Polizei im jüngsten Verkehrsausschuss mit. In den Jahren 2012 und 2013 seien jeweils zwölf Menschen in Folge von Verkehrsunfällen gestorben, 2011 waren es 20, im Jahr 2010 insgesamt 16 Tote, davor 19 und 2008 sogar 25 Tote.

Alter Schützenplatz in der Diskussion

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.09.2014

thl. Stelle. Um eine mögliche Verbesserung der Verkehrs- und Parkplatzsituation in der Straße "Alter Schützenplatz" in Ashausen geht in der Sitzung des Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschusses der Gemeinde Stelle am Montag, 29. September, um 19 Uhr im Rathaus. Weitere Themen sind u.a.: Sonnenschutz für die Kita Ashausen und die Bekämpfung des Riesenbärenklau.

Debatte über Baumaßnahmen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.09.2014

Winsen (Luhe): Rathaus | thl. Winsen. Bauliche Maßnahmen im Kreuzungsbereich Osttangente/Schirwindter Straße werden diskutiert, wenn sich der Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt Winsen am Donnerstag, 25. September, um 18 Uhr im Rathaus zu seiner nächsten Sitzung trifft.

1 Bild

Risiko für Radler und Fußgänger

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.08.2014

Verkehrsbrennpunkte in Stade: SPD will nachbessern tp. Stade. Zwei Gefahren-Brennpunkte für Radfahrer und Fußgänger bringt jetzt der Stader SPD-Fraktions-Chef Kai Holm in die politische Diskussion. Auf seinen Antrag soll sich der Ausschuss für Feuerwehr, Sicherheit und Verkehr (FSV) auf seiner außerplanmäßigen Sitzung, die am Dienstag, 23. September, um 18 Uhr im Rathaus, stattfindet, mit der Platznot auf der Johannisstraße...

Raumsituation bei den Rettern

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.07.2014

Stelle: Feuerwehr | thl. Stelle. Die räumliche Situation im Feuerwehrhaus Fliegenberg steht auf der Tagesordnung, wenn sich der Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschuss der Gemeinde Stelle am Montag, 14. Juli, um 19 Uhr im Fliegenberger Gerätehaus zu seiner nächsten Sitzung trifft.

Buslinie 2007 und Tempo-40-Zone

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.05.2014

Verkehrsausschuss der Stadt Stade tagt tp. Stade. Wichtiges Thema der Sitzung des Verkehrsausschusses der Stadt Stade am Donnerstag, 15. Mai, um 18 Uhr im historischen Rathaus ist die Anwohnerbefragung zur Buslinie 2007. Die Verwaltung hat im Frühjahr rund 1.500 Bürger aus dem Stadtteil Ottenbeck nach ihrer Meinung zu der umstrittenen Linie gefragt, die seit Dezember in erhöhter Frequenz durch Ottenbeck fährt. Da jetzt...

Aufgebrachte Anwohner: "Lärm macht krank"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 06.05.2014

bc. Neu Wulmstorf. Viele Bürger rund um die Liliencronstraße in Neu Wulmstorf sind aufgebracht. Sie machten ihrem Unmut in der jüngsten Verkehrsausschuss-Sitzung der Gemeinde Luft. Ein Anwohner meinte: "Man kann dort kaum noch wohnen, so laut ist es. Lärm macht krank." Die anwesenden Einwohner klatschten Beifall. Und was macht die Politik? Die hat jetzt reagiert. Auf Antrag der CDU sollen künftig Lkw über 7,5 Tonnen die...

Bedarfsampel und Ganztagsbildung

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.11.2013

Gemeinsame Sitzung des Schulausschusses und Verkehrsausschusses in Stade tp. Stade. Bei einer gemeinsamen Sitzung des Schulausschusses und des Ausschusses für Sicherheit und Verkehr am Mittwoch, 27. November, um 18.30 Uhr im Schulzentrum Hohenwedel in Stade werden Anträge auf Errichtung einer Bedarfsampel an der Harburger Straße und einer Fußgängerquerung an der Unterführung "Hinterm Teich" beraten. Weitere Themen sind die...

Gemeinde Seevetal: Verkehrsausschuss tagt

Katja Bendig
Katja Bendig | am 07.11.2013

Seevetal: Rathaus Hittfeld | kb. Seevetal. Die Verkehrsberuhigung in Hörsten und die Umgestaltung der Mattenmoorstraße in Meckelfeld sind u.a. Thema am Dienstag, 12. November, um 17 Uhr im Verkehrsausschuss.

Debatte über neue Satzungen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 16.10.2013

Stelle: Schulsporthalle | thl. Stelle. Über die Neufassungen der Satzungen über die Unterbringung von Obdachlosen, den Wochenmarkt sowie für das Friedhofs- und Bestattungswesen wird diskutiert, wenn sich der Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschuss der Gemeinde Stelle am Mittwoch, 23. Oktober, um 19 Uhr im Aufenthaltsraum der Schulsporthalle am Bardenweg trifft.

1 Bild

Keine Zuschüsse vom Land für marode Decatur-Brücke

Katja Bendig
Katja Bendig | am 10.09.2013

Sanierung bleibt echter Problemfall kb. Seevetal. Fragen kostet nichts, in diesem Fall hat es aber auch nichts gebracht: Wie berichtet muss die Gemeinde Seevetal mittelfristig die in die Jahre gekommene Decatur-Brücke, die über den Rangierbahnhof Maschen führt, sanieren. Die seitlichen Kappen sind marode, die Sanierungsarbeiten wegen Lage und Bauart der Brücke kompliziert. Geschätzte Kosten: 7,5 Millionen Euro. Da die Summe...

Seevetal: Verkehrsausschuss tagt

Katja Bendig
Katja Bendig | am 29.08.2013

Seevetal: Rathaus Hittfeld | kb. Hittfeld. Um die behindertengerechte Gestaltung des öffentlichen Verkehrsraums geht es u.a. am Dienstag, 3. September, um 17 Uhr auf der Sitzung des Wege- und Verkehrsausschusses im Rathaus in Hittfeld (Sitzungssaal I).

Stand der Sanierungsarbeiten

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.08.2013

Stelle: Rathaus | thl. Stelle. Einen Bericht über den Stand der Sanierungsarbeiten an der Schulsporthalle hören die Mitglieder des Steller Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschusses bei ihrer nächsten Sitzung am Montag, 19. August, um 19 Uhr im Rathaus.

Verkehrsberuhigung in Sanierungsgebiet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.05.2013

Winsen (Luhe): Rathaus | thl. Winsen. Um eine mögliche Verkehrsberuhigung im Sanierungsgebiet Albert-Schweitzer-Straße in Winsen geht es u.a. am Dienstag, 4. Juni, im Bau- und Verkehrsausschuss ab 17.30 Uhr im Rathaus. Ein weiteres Thema: Das Radverkehrskonzept 2013.

Verkehrslage und Kot-Tüten

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 24.05.2013

Stade: Rathaus | tp. Stade. Mit der Verkehrssituation am Bleichergang sowie am Claus-von-Stauffenberg-Weg und am Hügelweg befassen sich die Mitglieder des Verkehrsausschusses der Stadt Stade bei der Sitzung am Donnerstag, 30. Mai, um 18 Uhr im alten Rathaus. Zudem fordert die CDU im Rat, an den Wallanlagen mehr Spender für Hundekot-Tüten aufzustellen.

Verkehrsausschuss tagt

Katja Bendig
Katja Bendig | am 17.05.2013

Seevetal: Rathaus Hittfeld | kb. Seevetal. Mehrere Straßenabrechnungsprojekte und die Verbesserung des Öffentlichen Personennahverkehrs in Seevetal sind Thema auf der Sitzung des Verkehrsausschusses am Dienstag, 28. Mai, um 17 Uhr im Hittfelder Rathaus.

Es geht ums Licht im Ausschuss

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 15.05.2013

mi. Nenndorf. Die Sanierung der Straßenbeleuchtung in der Emsener Straße in Nenndorf ist am Dienstag, 21. Mai, um 19.30 Uhr im Rathaus (Sitzungssaal) in Nenndorf Thema im Ausschuss für Verkehr, Umwelt und Naherholung.

Erweiterung der Stellplätze am Bahnhof

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.04.2013

Winsen (Luhe): Rathaus | thl. Winsen. Die Erweiterung der P+R- und der B+R-Anlagen am Winsener Bahnhof sind Themen, wenn sich der Bau- und Verkehrsausschuss der Stadt am Dienstag, 7. Mai, um 18 Uhr im Rathaus zu seiner nächsten Sitzung trifft.