verkehrsunfall in Stade

1 Bild

Beinahe-Unfall mit Rettungswagen: Autofahrer gerät auf die Gegenfahrbahn

Tom Kreib
Tom Kreib | am 03.01.2018

tk. Stade. Der Fahrer eines Rettungswagens, der mit Martinshorn und Blinklicht unterwegs war, konnte den Frontalzusammenstoß mit einem Auto nur durch eine Vollbremsung verhindern. Aus bislang ungeklärten Gründen ist am Dienstag gegen 14.33 der Fahrer (44) eines Hyundai Tucson auf der B73 in Stade Richtung Cuxhaven auf die Gegenfahrbahn geraten. Der Mann fuhrt dort an mehreren Autos vorbei, die dem Rettungswagen Platz...

Beim Ausparken in Stade ein anderes Auto übersehen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.12.2017

tk. Stade. Ein Schwerverletzter ist die Bilanz eins Unfalls in Stade am Sonntag gegen 14 Uhr auf der Wallstraße. Der Fahrer (41) eines Mazda wollte ausparken. Dabei hatte er übersehen, dass von hinten ein Renault Megane kam. Die Autos prallten zusammen und der Mazda wurde in die Parklücke zurückgeschleudert, wo er er noch ein drittes Auto beschädigte. Der 41-Jährige kam mit schweren Verletzungen ins Elbe Klinikum. Der...

1 Bild

Motorradfahrer in Stade schwer verletzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 24.08.2016

tk. Stade. Ein Motorradfahrer (58), der am frühen Mittwochmorgen mit seiner Harley in Stade auf der Hansestraße unterwegs war, ist bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Der Fahrer (21) eines VW Golf hatte den Motorradfahrer übersehen, als er nach links abbiegen wollte.Der 58-Jährige wurde von dem Auto erfasst, prallte gegen die Windschutzscheibe und wurde anschließend über das Fahrzeugdach geschleudert. Mit...

Zeugen für Unfall in Stade gesucht

Tom Kreib
Tom Kreib | am 27.02.2015

tk. Stade. Zwei Verletzte und zwei kaputte Autos sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Montagvormittag in Stade. Ein Autofahrer (72) aus Bützfleth hatte offenbar den VW Passat eines 18-Jährigen übersehen. Am Salztorswall, Einmündung Kleine Archivstraße, stießen beide Autos zusammen. Beide Unfallopfer kamen ins Krankenhaus. Der Schaden liegt nach Angaben der Polizei bei rund 16.000 Euro. Zeugen, die den Unfallhergang...