Verkehrsunfall

2 Bilder

Unfall in Steinkirchen: Fahrer verletzt, Hund wohlauf

Tom Kreib
Tom Kreib | am 02.12.2016

tk. Steinkirchen. Ein Autofahrer (77) ist in Steinkirchen mit seinem VW Passat in einer langezogenen S-Kurve ins Schleudern geraten und in den Graben gerutscht. Das Auto überschlug sich zwei Mal und blieb auf dem Dach in einer Obstplantage liegen. Das Unfallopfer wurde von der Feuerwehr aus dem Wrack befreit und kam ins Elbe Klinikum. Dem Hund, der mit im Auto saß, ist offenbar nichts passiert. Er wurde von der Familie...

BMW-Fahrerin übersieht Radfahrer

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.11.2016

mum. Winsen. Am Samstagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Eine 23-jährige Fahrerin eines BMW befuhr die Luhdorfer Straße und wollte nach links in den Ilmer Weg abbiegen. Beim Abbiegen übersah sie einen 16-jährigen Radfahrer, der den Radweg in Richtung Luhdorf befuhr. Es kam zum Zusammenstoß und der Radfahrer stürzte auf die Fahrbahn. Dabei wurde der Teenager leicht. Er...

2 Bilder

Buchholz: Unfall auf der Canteleubrücke mit neuem Feuerwehrfahrzeug

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 15.11.2016

as. Buchholz. Auf der Canteleubrücke in Buchholz staute sich am Montagnachmittag der Verkehr. Der Grund: Das erst vor Kurzem in Dienst gestellte, rund 300.000 Euro teure Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Buchholz war bei einer Einsatzfahrt auf der Kreuzung auf der Canteleubrücke in Fahrtrichtung Holm-Seppensen mit einem Mercedes zusammengestoßen. Der Pkw rammte nach dem Crash eine Fußgängerampel. „Es handelt sich lediglich um...

4 Bilder

Fahrer (24) aus Ahlerstedt stirbt am Unglücksort

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.09.2016

Schwerer Verkehrsunfall bei Harsefeld / Audi prallt frontal gegen Baum tp. Harsefeld. Ein junger Autofahrer (24) aus Ahlerstedt starb am Sonntagmorgen an den Folgen eines Verkehrsunfalls. Er prallte gegen 5.40 Uhr mit seinem Audi A3 auf der Kreisstraße 46 gegen einen Baum und erlag noch an der Unglücksstelle seinen schweren Verletzungen. Der Fahrer war aus Ohrensen kommend in Richtung Harsefeld unterwegs, als er am Ende...

1 Bild

Unfall durch starken Regen

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 18.09.2016

as. Maschener Kreuz. Bei starkem Regen kam es am frühen Samstagmorgen um 6.20 Uhr auf der A1 zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten. Ein Nissan geriet zwischen der Anschlussstelle Harburg und dem Maschener Kreuz auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern. In der Folge prallte das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Außenschutzplanke und die dahinter befindliche Lärmschutzwand. Schließlich blieb der Pkw...

1 Bild

Verkehrsunfall vor A39-Baustelle

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 04.07.2016

as. Winsen. Auf der BAB 39 in Fahrtrichtung Lüneburg kam es kurz hinter der Anschlussstelle Winsen-Ost am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. An der Fahrbahnverengung einer Baustelle wollte sich ein 31-Jähriger mit seinem 3er BMW zwischen zwei Pkw einfädeln. In diesem Moment musste der vorne fahrende 50-jährige Fahrer eines Audi A3 verkehrsbedingt abbremsen. Der BMW-Fahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und...

1 Bild

Thieshope: BMW übersehen

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 03.07.2016

as. Thieshope. Zu einem Zusammenstoß kam es am Freitag gegen 14.10 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Thieshope und Tangendorf. Im Bereich der Bahnunterführung übersah die 39-jährige Fahrerin eines Fiats einen entgegenkommenden BMW, der von einer 67-Jährigen gelenkt wurde. Beim Zusammenstoß wurde die 39-Jährige leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 9.000 Euro.

Pferd stirbt nach Zusammenstoß

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 03.07.2016

as. Lüllau. Mit einem Pferd stieß am Samstagmorgen gegen 1.45 Uhr ein Fahrzeug auf der K 83 zwischen Lüllau und Reindorf zusammen. Der 40-Jährige Fahrer wurde leicht verletzt ins Krankenhaus Buchholz eingeliefert. Das Pferd erlag seinen Verletzungen vor Ort.

Verkehrsunfall bei Einfädelung

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 01.07.2016

as. Winsen. Auf der BAB 39 in Fahrtrichtung Lüneburg kam es kurz hinter der Anschlussstelle Winsen-Ost am Donnerstagnachmittag zu einem Verkehrsunfall. An der Fahrbahnverengung einer Baustelle wollte sich ein 31-Jähriger mit seinem 3er BMW zwischen zwei Pkw einfädeln. In diesem Moment musste der vorne fahrende 50-jährige Fahrer eines Audi A3 verkehrsbedingt abbremsen. Der BMW-Fahrer war konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen...

Neunjähriger Junge bei Unfall in Bützfleth schwer verletzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.05.2016

tk. Bützfleth. Ein Junge (9) ist am Montagnachmittag in Stade-Bützfleth von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Das Kind wollte die Straße überqueren und trat auf die Fahrbahn. Der Fahrer eines VW Golf (21) versuchte noch auszuweichen, erfasst den Jungen aber am Kopf mit dem Seitenspiegel. Das schwerverletzte junge Opfer wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Hamburger Krankenhaus geflogen. Zeugen des Unfall...

5 Bilder

Der dritte tödliche Unfall in fünf Tagen: Frau (59) verunglückt zwischen Kakerbeck und Oersdorf

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 10.05.2016

jd. Oersdorf/Kakerbeck. Innerhalb von nur fünf Tagen hat sich in der Samtgemeinde Harsefeld der dritte tödliche Verkehrsunfall ereignet: Am Dienstagabend prallte die Fahrerin eines Renault Scenic aus Bliedersdorf auf der Kreisstraße 55 zwischen Kakerbeck und Oersdorf frontal gegen einen Straßenbaum. Der genaue Zeitpunkt des Unfalls steht nicht fest: Gegen 20.40 Uhr wurden die Rettungskräfte von Autofahrern alarmiert, die an...

1 Bild

Unfall mit drei Verletzen zwischen Dollern und Guderhandviertel

Tom Kreib
Tom Kreib | am 01.04.2016

tk. Dollern/Guderhandviertel. Auf der L125 zwischen Dollern und Guderhandviertel ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Unfall gekommen, bei dem drei Menschen verletzt wurden. Ein Autofahrer (37) hatte mit seinem Ford überholt. Dabei übersah er einen entgegen kommenden Transporter. Der Fahrer (32) des Citroen-Kleinlasters wich in den Seitenraum aus. Genau dieses Manöver unternahm auch der Ford-Fahrer. Beide Fahrzeuge...

1 Bild

Auto prallt auf der A26 gegen einen Gefahrguttransporter

Tom Kreib
Tom Kreib | am 05.01.2016

tk. Horneburg. Die A26 war Richtung Hamburg am Dienstag seit 6 Uhr für mehrere Stunden gesperrt. Ein Autofahrer (21) war mit einem Gefahrguttransporter kollidiert. Der junge Mann aus Stade war in eine Schneespur an der Mittelleitplanke geraten. Sein Hyundai kam ins Schleudern und prallte gegen den Sattelzug, der Dichlormethan geladen hatte. Der PKW schleuderte zurück und stieß erneut gegen den LKW. Dabei wurde ein...

1 Bild

Motorradfahrer in Deinste bei Unfall schwer verletzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 08.06.2015

tk. Deinste. Ein Motorradfahrer (45) aus Grünendeich ist bei einem Verkehrsunfall am Samstagmittag in Deinste schwer verletzt worden. Ein Autofahrer (19) aus Kutenholz geriet aus bislang ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr. Dort prallte der VW Golf des Fahranfängers mit dem Motorradfahrer zusammen. Der 45-Jährige kam mit schweren Verletzungen in Krankenhaus. Der Autofahrer blieb unverletzt.

1 Bild

Tödlicher Verkehrsunfall in Tostedt - 63-Jähriger verstirbt am Unfallort

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.05.2015

mum. Tostedt. Ein 63-jähriger Hamburger hat am Samstagnachmittag einen Autounfall nicht überlebt. Der Mann befuhr mit seinem Pkw die Bundesstraße 75 in Fahrtrichtung Rotenburg. In Höhe der Einmündung "In der Schaafheide" kam er aus bislang ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte laut Polizei-Meldung gegen einen Straßenbaum. Trotz sofort erfolgter Reanimationsversuche durch einen zufällig anwesenden...

1 Bild

Sattelzug rutscht in Stade in den Graben und kippt um

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.03.2015

tk. Stade. Der Fahrer (40) eines Sattelzugs aus der Türkei kam am Montagvormittag nach Angaben der Polizei aus Unachtsamkeit von der Straße ab. Der Trucker war auf der L111 in Stade unterwegs. Der LKW geriet auf den Seitenstreifen, rutschte in die Böschung und stürzte um. Der Fahrer blieb bei dem Unglück unverletzt. Die bergung des Sattelzugs dauerte mehrere Stunden. An dem Fahrzeug entstand nach Angaben der Polizei ein...

1 Bild

Twingo landete in Hagenah im Graben

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.01.2015

tk. Hagenah. Glück im Unglück hatte eine Autofahrerin (27) aus Bremervörde, die am Dienstag auf der B74 kurz vor Hagenah von der Fahrbahn abkam. Wie es zu dem Unglück kam, steht noch nicht fest. Der Renault Twingo schleuderte in einen Graben und prallte dann gegen einen Baum. Die Frau erlitt nur leichte Verletzungen. Sie kam ins Krankenhaus. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 3.000 Euro. Der Twingo wurde total...

2 Bilder

Autofahrerin auf der B73 bei Dollern schwer verletzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.01.2015

tk. Dollern. Eine Autofahrerin (57) ist am Mittwochmittag auf der B73 kurz hinter dem Ortsende von Dollern aus ungeklärten Gründen in den Gegenverkehr geraten. Der VW Touran der Frau prallte gegen einen Sattelzug. Der Fahrer (56) hatte keine Möglichkeit mehr, dem Auto auszuweichen. Der Touran prallte mit voller Wucht gegen den Sattelzug. Das Fahrzeug wurde durch den Zusammenstoß auf den Radweg geschleudert. Die Autofahrerin...

1 Bild

Mathias Studders starb bei Unfall

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 30.12.2014

sb. Oldendorf. Durch einen tragischen Verkehrsunfall verstarb zwei Tage vor Heiligabend Mathias Studders (†, 54) aus Oldendorf. Der selbstständige Bestatter und Erste Vorsitzende des Gewerbevereins Oldendorf wurde bei Drochtersen-Ritsch von einem Auto erfasst und starb noch am Unfallort (das WOCHENBLATT berichtete). Der alleinerziehende Vater hinterlässt drei erwachsene Söhne. Im Jahr 2001 machte sich Mathias Studders in...

2 Bilder

Drama vor Weihnachten in Ritsch: Fußgänger und Autofahrer sterben

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.12.2014

tk. Ritsch. Unfalldrama vor dem Weihnachtsfest mit zwei Toten: Ein Autofahrer und ein Fußgänger sind am Montagabend in Drochtersen-Ritsch auf der K28 bei einem Verkehrsunfall gestorben. Das Unglück nahm seinen Lauf, nachdem ein Autofahrer (54) und sein Bekannter aus Oldendorf am Straßenrand angehalten hatten, um etwas zu suchen. Eine Frau (47) aus Drochtersen stoppte ebenfalls und wollte helfen. Als sie mit ihrem VW...

Kind wird bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 21.12.2014

mi. Buchholz. Zu einem Verkehrsunfall kam es am vergangenen Samstag gegen 12:25 Uhr in in der Ortsdurchfahrt Dibbersen. Eine Fahrzeugführerin wollte mit ihrem Pkw nach rechts auf ein Grundstück abbiegen, was durch eine dahinter fahrende 34-jährige Frau zu spät bemerkt wurde. Mit ihrem Pkw fuhr sie auf das vorausfahrende Fahrzeug auf. Da in dem Pkw der 34-jährigen Frau offensichtlich der Beifahrersitz nicht richtig eingerastet...

3 Bilder

Kurierfahrer bei Unfall in Horneburg schwer verletzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 18.12.2014

tk. Horneburg. Ein Apotheken-Kurierfahrer (48) ist bei einem Unfall in der Nacht zum Donnerstag schwer verletzt worden. Der Mann aus Hamburg kam auf der L123 zwischen Issendorf und Horneburg aus bislang ungeklärten Gründen von der Straße ab. Der Fiat-Transporter prallte gegen einen Baum, schleuderte anschließend über die Fahrbahn und blieb auf einem Acker liegen. Ein Lkw-Fahrer entdeckte das Wrack und alarmierte die...

2 Bilder

Bewusstlos am Steuer? 75-Jähriger verstirbt bei Unfall in Quarrendorf

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 29.09.2014

thl. Hanstedt. Am Montag gegen 10.10 Uhr kam es auf der Dorfstraße in Quarrendorf (L215) zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei sah es zunächst so aus, als ob der 75-jährige Fahrer eines Hyundai aus Brackel in Höhe des Dorfteiches einen vor ihm fahrenden Opel Astra in einer Rechtskurve überholt hatte und dabei in den Gegenverkehr geraten war. Dort kollidierte der Hyundai frontal mit dem Opel Zafira eines in Richtung Hanstedt...

5 Bilder

Vorfahrt genommen: Motorradfahrer in Hollenbeck lebensgefährlich verletzt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.09.2014

tk. Hollenbeck. Ein Motorradfahrer (22) aus Drochtersen wurde bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmittag auf der L124 bei Hollenbeck lebensgefährlich verletzt. Eine Autofahrerin (47) aus Harsefeld übersah beim Abbiegen offenbar den Motorradfahrer. Der Biker konnte nicht mehr ausweichen. Er ging zu Boden und rutschte unter den Opel Omega der Frau. Dort wurde er eingeklemmt. Für das Unfallopfer ein Glück, dass die Feuerwehr...

5 Bilder

Biker lebensgefährlich verletzt, Bekannter randaliert während Rettungsarbeiten

Tom Kreib
Tom Kreib | am 03.09.2014

tk. Hollern-Twielenfleth. Unfassbar, aber wahr: Ein Unfallopfer kämpft um sein Leben, ein Bekannter des Mannes randaliert und behindert die Rettungsarbeiten: Das hat sich am Dienstagabend in Hollern-Twielenfleth abgespielt. Ein Motorradfahrer (44) aus Agathenburg ist bei einem Unfall auf der L140 lebensgefährlich verletzt worden. An der Unfallstelle am Speersort eskalierte die Situation. Ein Bekannter (43) des Bikers, der...