Verletzte

1 Bild

Auto unter Zug eingeklemmt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 23.08.2016

Überraschungs-Szenario an der Bahnline in Fredenbeck tp. Fredenbeck. "Pkw unter Zug!", lautete am Freitagabend die Alarmmeldung, mit der die Feuerwehren in der Samtgemeinde Fredenbeck, die Feuerwehr Wiepenkathen, Einheiten der Kreisfeuerwehr sowie Kräfte aller im Landkreis Stade vertretenen Rettungsdienstorganisationen zu einem Bahnübergang in Fredenbeck gerufen wurden. Zum Glück war dies nur eine Übung. In dem...

4 Bilder

"Das war wohl ein Verrückter"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.06.2016

Nachbarn nach Brand in Messie-Wohnung im Altländer Viertel in Stade schockiert / Verdächtiger auf freiem Fuß tp. Stade. Während Arbeiter am Montagmorgen verkohlte Möbel und Brandreste abtransportierten, standen die Bewohner des siebenstöckigen Mehrfamilienhauses an der Grünendeicher Straße 27 in Stade noch unter dem Eindruck der Geschehnisse vom vergangenen Freitag. Wie berichtet, hatte ein Mieter nach einem Konflikt mit...

1 Bild

Streit auf Party eskaliert: Vier Verletzte in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.03.2016

Polizei stellt Schlagstock sicher tp. Stade. Vier Gäste einer Party an der Harburger Straße in Stade wurden am Sonntagmorgen, 6.30 Uhr, bei einer Schlägerei verletzt. Bei den Handgreiflichkeiten unter Jugendlichen erlitt einer der Gäste schwere Verletzungen und wurde ins Elbe Klinikum in Stade eingeliefert, die drei weiteren Verletzten wurden in die Krankenhäuser in Stade und Buxtehude gebracht. Es waren vier...

5 Bilder

Autobahn-Unfall mit Fahrschulwagen in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 19.07.2015

Zwei Verletzte / Sachschaden beträgt rund 30.000 Euro / A26 war vier Stunden gesperrt tp. Stade. Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitag, 17. Juli, auf der Autobahn A26 bei Stade ereignete, wurden zwei Menschen verletzt. Gegen 16.45 Uhr befuhr ein Fahrschulfahrzeug mit Anhänger die Autobahn in Richtung Stade mit einer Geschwindigkeit von ca. 80 Stundenkilometern. Ein Mercedes-Bus, der das Gespann überholen wollte,...

2 Bilder

Mehr Autos - mehr Crashs

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.03.2015

Polizei im Landkreis Stade legt neue Statistik vor: Zahl der Verkehrsunfälle von 3.907 auf 4.105 gestiegen tp. Stade. Die Zahl der Verkehrsunfälle im Landkreis Stade ist drastisch angestiegen. Laut aktueller Verkehrsunfallstatistik 2014, die die Polizei jetzt präsentierte, nahm Zahl der Unfälle von 3.907 im Vorjahr auf 4.105 zu. Als Hauptgrund nennt die Polizei die Zunahme an Autos auf den Straßen im Kreisgebiet: Im Jahr...

Hier sind Verletzte in besten Händen

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 10.06.2014

Krankenhaus Winsen zum regionalen Traumazentrum hochgestuft (nf). Die Abteilung für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie im Krankenhaus Winsen ist jetzt durch die Deutsche Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) vom lokalen zum regionalen Traumazentrum hochgestuft und zertifiziert worden. Für das Team um Dr. Leonidas Gušić, Chefarzt der Abteilung, eine willkommene Anerkennung der langjährigen hochqualifizierten Arbeit....

Rauchmelder rettet Leben

Aenne Templin
Aenne Templin | am 01.06.2014

at. Haddorf. Wie wichtig die Installation von Rauchmeldern ist, hat sich in der Nacht zum 31. Mai im Stader Ortsteil Haddorf gezeigt: Um 2.30 Uhr waren Nachbarn in einem Mehrfamilienhaus auf das Piepen eines Rauchmelders in einer Wohnung aufmerksam geworden. Von den Bewohnern reagierte niemand auf Klopfen oder Klingen, deswegen alarmierten die Nachbarn sofort die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte öffneten die stark verqualmte...

2 Bilder

Die Zahl der Opfer im Landkreis Stade sinkt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.03.2014

Verkehrsunfall-Bilanz 2013: 142 Menschen schwer und 673 leicht verletzt / Zwölf Tote im Kreis Stade tp. Stade. Die Zahl der Verkehrsunfälle im Landkreis Stade ist rückläufig. Laut Unfall-Jahresstatistik 2013, die die Polizei jetzt vorlegte, wurden bei 3.907 Unfällen 142 Menschen schwer und 673 leicht verletzt. Im Vorjahr waren es bei 4.049 Unfällen noch 148 Schwer- und 747 Leichtverletzte. Die Zahl der Todesopfer stagniert:...

7 Bilder

Vorfahrt übersehen: Zwei Autos kollidieren zwischen Ahrensmoor und Ahlerstedt

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 10.01.2014

jd. Ahrensmoor. Drei Personen wurden am Freitagvormittag bei einem Verkehrsunfall zwischen Ahrensmoor und Ahlerstedt verletzt, eine davon schwer: Eine Mutter (33) war mit ihrem Kleinkind in einem Mercedes-Bus aus Ahrensmoor-West kommend auf dem Ahlerstedter Weg unterwegs. Beim Überqueren der Kreuzung an der Kreisstraße 75 in Richtung Ahlerstedt-Paradies übersah sie offenbar einen Citroen, der nach Ahrensmoor-Nord fuhr. Der...

6 Bilder

Auto rutschte in den Wassergraben

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.01.2014

Verletzte Fahrerin nach Kollision mit Baum in Freiburg in Unfallwagen eingeschlossen tp. Freiburg. Bei einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße L111 bei Freiburg wurde am Dienstagnachmittag die Fahrerin (60) eines A-Klasse-Mercedes verletzt und im Wrack ihres Fahrzeuges eingeklemmt. Die Frau aus Hemmoor (Kreis Cuxhaven) war von Freiburg in Richtung Wischhafen unterwegs, als sie in der Gemarkung Allwörden auf gerader...

Reh ausgewichen und in den Gegenverkehr gefahren

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 29.11.2013

thl. Hanstedt. Eine Pkw-Fahrerin wollte morgens auf der Straße zwischen Dierkshausen und Asendorf einem Reh ausweichen und geriet dabei auf die Gegenfahrbahn. Dort krachte sie mit einem entgegenkommenden und mit zwei Personen besetzten Wagen zusammen. Alle drei Personen wurden verletzt, die Autos haben nur noch Schrottwert. Das Reh verendete an der Unfallstelle.

7 Bilder

Frontalcrash in Apensen: Drei Schwerverletzte

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 26.09.2013

jd. Apensen. Drei Schwerverletzte und zwei völlig zerstörte Pkw: Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Donnerstagmorgen gegen 7.20 Uhr auf der Beckdorfer Straße (L 130) in Apensen ereignete. Nach Augenzeugenberichten wollte ein aus Beckdorf kommender Fahrer (51) eines Audi Kombi mit Hamburger Kennzeichen vor dem Apenser Ortsschild zwei Lkw überholen. Der aus Tostedt stammende Mann war mit seinem 18-jährigen...

1 Bild

Frontal in den Gegenverkehr

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 15.09.2013

thl. Dierkshausen. Zwei Verletzte hat ein Verkehrsunfall am Samstagnachmittag in Dierkshausen gefordert. Aus noch ungeklärter Ursache prallten zwei entgegenkommende Pkw frontal zusammen. Die Fahrzeuginsassen kamen in umliegende Krankenhäuser. An den beiden Autos entstand Totalschaden.

1 Bild

Messerangriff auf Pkw-Fahrer

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 23.07.2013

thl. Buchholz. Ist dem Mann die Hitze zu Kopf gestiegen? Am Montag kurz vor Mitternacht rastete ein unter Alkohol und Drogen stehender 37-jähriger Buchholzer aus. Weil er sich in der Straße An Boerns Soll von einem umherfahrenden Pkw genervt fühlte, stoppte der Mann den Wagen. Er zog den Fahrer (20) aus dem Fahrzeug, nahm ihn in den Schwitzkasten und verletzte ihn mit einem Messer. Anschließend sprang der Täter in den Pkw,...

3 Bilder

Kettenreaktion: Drei Verletzte bei Unfall auf der B73

Lena Stehr
Lena Stehr | am 10.06.2013

lt. Stade. Bei einem Unfall auf der B73 in Stade wurden am Montagmorgen drei Personen verletzt. Gegen 9 Uhr war ein Hamburger (34) mit seinem BMW in Richtung Cuxhaven unterwegs und wollte an der Kreuzung Thuner Straße nach links abbiegen. Dabei übersah er laut Polizei offenbar den aus Richtung Cuxhaven kommenden Sattelzug eines 48-jährigen Fahrers aus Bremerhaven. Dieser konnte seinen 40-Tonner nicht mehr rechtzeitig zum...

1 Bild

Wohnmobil bei Unfall umgekippt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.05.2013

thl. Buchholz. Ein Wohnmobil ist heute (17. Mai) gegen 12:30 Uhr bei einem Unfall auf der A 1 zwischen Rade und dem Buchholzer Dreieck umgekippt. Dabei wurden zwei Personen, u.a. ein Kind, verletzt. Zunächst musste ein 52-jähriger Hamburger seinen Sattelzug auf Grund von Staubildung bis zum Stillstand abbremsen. Diesen Umstand erkannte die 37-jährige Fahrerin eines nachfolgenden Wohnmobils aus Bremen zu spät und versuchte...

1 Bild

Drei Verletzte nach Unfall und eine Fahrerflucht

Lena Stehr
Lena Stehr | am 15.04.2013

lt. Kutenholz/Barnkrug. Zwei Auto-Unfälle beschäftigten die Polizei in den vergangenen Tagen. Am Freitagnachmittag gegen 16 Uhr beging der Fahrer eines beige-farbenen VW-Golf mit Stader Kennzeichen Fahrerflucht in Barnkrug. Der Unbekannte war auf der L 111 fuhr in Richtung Drochtersen unterwegs. Laut Polizei machte der Golffahrer hinter dem Ortsausgang in der 100-er-Zone plötzlich aus unersichtlichem Grund eine...