Verschönerung

2 Bilder

Was, bitte schön, kostet hier denn 28.000 Euro?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 25.07.2017

Am Umbau des Kreisels an der Ecke Osttangente/Lüneburger Straße scheiden sich die Geister thl. Winsen. "Winsen macht den Kreisel schön" titelte das WOCHENBLATT kürzlich und berichtete, dass die Stadt 28.000 Euro in eine Umgestaltung des Innenkreisels an der Ecke Osttangente/Lüneburger Straße investiert. Jetzt sind die Arbeiten abgeschlossen - und viele Bürger fragen sich: "Was war denn daran so teuer?" oder auch "Haben die...

1 Bild

Neue Fassade für Woolworth-Gebäude

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.09.2016

thl. Winsen. Die Sanierung und Verschönerung der Winsener Innenstadt ist den Bürgern ein wichtiges Anliegen, viele haben sich zum Beispiel mit Ideen und Vorschlägen an den Überlegungen zum Stadtentwicklungskonzept 2030 beteiligt. Einige Grundeigentümer machen bereits „Nägel mit Köpfen“, so entstehen in der Rathausstraße/Marktstraße gerade Neubauten, die gut in die Altstadt passen. Das teilt die Stadt in einer...

1 Bild

Winsener Kirchplatz soll schöner werden

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 14.01.2014

thl. Winsen. Noch bis einschließlich Freitag, 17. Januar, haben Bürger noch die Möglichkeit, sich die vier Pläne zur Umgestaltung des Kirchvorplatzes an der Rathausstraße/Ecke Marktstraße anzugucken und Anregungen abzugeben. Die Eingaben sollen dann in die weiteren Planungen einfließen. Wie das WOCHENBLATT berichtete, soll im Zuge der Attraktivierung der Innenstadt im ersten Schritt der nördliche Kirchplatz umgestaltet...

1 Bild

Verschönerung wird Thema

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 08.10.2013

thl. Winsen. Mit einem interessanten Thema müssen sich die Politiker des Winsener Stadtrates nach den Herbstferien beschäftigen - mit der Verschönerung der Innenstadt. Derzeit läuft ein Wettbewerb, an dem sieben Fachbüros teilnehmen. "Die Ergebnisse sollen Mitte November dem zuständigen Fachausschuss und in Form einer Ausstellung im Rathaus der Öffentlichkeit vorgestellt werden", sagt Bürgermeister André Wiese...