versuchter Mord

1 Bild

Nach Hammer-Attacke in Freiburg: "Das Leben ist ein Horror"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 07.09.2016

Prozess-Auftakt in Stade: Opfer weinte im Zeugenstand tp. Freiburg/Stade. Ein menschlich schwieriger Fall beschäftigt die Große Strafkammer am Landgericht in Stade: Wegen versuchten Mordes aus Habgier und schweren Raubes muss sich ein Täter (30) verantworten, der, wie berichtet, im März eine Mutter (44) und ihre Tochter (damals 13) in Freiburg in ihrem Haus mit einem Hammer attackierte und schwere Kopfverletzungen...

1 Bild

Versuchter Mord am Maschener See / Opfer konnte knapp entkommen

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.07.2016

Mann wollte junge Frau töten, um sich anschließend selbst das Leben zu nehmen thl. Maschen. Eine junge Frau (20) ist am Mittwoch auf dem Parkplatz am Maschener Badesee offenbar nur knapp dem Tod entkommen. Wie das WOCHENBLATT online (und in seiner morgigen Printausgabe) berichtet, war die junge Frau mit Freundinnen als See und ging zwischendurch kurz zum Auto. Auf dem Parkplatz wurde die von hinten von einem Mann...

Prozess: Erst Sex, dann eine Messerattacke

Tom Kreib
Tom Kreib | am 23.10.2015

tk. Stade. Der Sex war erst einvernehmlich, doch dann soll eine Frau (38) in ihrer Wohnung in Hechthausen zum Messer gegriffen haben. Wegen versuchten Mordes steht sie ab Dienstag, 3. November, vor der Großen Strafkammer am Landgericht Stade. Sie soll dem Opfer die Augen verbunden und dann unvermittelt zugestochen haben. Die Staatsanwaltschaft geht bei der Tat von Heimtücke aus. Das Verfahren berührt auch einen bereits...

1 Bild

"Sie hat mich dazu überredet"/ Kutenholzer wehrt sich gegen Anklage

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 30.09.2015

am. Stade. War es versuchter Mord oder doch nur ein versuchter Versicherungsbetrug? Mit dem Fall eines Autounfalls auf der K70 bei Kutenholz beschäftigt sich seit Freitag die 13. Große Strafkammer des Stader Landgerichts. Ein Kutenholzer ist im April dieses Jahres nach einem Überholmanöver mit seinem Pkw gegen einen Baum gerast. Dabei wurde seine Mitfahrerin lebensgefährlich verletzt. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm nun...

1 Bild

Unfall bewusst verursacht? Angeklagter beschuldigt Beifahrerin

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 25.09.2015

(am). Die 13. Große Strafkammer des Stader Landgerichts hat am Freitag den Prozess gegen einen Kutenholzer eröffnet, der im April dieses Jahres einen Unfall auf der K70 bei Kutenholz bewusst verursacht haben soll. Ihm wird versuchter Mord an seiner Beifahrerin vorgeworfen. Der Angeklagte gab vor Gericht zu, den Unfall verursacht zu haben. Jedoch wollten er und seine Beifahrerin lediglich die Versicherung kassieren. Die...

1 Bild

Rockerüberfall: Anklage gegen mutmaßliche "Mongols"-Mitglieder wegen Mordversuchs

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.06.2014

tk. Stade. Gegen sechs Rocker, die der Gruppe "Mongols MC" oder dem Umfeld zugerechnet zugerechnet werden, hat die Staatsanwaltschaft Stade jetzt Anklage erhoben. Die Tatvorwürfe wiegen schwer: versuchter Mord und gefährliche Körperverletzung. Als Mordmerkmal geht die Ermittlungsbehörde von niedrigen Beweggründen aus. Die Anklage ist der nächste Schritt bei der Aufarbeitung des Rockerüberfalls in Freiburg/Elbe im September...

Bundesgerichtshof bestätigt Urteil

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.07.2013

thl. Lüneburg/Seevetal. Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe hat das Urteil des Lüneburger Landgerichtes gegen einen ehemaligen Disponenten (60) eines Seevetaler Futtermittelhandels bestätigt. Der Mann muss wegen versuchten Mordes acht Jahre ins Gefängnis. Er hatte im April vergangenen Jahres in seinem Haus Benzin angezündet. Nur knapp konnte seine Frau den Flammen entkommen.