Vivien Scholz

1 Bild

Tostedt Tischtennisfrauen verlassen das Tabellenende

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 30.03.2018

TISCHTENNIS: 6:2-Heimsieg gegen Uentrop (cc). Endlich mal wieder ein Heimsieg für die Tischtennisfrauen des MTV Tostedt in der zweiten Bundesliga: Mit dem 6:2-Erfolg vor nur 17 Zuschauern gegen TuS Uentrop hat das MTV-Team wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt sammeln können, und verbesserte sich damit auf den achten Tabellenplatz (7:25 Punkte). Auf den Abstiegsrängen (9 und 10) stehen aktuell der ATSV Saarbrücken...

Medaillen in Silber und Gold geholt

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 12.02.2018

(cc). Von den niedersächsischen Tischtennis-Landesmeisterschaften aus Georgsmarienhütte  kehrten die Tostedter Spielerinnen mit Medaillen in Silber und Gold im Gepäck zurück. Vivien Scholz, die das Ticket über das Bundesranglistenfinale schon sicher hatte, stand im Endspiel ihrer Vereinskameradin Lotta Rose (beide MTV Tostedt) gegenüber,  gegen die sie sich mit einem 3:1-Finalsieg den Titel sicherte. Die Silbermedaille ging...

MTV Tostedt mit 1:6-Niederlage

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 23.01.2018

(cc). Anstatt der üblichen vier Spielerinnen mussten Tostedts Tischtennisfrauen zu dritt im Auswärtsspiel der 2. Bundesliga beim TSV Schwabhausen antreten, und kassierten eine deutliche 1:6-Niederlage. Den Ehrenpunkt für den MTV holte Anne Sewöster, die im Einzel mit 3:2-Sätzen gegen Eva-Maria Maier gewann. MTV-Abteilungsleiter Michael Bannehr sprach von einem Auswärtsspiel, das schon vor der Abreise mit Hindernissen begann:...

1 Bild

Tostedt verliert mit 4:6 im Niedersachsenderby

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 21.10.2017

(cc). Tostedts Tischtennisfrauen haben das Niedersachsenderby der 2. Bundesliga beim TTK Großburgwedel mit 4:6 verloren. „Es war ein aufopferungsvoller Kampf mit nur zwei gesunden Spielerinnen“, berichtete MTV-Abteilungsleiter Michael Bannehr: „Schade, dass es nicht zum Punkt gereicht hat.“ Dabei war die Partie beim 2:2 zur Pause noch völlig offen. Die Pluspunkte für den MTV Tostedt holten Laura Matzke, Vivien Scholz, und...

1 Bild

Dritte der Bundesrangliste

Roman Cebulok
Roman Cebulok | am 14.10.2017

TISCHTENNIS: Vivien Scholz sichert sich DM-Startplatz (cc). Vivien Scholz vom MTV Tostedt konnte beim Tischtennis-Bundesranglistenturnier in Duisburg erst von Jennie Wolf aus Weinheim mit 4:2 im Halbfinale am Weiterkommen gehindert werden – und wurde von 48 Teilnehmerinnen Dritte. Damit sicherte sie sich einen Startplatz für die deutschen Meisterschaften, die vom 2. bis 4. März 2018 in Berlin ausgetragen werden. Bereits...