Vodafone

1 Bild

Vodafone in Stade nach Umbau wiedereröffnet

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 01.03.2016

Der Fachhändler begrüßt seine Kunden am Stader Pferdemarkt mit einem spannenden neuen Look sb. Stade. Nach umfassenden Umbauarbeiten hat der Vodafone-Shop in Stade, Pferdemarkt 2, ab sofort wieder geöffnet. Kunden sind noch bis Montag, 7. März, zu tollen Aktionen eingeladen. Unter anderem erlässt Vodafone bei Abschluss eines neuen Vertrags bei allen Datentarifen drei Monate lang den Basispreis. Interessierte sollten...

1 Bild

Nicht jeder hat einen Internetanschluss

Björn Carstens
Björn Carstens | am 19.12.2014

(bc). Vor allem Mobilfunkanbieter fordern für Rechnungen, die sie zusätzlich zur online abrufbaren Rechnung auch in Papierform zustellen, gerne einen Preis-Aufschlag von ihren Kunden. Dieses Prozedere ist unzulässig, hat der Bundesgerichtshof (BGH) vor Kurzem entschieden. Das Urteil des BGH besagt, dass eine Papier-Rechnung eine vertragliche Pflicht eines jeden Unternehmens sei. Regelungen in den Allgemeinen...

1 Bild

„Ich fühle mich über den Tisch gezogen!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.08.2014

Falsch beraten? Giovanni Rosmarino sollte trotz garantierter Sonderregelung zahlen - Vodafone lenkt ein! mum. Jesteburg. "Das ist doch total verrückt", sagt Giovanni Rosmarino (59) aus Jesteburg. "Ich fühle mich von Vodafone über den Tisch gezogen." Erst als er das WOCHENBLATT um Hilfe bat, ging plötzlich alles ganz schnell. Rosmarino hatte 2011 einen Handy-Vertrag über 19,95 Euro monatlich im Buchholzer Vodafone-Store...

Probleme mit Vodafone: Kiekeberg Museum nur eingeschränkt erreichbar

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 01.08.2014

mi. Rosengarten. Das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf ist derzeit nur eingeschränkt per Telefon erreichbar. Die Telefonnummer 040-790176-0 funktioniert nur auf einer Leitung. Deswegen erhalten Anrufer häufig das Besetzt-Zeichen. Das teilte jetzt Pressesprecherin Marion Junker mit. Der Grund sei eine Leitungsstörung beim Kommunikationsanbieter Vodafone, die seit Tagen andauere. "Das entspricht nicht unserem...

Happy End für Asylbewerber Ahmed

Lena Stehr
Lena Stehr | am 04.02.2014

lt. Bliedersdorf. Asylbewerber Ahmed* (24) kann aus seinem Vodafone-Handy-Vertrag aussteigen, nachdem das WOCHENBLATT bei dem Unternehmen nachgehakt hat. Wie berichtet, hatte der junge Mann einen Vertrag abgeschlossen, für den er monatlich - wie er glaubte - nur 20 Euro bezahlen müsse. Tatsächlich buchte Vodafone jeden Monat aber knapp 70 Euro ab. Den Vorwurf einer Täuschung weist der Fachhändler zurück, so Volker Petendorf...

1 Bild

Ärger mit Vodafone: Wurde Asylbewerber Ahmed absichtlich getäuscht?

Lena Stehr
Lena Stehr | am 31.01.2014

lt. Bliedersdorf. Das Angebot klang verlockend: Für nur 20 Euro im Monat mit dem Handy in alle Netze telefonieren und im Internet surfen sowie obendrauf ein nagelneues Smartphone für einmalig nur 9,95 Euro. Doch als Ahmed* (24) die erste Rechnung bekam, fiel er aus allen Wolken. Der Mobilfunkanbieter Vodafone zieht statt 20 Euro nun 69,99 Euro ein. Besonders tragisch: Ahmed ist Asylbewerber und verfügt monatlich gerade...

1 Bild

Firma Grimm eine Woche ohne Telefon: "Uns gibt es noch"

Oliver Sander
Oliver Sander | am 26.10.2013

os. Buchholz. Die vergangene Woche war für Inhaber Jörg Sendtko und seine Mitarbeiterinnen besonders stressig. Sieben Tage lang war die Telefon- und Faxleitung der Buchholzer Holz-, Alu- und Kunststoffverarbeitungsfirma Grimm tot. "Viele Kunden kamen bei uns vorbei und fragten, ob es uns noch gibt", berichtet Jörg Sendtko. Grund war eine Störung in der Vodafone-Leitung. Erst seit Donnerstag funktionieren die Telefondienste...