Volkmar Block

1 Bild

Langjähriges Engagement - Ratsmitglieder vom Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund geehrt

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 05.11.2016

as. Nenndorf. Im Rahmen der Ratssitzung zeichnete Angelika Tumuschat-Bruhn vom Niedersächsischen Städte- und Gemeindebund (NSGB) mehrere Ratsmitglieder für ihr langjähriges kommunalpolitisches Engagement aus. Für jeweils 20 Jahre geehrt wurden Hans-Joachim Erhorn, Klaus-Wilfried Kienert, Maximilian Leroux und Regina Lutz. Volkmar Block und Bernd Krüger wurden für jeweils 25 Jahre im Rat ausgezeichnet. Bernd Krüger wurde...

2 Bilder

Gruppen statt Mehrheit - konstituierende Sitzung des Gemeinderates Rosengarten

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 04.11.2016

as. Nenndorf. Keine klare Mehrheit in Rosengarten - so lautet das Ergebnis der konstituierenden Sitzung des Rates der Gemeinde Rosengarten. Stattdessen setzt sich der Rat zukünftig aus drei Gruppen und einer Fraktion zusammen: Die Gruppe CDU/FDP ist mit zwölf Mitgliedern als stärkste Gruppe im Rat vertreten, zehn Sitze erhält die Gruppe SPD/UWR, die Gruppe Bündnis 90/Die Grünen/Die Linke ist mit fünf Mitgliedern im Rat...

3 Bilder

Heidewasserförderung: Blindes Vertrauen in die Kreisverwaltung

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 27.09.2016

Kreistag des Landkreises Harburg stimmt trotz fehlender Gutachten für Heidewasserförderung mi. Nenndorf. Der Kreistag des Landkreises Harburg hat sich jetzt mit knapper Mehrheit dafür ausgesprochen, dass die Hamburger Wasserwerke zukünftig 12,1 Millionen Kubikmeter Wasser jährlich aus der Heide fördern dürfen. Mit dem Votum endet ein Vorgang, der rund zehn Jahre in die Vergangenheit reicht - zumindest vorerst. Die...

1 Bild

Grüne Ehestorf geben Kandidaten bekannt

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 31.08.2016

ab. Ehestorf. Ein einsatzfreudiges Team aus engagierten Bürgerinnen und Bürgern geben die Grünen Ehestorf bekannt, das im Ortsrat die "Grüne Politik" auf der Ebene der Ortschaft Ehestorf/Alvesen vertreten möchte. Die Kandidatenauswahl, die sich aus neu hinzugekommenen und bewährten Persönlichkeiten zusammensetzt, will sich vor allem dafür einsetzen, dass Ehestorf-Alevesen eine grün, ländlich geprägte lebenswerte Ortschaft...

2 Bilder

Friedhof Klecken: Ein hinderlicher Weg zum Grab

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 14.06.2016

Sanierung der Wege auf dem Kleckener Friedhof sorgt für Diskussionen ab. Nenndorf.ab. Nenndorf. „Wie soll ich denn zukünftig zum Grab meines Mannes kommen?“, fragt eine besorgte Bürgerin. „Ich bin nicht mehr so gut zu Fuß.“ Ihre Sorge scheint berechtigt zu sein: Die Wege auf dem Friedhof in Klecken sollen bei einer geplanten Sanierung weder asphaltiert noch gepflastert werden. Einzig Feinkies, Glensanda genannt, soll bei...

1 Bild

Realschule Vierkaten soll Oberschule werden

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 31.05.2016

mi. Neu Wulmstorf. Der Kreisschulausschuss des Landkreises Harburg hat jetzt einstimmig empfohlen, im Gebäude der Realschule Vierkaten in Neu Wulmstorf eine Oberschule einzurichten. Das bedeutet Real- und Hauptschule in der Kommune laufen aus. Die Entscheidung war das überraschende Ergebnis einer Schulausschusssitzung. Denn eigentlich wollte der Ausschuss noch gar keine Empfehlung für eine neue Schulform abgeben, sondern...

1 Bild

Biogasanlage in Klecken soll erweitert werden

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 08.03.2016

mi. Klecken. Die Biogasanlage in Klecken am Darschweg soll erweitert werden. Was für den Betreiber, Landwirt Joachim Becker, das wirtschaftliche Überleben sichern soll, bedeutet allerdings für den Ort Klecken eine höhere Verkehrsbelastung. Jetzt hat sich der Bauausschuss mit dem Thema beschäftigt. Ergebnis: Der Weg für die Erweiterung ist frei. Zu Beginn der Ausschusssitzung kritisierte Kleckens Ortsbürgermeister Jürgen...

2 Bilder

Doch keine Verschiebung des Rathausneubaus- Frühstück beim Bürgermeister stimmte CDU-Chef um

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 01.03.2016

mi. Rosengarten. „CDU fordert: Rathausneubau verschieben“ titelte das WOCHENBLATT vor zwei Wochen in einem Vorbericht zum Planungsausschuss der Gemeinde Rosengarten unter Berufung auf die Aussage von CDU Fraktionsvize Jürgen Grützmacher. Auf der Ausschusssitzung gab es dann anstatt des angekündig­ten Antrags eine Entschuldigung von CDU-Fraktionsschef Maximilan Leroux für die „verwirrende Berichterstattung“ im WOCHENBLATT. ...

1 Bild

Wildpark Parkplatz

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 01.12.2015

as. Ehestorf. Mehr als 70 Ehestorfer und Vahrendorfer Bürger erschienen zur Sitzung des Ortsrates Ehestorf-Alvesen. Unter ihnen auch Arne Vaubel, Geschäftsführer des Wildparks Schwarze Berge, und Dirk Seidler, Bürgermeister der Gemeinde Rosengarten. Auf der Agenda: die Schaffung von zusätzlichen Parkplätzen für den Wildpark Schwarze Berge im Landschaftsschutzgebiet (das WOCHENBLATT berichtete) und die Überplanung der Zu- und...

1 Bild

„Ähnlich wie ein Autokauf“

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 20.10.2015

Der Neubau des Rosengartener Rathauses wird als Öffentlich-Private Partnerschaft ausgeschrieben as. Nenndorf.„So ähnlich wie bei einem Neuwagenkauf auf Bestellung“ soll laut Bürgermeister Dirk Seidler der Neubau des Rosengartener Rathauses (geschätzte Kosten: rund 3,5 Millionen Euro) im Rahmen einer Öffentlich-privaten Partnerschaft (ÖPP) ablaufen. Auf der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und des...

2 Bilder

Kreistag beschließt die Biotonne

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.10.2015

mi. Landkreis. Der Kreistag des Landkreises Harburg beschloss jetzt die Einführung der Biotonne zum Jahr 2019. Bis dato soll durch Sammelstellen auf den Kreisdeponien der gesetzlichen Pflicht, Rest- und Biomüll zu trennen, nachgekommen werden. Vorausgegangen war allerdings eine heftige Debatte. Ausgerechnet die Grünen stimmten gegen die Biotonne. Sie fordern eine Einführung so schnell wie möglich und nicht erst 2019. Das...

2 Bilder

Widerstand gegen Friedwald - Ortsrat Klecken will keine Urnenbegräbnisanlage im Kleckerwald

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 08.07.2015

mi. Klecken. Beinahe geschlossen hat sich jetzt der Ortsrat Klecken gegen die Pläne ausgesprochen, im Kleckerwald rund um das "Ole Fösterhuus" und das Hünengrab einen Friedwald einzurichten. Wie berichtet, planen die Niedersächsischen Landesforsten dort in Zusammenarbeit mit dem Unternehmen „Friedwald GmbH“ aus Hessen die Einrichtung einer solchen Urnenbegräbnisanlage. Ortsbürgermeister Jürgen Grützmacher ist gegen das...

1 Bild

Parkplatzneubau: SPD suchte Schulterschluss mit CDU

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 25.02.2015

mi. Rosengarten. Zoff in Rosengartens „Neuer, bunter Mehrheit“ (SPD, Grüne UWR, Linke). An der Frage nach dem Sinn eines neuen P+R Parkplatzes am Bahnhof in Klecken schieden sich die Geister. Nur mit den Stimmen der CDU konnte sich Mehrheits-Seniorpartner SPD in einigen Punkten durchsetzen. Im Ergebnis entschieden sich die Mitglieder des Bau- und Umweltausschusses sowie des Ortsrats Klecken jetzt dafür, an der...

1 Bild

Schulpolitik braucht frisches Geld / Politiker für Erhöhung der Kreisumlage

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 21.11.2014

mi. Landkreis. Die Kommunen im Landkreis Harburg müssen sich wohl mittelfristig auf eine höhere Kreisumlage einstellen. Das zeigen Äußerungen verschiedener Kreispolitiker quer durch die Parteien. Finanzielle Belastungen aufgrund einer von Land und Bund nicht ausreichend subventionierten Flüchtlingspolitik, aber auch viele anstehende Investitionen machten den Schritt notwendig. Zumindest was die Schulpolitik angeht, scheint...

34 Bilder

Das Ende einer Ära - Verabschiedung von Rosengartens langjährigem Bürgermeister Dietmar Stadie

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 18.10.2014

mi. Rosengarten. Es ist das Ende einer Ära. Zum ersten November scheidet der langjährige Bürgermeister der Gemeinde Rosengarten Dietmar Stadie (SPD) mit 68 Jahren aus seinem Amt. Dietmar Stadie hatte die Gemeinde 13 Jahre als hauptamtlicher und zuvor zehn Jahre als ehrenamtlicher Bürgermeister geleitet. Verabschiedet wurde Dietmar Stadie jetzt mit einer großen Feier im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Vahrendorf, zu der...

4 Bilder

Neue Parkplätze am Bahnhof Klecken notwendig?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 10.06.2014

Grüne: Nicht Stellplatzmangel, sondern Bequemlichkeit ist die Ursache für das Falschparken in Klecken mi. Rosengarten. Die Parkplätze am Bahnhof Klecken reichen aus, eine Erweiterung des Platzes ist durch die neuen Stellflächen auf dem Rewe-Grundstück unnötig geworden. Diese These brachten jetzt die Grünen im Umweltausschuss aufs Tapet. Eigentlich sprechen die Fakten für sich: Ergab eine Zählung am Bahnhof Klecken...

2 Bilder

Ein Friedwald in Rosengarten?

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 04.02.2014

mi. Rosengarten. Jesteburg hat ihn schon, in Tostedt ist er geplant: ein Friedwald. Auch in der Gemeinde Rosengarten könnte die Urnenbestattung unter Bäumen bald möglich sein. Auf Initiative der Grünen will die Bunte Mehrheit (Grüne, SPD, UWR und Linke) auf der nächsten Sitzung des Finanzausschusses die Möglichkeiten für die Einrichtung eines Friedwaldes in Rosengarten ausloten lassen. Ein entsprechender Antrag liegt der...

2 Bilder

Ein Verwaltungsfachmann aus Hambühren soll in Rosengarten Bürgermeister werden

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 15.10.2013

Dirk Seidler (49) ist der Wunschkandidat von CDU und SPD / Jürgen Grützmacher (CDU ) ist wohl chancenlos mi. Rosengarten. Wer wird der Nachfolger von Bürgermeister Dietmar Stadie? In Rosengarten so scheint es, favorisieren große Teile der Politik einen Kandidaten, der nicht aus den eigenen Reihen kommt. Dirk Seidler (49), parteiloser Erster Gemeinderat in der Gemeinde Hambühren bei Celle, ist nach WOCHENBLATT-Information der...

1 Bild

Kreisel in Nenndorf - Probleme ja, Verzögerung nein

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 02.10.2013

Der Kreisverkehr in Nenndorf soll termingerecht fertig werden / grünes Licht für das Fachmarktzentrum mi. Rosengarten. Beim Bau des Kreisverkehrs an der Bremer Straße in Nenndorf gibt es Probleme, dass teilte Bürgermeister Dietmar Stadie jetzt auf einer Sitzung des Gemeiderates Rosengarten mit. Voran geht es dagegen bei den zwei Prestige-Projekten Fachmarktzentrum und Gewerbegebietserweiterung. Auch der Krippenbau ist im...

1 Bild

Eine halbe Million Euro für die Heide

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.09.2013

Umweltausschuss-Mitglieder stimmen für weitere finanzielle Unterstützung des Vereins Naturschutzpark. mum. Undeloh/Hanstedt. Der Landkreis Harburg unterstützt die Heide-Pflegemaßnahmen des Vereins Naturschutzpark (VNP) mit 50.000 Euro pro Jahr. Jetzt hat der Verein den Antrag gestellt, die Förderung um weitere fünf Jahre zu verlängern. Mit dem Thema beschäftigte sich jüngst der Umweltausschuss des Landkreises. Das Geld...

1 Bild

Mit Wasserschutz gegen Fracking

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 14.09.2013

Grüne und Linke wollen mit geschicktem Schachzug die lebensfeindliche Technik im Landkreis unmöglich machen mi. Landkreis. Die Gruppe Grüne/Die Linke im Kreistag fordert die Ausweisung eines Wasserschutzgebietes für die Einzugsbereiche der Wasserwerke Schierhorn und Nordheide, die seit 1974 Heidewasser für die Stadt Hamburg fördern. Einen entsprechenden Antrag wollen Grüne Linke in der nächsten Sitzung des...