Volkstrauertag

5 Bilder

Weltweiter Frieden ist das Ziel: Gedenken zum Volkstrauertag

Katja Bendig
Katja Bendig | am 15.11.2016

kb. Buchholz. Der Kriegstoten und der Opfer von Gewaltherrschaft aller Nationen zu gedenken - zu diesem Anlass kamen zum Volkstrauertag am vergangenen Sonntag im ganzen Landkreis Menschen zusammen. In Buchholz hatte der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge zum Totengedenken auf den alten Friedhof aufgerufen. Für den musikalischen Rahmen sorgten der Posaunenchor der St. Paulusgemeinde und Maik Klatte mit dem Trompetensolo...

4 Bilder

Letzte Ruhe in einem Kunstwerk in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 11.11.2016

Individuell bis in den Tod: Moderne Kolumbarien sind der Bestattungstrend auf dem Horst-Friedhof tp. Stade. Wie Wolkenkratzer in Manhatten ragen die futuristisch anmutenden Türme aus Aluminum und Granit in der Modefarbe "Blue Pearl" (Blaue Perle) aus dem Gräberfeld des kirchlichen Horst-Friedhofes in Stade empor. Jetzt, an den stillen Tagen zwischen Halloween und Advent, an denen die Menschen den Toten gedenken und die...

1 Bild

Gedenkfeiern und Kranzniederlegungen zum Volkstrauertag 2016 in den Regionen Buxtehude und Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 10.11.2016

Buxtehude: Stadtpark | (bo). Im Rahmen von Gedenkfeiern und Kranzniederlegungen wird am Volkstrauertag, Sonntag, 13. November, der Opfer von Krieg und Gewalt gedacht. Vor dem Hintergrund der militärischen Auseinandersetzungen in Syrien und vielen anderen Ländern der Erde ist der Anlass aktueller denn je. Veranstaltungen in der Region Buxtehude und Stade im Überblick: • Buxtehude: 11.45 Uhr zentrale Gedenkfeier im Stadtpark mit Ansprachen von...

2 Bilder

Aller Kriegsopfer gedenken: Volkstrauertag im Landkreis Harburg mit Gottesdiensten und Kranzniederlegungen

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 08.11.2016

(tw). Der Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaft weltweit wird im Rahmen des Volkstrauertages am Sonntag, 13. November, gedacht. Auch in der Region gibt es Gedenkfeiern, Gottesdienste (in den Kirchen) und Kranzniederlegungen am jeweiligen Ehrenmal. Die Termine im Überblick: Ashausen um 10 Uhr in der ev.-luth. St. Andreas-Kirche, anschl. Kranzniederlegung. Avendorf um 14.30 Uhr. Bahlburg um 11.50 Uhr an der...

7 Bilder

Erinnerung an die Kriegstoten und die Opfer von Gewaltherrschaft

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 15.11.2015

Volkstrauertag: Mit Festakt in Winsener Friedhofskapelle wurde jetzt der Opfer von Krieg und Gewalt sowie der Pariser Terroranschläge gedacht bs. Winsen. Am vergangenen Sonntag wurde in der Winsener Friedhofskapelle der Volkstrauertag, der seit 1926 unter der Schirmherrschaft des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge stattfindet und jährlich an Kriegstote und Opfer von Gewaltherrschaft erinnert, begangen. Im Hinblick auf...

1 Bild

Volkstrauertag: Gedenkfeiern und Kranzniederlegungen im Landkreis Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.11.2015

Stade: Garnisonsfriedhof | (bo). Am Volkstrauertag, Sonntag, 15. November, wird den Kriegstoten und Opfern von Gewaltherrschaft aller Nationen gedacht. Angesichts von Hunger, Krieg und Verfolgung in vielen Teilen der Welt, setzt der staatliche Gedenktag aber auch ein Zeichen für Versöhnung, Völkerverständigung und Frieden. Die zentrale Gedenkveranstaltung für den Landkreis Stade findet bereits am Samstag, 14. November, um 16 Uhr auf dem...

1 Bild

Aller Kriegsopfer gedenken

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 10.11.2015

Schüler der Erich-Kästner-Realschule beschäftigen sich mit dem Tod eines Soldaten as. Tostedt. „Liebe Anwesenden, wir sind heute zusammen gekommen, um allen, die im Krieg gestorben sind, speziell Markus Matthes, zu gedenken“, lautet der Einstieg der Rede von Evelin (14). Die Klasse 9d der Erich-Kästner-Realschule in Tostedt beschäftigt sich anlässlich des Volkstrauertages mit dem Schicksal des 2011 in Afghanistan...

8 Bilder

Erinnerung an das unendliche Leid der Kriegsopfer

Dirk Ludewig
Dirk Ludewig | am 18.11.2014

Volkstrauertags-Gottesdienste in vielen Orten des Landkreises ig. Drochtersen. Anlässlich des Volkstrauertages am vergangenen Sonntag fanden in vielen Städten und Gemeinden des Landkreises Kranzniederlegungen und Gedenk-Gottesdienste statt. So gedachten in der Drochterser Kirche 150 Bürger, darunter viele Vereinsvertreter, der Millionen Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. "Dieser Tag erinnert an das Unrecht der...

5 Bilder

"Dankbar für den Frieden sein": Volkstrauertag im Landkreis Harburg

Katja Bendig
Katja Bendig | am 17.11.2014

kb. Buchholz. Im Gedenken an die Kriegstoten und die Opfer von Gewaltherrschaft aller Nationen kamen zum Volkstrauertag am vergangenen Sonntag im ganzen Landkreis Menschen zusammen. In Buchholz hatte der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge zum Totengedenken auf den alten Friedhof aufgerufen. Für den musikalischen Rahmen sorgten dabei der Männergesangsverein Dibbersen, der Posaunenchor der St. Paulusgemeinde und Maik...

Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Oliver Sander
Oliver Sander | am 14.11.2014

Buchholz: alter Friedhof | os. Buchholz. Die Kranzniederlegungen an der Gräbern der polnischen und russischen Zwangsarbeitern stehen in Buchholz traditionell im Mittelpunkt beim Totengedenken zum Volkstrauertag. Die Veranstaltung des "Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge" findet am Sonntag, 16. November, ab 11.30 Uhr auf dem alten Friedhof an der Friedhofstraße statt. Den musikalischen Part übernehmen der Männergesangverein Dibbersen, der...

1 Bild

Gottesdienste und Kranzniederlegungen zum Volkstrauertag 2014

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 13.11.2014

Buxtehude: Stadtpark | (bo). Der Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaft weltweit wird am Volkstrauertag, Sonntag, 16. November, gedacht. Auch in der Region gibt es Gedenkfeiern, Gottesdienste und Kranzniederlegungen. Die zentrale Gedenkfeier der Hansestadt Stade findet bereits am Samstag, 15. November, um 16 Uhr auf dem ehemaligen Garnisonsfriedhof in Stade, Albert-Schweitzer-Straße, statt. Die Termine am Sonntag im Überblick: • Stade:...

Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.11.2014

Jesteburg: St. Martins Kirchengemeinde | mum. Jesteburg. Die Mitglieder des Jesteburger Ortsvereins des Sozialverbands Deutschland (SoVD) treffen sich am Volkstrauertag, 16. November, um 9.30 Uhr mit der örtlichen Feuerwehr, dem Schützenverein und der Kirchengemeinde am Ehrenmal an der St. Martins Kirche zu einer Gedenkveranstaltung und Kranzniederlegung. Im Anschluss findet ein Gottesdienst in der Kirche statt. Auch Nicht-Mitglieder sind willkommen.

Spenden für die Kriegsgräberfürsorge

Björn Carstens
Björn Carstens | am 26.10.2014

(bc). Landrat Michael Roesberg ruft die Bevölkerung zu Beginn der traditionellen Haus- und Straßensammlungen des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge (VDK) dazu auf, die Aktion mit Spenden zu unterstützen. „Mit einer Spende von nur zehn Euro ist es möglich, das Grab eines gefallenen Soldaten ein ganzes Jahr pflegen zu lassen“, sagt Roesberg. Die Sammlungen werden von vielen ehrenamtlichen Helfern des VDK, Reservisten der...

Steller Chort tritt wieder auf

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 22.10.2014

thl. Stelle. Gleich zweimal präsentiert sich der Steller Chor kommenden Monat in der Öffentlichkeit. Am Sonntag, 2. November, steht um 14 Uhr ein Auftritt auf der Messe "Schaffendes Stelle" an. Und am Sonntag, 16. November, gestaltet die Formation um 11 Uhr die Feierstunde am Volsktrauertag in der St. Michaels-Kirche. Ein weiterer Auftritt steht in der Adventszeit an.

1 Bild

"Der Krieg hat nach wie vor das Gesicht des Todes"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 19.11.2013

bc. Buxtehude. Der Klang des Posaunenchors, eingebettet in einen tristgrauen Novembermorgen, gab dem Volkstrauertag den passenden Rahmen. Mit Kranzniederlegungen und einer Feierstunde wurde am Sonntag im Buxtehuder Stadtpark der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. Auch Buxtehudes Erste Stadträtin und Bürgermeister-Kandidatin Katja Oldenburg-Schmidt legte einen Kranz nieder. Am Volkstrauertag wird in Deutschland...

2 Bilder

"Erinnern an vergangene und gegenwärtige Kriege"

Björn Carstens
Björn Carstens | am 17.11.2013

bc. Buxtehude. Der Klang des Posaunenchors, eingebettet in einen tristgrauen Novembermorgen, gab dem Volkstrauertag den passenden Rahmen. Mit Kranzniederlegungen und einer Feierstunde wurde heute im Buxtehuder Stadtpark der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft gedacht. Auch Buxtehudes Erste Stadträtin und Bürgermeister-Kandidatin Katja Oldenburg-Schmidt legte einen Kranz nieder. Am Volkstrauertag wird in Deutschland...

2 Bilder

Stille Tage: "Diesmal sind wir nicht die Spielverderber!"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.11.2013

Samtgemeinde Hanstedt lässt traditionelle Veranstaltungen zu / Kritik an Nachbar-Kommunen. (mum). Die Enttäuschung war im vorigen Jahr riesig bei den vielen engagierten Helfern des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) in Marxen: Kurzfristig hatten sie den traditionellen Basar im Dorfgemeinschafthaus abgesagt. Man sei von Hans-Heinrich Schwanemann, dem Leiter des Ordnungsamtes der Samtgemeinde Hanstedt, darauf hingewiesen worden,...

Kranzniederlegung am Osterberg

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.11.2013

Jesteburg: Kapelle am Osterberg | mum. Jesteburg. Da hat leider der Fehlerteufel zugeschlagen: Anlässlich des Volkstrauertags am Sonntag, 17. November, findet in der Kapelle auf dem Reindorfer Osterberg in Jesteburg um 10 Uhr eine Gedenkfeier mit Karin Meyer, Dr. Erwin Kausch (Lesung) und Irmgardt Kausch (musikalische Begleitung) statt. Im Anschluss ist eine Kranzniederlegung am Ehrenhügel vorgesehen.

1 Bild

Gedenkfeiern und Kranzniederlegungen zum Volkstrauertag

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.11.2013

Stade: ehem. Garnisonsfriedhof | (bo). Der Kriegstoten und Opfer von Gewaltherrschaft wird am Volkstrauertag Sonntag, 17. November, gedacht. Die zentrale Gedenkfeier für den Landkreis Stade findet bereits am Samstag, 16. November, um 16 Uhr auf dem ehemaligen Garnisonsfriedhof, Albert-Schweitzer-Straße, in Stade statt. Superindentent Dr. Thomas Kück, das Blasorchester Altes Land, der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge und Reservisten der Bundeswehr...

Antreten zum Volkstrauertag

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 11.11.2013

Hammah: Gaststätte | sb. Groß Sterneberg. Zur Gedenkfeier und Kranzniederlegung zum Volkstrauertag am Sonntag, 17. November, in Groß Sterneberg treten die Mitglieder des Schützenvereins und der Feuerwehr um 8.45 Uhr vor der örtlichen Gaststätte an. Alle Einwohner sind willkommen.

Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge

Oliver Sander
Oliver Sander | am 18.10.2013

(os). Rund einen Monat vor dem Volkstrauertag am 17. November hat landesweit die Spendensammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge begonnen. In den kommenden Wochen werden freiwillige Helfer um Spenden bitten, damit die Gräber der Toten aus den beiden Weltkriegen gepflegt werden können. Rund 80 Prozent seiner Arbeit bestreitet der Volksbund aus Spenden.