Waldbrandgefahr

1 Bild

Holzhaus im Wald ausgebrannt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 30.12.2015

thl. Sprötze/Hittfeld. Ein Feuer hat am späten Dienstagabend ein acht mal zehn Meter großes Holzhaus samt Anbau in einem Waldstück in Sprötze vollständig zerstört. Um 22.20 Uhr waren die Feuerwehren aus Sprötze und Trelde zu dem Gebäudebrand in der Straße „Am Hohen Stein“ alarmiert worden. Beim Eintreffen der ersten der gut 60 eingesetzten Retter brannte das Gebäude bereits in voller Ausdehnung. Unverzüglich wurde ein...

1 Bild

Extreme Waldbrandgefahr - Landesforsten geben Warnung heraus

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.07.2015

thl. Landkreis. Das warme und trockene Wetter hat die Waldbrandgefahr in der Region wieder extrem ansteigen lassen. In einigen Gebieten liegen die Werte bereits bei der Gefahrenstufe 5 - der höchsten Warnstufe. Die Forstleute insbesondere im Flachland Niedersachsens sind bereits alarmiert, denn gerade in den lichten Kiefernwäldern im Nord-Osten ist die Waldbrandgefahr besonders hoch. Bereits ab mittlerer Waldbrandgefahr wird...

2 Bilder

Einsatz für den Stadtwald

Oliver Sander
Oliver Sander | am 06.08.2014

Andreas Riesenkampff sagt Müllfrevel und Rauchern den Kampf an os. Buchholz. Andreas Riesenkampff gibt seinen Kampf nicht auf: Der Rechtsanwalt aus Buchholz will dafür sorgen, dass der Stadtwald in einem einwandfreien Zustand ist und nicht durch Müll und Raucher gefährdet wird. "Der Stadtwald ist eine besondere Kostbarkeit, die es zu schützen gilt", sagt Riesenkampff, der in unmittelbarer Nachbarschaft zum Stadtwald...

1 Bild

Feuerwehr-Flugdienst fliegt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.07.2013

thl. Lüneburg. Aufgrund der starken Waldbrandgefahr - derzeit gilt im Landkreis Harburg die zweithöchste Warnstufe - ist ab sofort wieder der Feuerwehr-Flugdienst auf Anordnung der Polizeidirektion Lüneburg unterwegs. Je nach Wetterentwicklung startet der Flieger täglich um 12 Uhr in Lüneburg und fliegt bis etwa 19 Uhr drei Runden über die Landkreise Lüneburg, Harburg, Heidekreis, Celle, Uelzen und Lüchow-Dannenberg. Das...

1 Bild

Waldbrandgefahr im Buchholzer Stadtwald

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 24.07.2013

Rechtsanwalt fürchtet, das rauchende Passanten und Schüler für ein hohes Risiko sorgen rs. Buchholz. „Am vergangenen Sonntag habe ich allein auf dem Weg zwischen Krankenhaus und Waldfriedhof über ein Dutzend Zigaretten-Kippen gefunden“, ärgert sich der Buchholzer Rechtsanwalt Andreas Riesenkampff, „und das bei dieser Trockenheit.“ In der Tat besteht bereits seit längerem erhöhte Waldbrandgefahr. Direkt an den Buchholzer...

1 Bild

Vorsicht beim Grillen - Waldbrandgefahr

Reinhard Schrader
Reinhard Schrader | am 12.07.2013

(rs). Gegenwärtig steigt wieder die Waldbrandgefahr. Häufige Ursache für Brände in der Natur: Grillen im Freien. Denn wird die noch heiße Grillkohle unsachgemäß in Büschen entsorgt, kann das verheerende Folgen haben. Es sollte deshalb darauf geachtet werden, nur auf ausgewiesenen Grillplätzen zu grillen. Grillasche muss sorgfältig mit Wasser oder Sand abgelöscht werden und darf nur in dafür vorgesehenen Metallmülleimern...