Wasserrohrbruch

1 Bild

Tröpfelnde Wasserhähne in der Samtgemeinde Harsefeld

WOCHENBLATT Praktikant
WOCHENBLATT Praktikant | am 18.02.2016

bm. Harsefeld/Dollern. Am Donnerstag früh kam das Wasser in Harsefeld und in den umliegenden Dörfern nur noch tröpfchenweise aus den Hähnen. Grund war ein technisches Problem: Nach Auskunft von Trinkwasserverbands-Geschäftsführer Fred Carl passierte bei der Einbindung einer neuen Transportleitung in das Versorgungsnetz eine unvorhersehbare Panne. Ein sogenannter Schieber - er funktioniert ähnlich wie ein Ventil - war defekt...

4 Bilder

Schule steht unter Wasser

Björn Carstens
Björn Carstens | am 30.08.2015

bc. Buxtehude. Ein Wasserrohrbruch setzte am Samstagnachmittag gegen 15.15 Uhr Teile der Grundschule der Halepaghenschule an der Harburger Straße in Buxtehude unter Wasser. Blitzschnell breitete sich das Wasser auf der Fahrbahn im Kreuzungsbereich der Hansestraße zur Halepaghenstraße aus, so dass auch der Eingangsbereich der Grundschule geflutet wurde. Die Buxtehuder Feuerwehr pumpte das Wasser zunächst in Gullis ab. Mit...

B75 wird vier Tage halbseitig gesperrt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.05.2014

os. Buchholz. Wegen der Reparatur eines Wasserrohrbruchs wird die B75 in Buchholz von Dienstag bis Freitag, 20. bis 23. Mai, halbseitig gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen der Einmündung Nordring und der Ortschaft Dibbersen. Der Verkehr wird mit einer Ampel geregelt.

Terminänderungen bei Schützen

Christoph Ehlermann
Christoph Ehlermann | am 02.08.2013

ce. Pattensen. Im Schützenhaus Pattensen hat jetzt ein Wasserrohrbruch den Schieß- und Veranstaltungsbetrieb vorerst zum Erliegen gebracht. Die Trocknungsmaschinen laufen auf Hochtouren. Daraus ergeben sich folgende Terminänderungen: Die Auszahlung der Königsversicherung erfolgt am Dienstag, 6. August, um 20 Uhr. Die Kleinkaliber- und Sportpistolen-Vereinsmeisterschaften folgen am Mittwoch, 14. August, ab 19 Uhr und am...

Die Bleicherstraße in Buxtehude ist komplett gesperrt

Tom Kreib
Tom Kreib | am 11.06.2013

tk. Buxtehude. Die Bleicherstraße ist wegen eines Wasserrohrbruchs voraussichtlich bis Donnerstag, 13, Juni, komplett gesperrt, teilt die Buxtehuder Stadtverwaltung mit. Eine Umleitung für Anwohner und den Lieferverkehr führt über die Bahnhofstraße und Bleicherstraße zum ZOB. Die Einbahnstraßenregelung in der Bahnhofstraße wurde vorübergehend aufgehoben.