Wasserschaden

1 Bild

Tröpfelnde Wasserhähne in der Samtgemeinde Harsefeld

WOCHENBLATT Praktikant
WOCHENBLATT Praktikant | am 18.02.2016

bm. Harsefeld/Dollern. Am Donnerstag früh kam das Wasser in Harsefeld und in den umliegenden Dörfern nur noch tröpfchenweise aus den Hähnen. Grund war ein technisches Problem: Nach Auskunft von Trinkwasserverbands-Geschäftsführer Fred Carl passierte bei der Einbindung einer neuen Transportleitung in das Versorgungsnetz eine unvorhersehbare Panne. Ein sogenannter Schieber - er funktioniert ähnlich wie ein Ventil - war defekt...

2 Bilder

Das Wasser kam durch die Hintertür: Horneburger Sporthalle musste teilweise gesperrt werden

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 01.12.2015

jd. Horneburg. Wegen eines Wasserschadens ist die Sporthalle Hermannstraße in Horneburg mindestens bis zur kommenden Woche nur teilweise nutzbar. Nach den heftigen Regenfällen vor einigen Tagen drang Wasser von den angrenzenden Rasenflächen durch den Hintereingang der Halle ein und lief unter den Hallenboden. "Dort müssen wir die Feuchtigkeit umgehend beseitigen, damit keine gravierenderen Schäden auftreten", sagt...

Grundschule Harburger Straße: Einschulung trotz Wasserschaden

Tom Kreib
Tom Kreib | am 03.09.2015

tk. Buxtehude. "Wir machen das Beste daraus und rücken enger zusammen", sagt Angelika Stockleben, Leiterin der Grundschule Harburger Straße in Buxtehude. Am vergangenen Samstag ist die Schule durch einen Wasserrohrbruch in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Einschulung am Samstag, 5. September, findet daher unter erschwerten Bedingungen statt. Das Elterncafé wird von der großen in die kleine Pausenhalle verlegt. Die Flure...

2 Bilder

Rechtsstreit mit Container-Firma: Verloren haben schon lange die Sportler

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 06.05.2015

mi. Vahrendorf. „Die Firma ‚Comma‘ hat uns die 38.000 Euro nicht freiwillig gezahlt, wir mussten das Geld von deren Konto pfänden“, sagt Axel Krones, Vorsitzender des TV Vahrendorf, und nimmt damit Stellung zu einem Bericht des WOCHENBLATT über den Streit zwischen dem Container-Unternehmen „Comma“ und dem TV Vahrendorf (TVV). Wie berichtet, streiten sich der TV Vahrendorf und das Container-Unternehmen „Comma“ seit Jahren,...

1 Bild

Kindergarten am Kattenberge ist renoviert

Oliver Sander
Oliver Sander | am 25.02.2014

Nach dem Wasserschaden: 108 Kinder kehrten aus viermonatigem "Exil" zurück os. Buchholz. Das monatelange Exil ist beendet: Die Kinder des städtischen Kindergartens Am Kattenberge sind wieder in ihr angestammtes Zuhause eingezogen. Wie berichtet, hatten die 108 Kinder und ihre Betreuerinnen die Einrichtung im vergangenen Oktober nach einem kapitalen Wasserschaden räumen. Seitdem waren die Gruppen in den Grundschulen in...

3 Bilder

Wasserschaden: Kindergarten am Kattenberge wird für zwölf Wochen geschlossen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.10.2013

os. Buchholz. Wie kann es sein, dass das Gebäudemanagement einer Stadt den Wasserschaden in einer Kindertagesstätte übersieht, bis das Wasser 40 Zentimeter hoch in die Wände gezogen ist und die Einrichtung deshalb sofort geschlossen werden muss? Diese Frage stand am Mittwochabend im Mittelpunkt bei der Elternversammlung der Buchholzer Kindertagesstätte am Kattenberge. Mehr als 100 Eltern kamen in die Rathauskantine....

2 Bilder

„Wir werden hier absaufen!“

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.09.2013

Anwohner des Hingstkamps in Hanstedt kritisieren Baumaßnahme und fürchten Überschwemmungen. mum. Hanstedt. „Das kann doch gar nicht funktionieren“, ist Uwe Kock sicher. Gemeinsam mit vier weiteren Anwohnern des Hingstkamps in Hanstedt fürchtet er, dass er beim nächsten Starkregen „absaufen“ wird. Schuld daran, da sind sich Peter Worm, Werner Boruszewski, Uwe Jacobsen und Werner Schröder einig, ist die Gemeinde...

3 Bilder

Verkehrsrechner wird in Stade abgeschaltet

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.07.2013

Wasserschaden im Computerraum: Ampelsteuerung läuft auf einfachem "Ortsbetrieb" tp. Stade. Während der Stoßzeiten wird es auf den Straßen der Stadt Stade in den kommenden Wochen vermutlich zu Behinderungen kommen: Die Stadtverwaltung lässt von Mittwoch, 31. Juli, bis Ende August die computergesteuerte Ampelschaltung ausschalten. Grund sind Reparaturarbeiten. Bereits zwischen Freitag und Samstag, 21. und 22. Juni, entstand...

1 Bild

Das Leck in der Beckdorfer Sporthalle ist gefunden

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 10.07.2013

Die Ursache für den Wasserschaden in der Beckdorfer Sporthalle ist gefunden: Die Feuchtigkeit dringt von außen an fünf Stellen über die Ostwand kurz vor dem Zuschauerbereich in die Holzkonstruktion unter dem Schwingboden ein. Das haben Gutachter jetzt mit Hilfe von gefärbtem Wasser festgestellt. Die zweite Möglichkeit, dass das Wasser aus den Duschräumen stammt, wurde zweifelsfrei ausgeräumt. Damit handelt es sich um keinen...