Weihnachtsmarkt Winsen

11 Bilder

Weihnachtszeit in Winsen: "Winsener Weltpremiere"

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 29.11.2015

Weihnachtsmarkt mit Schlittschuhbahn eröffnet/1. Winsener Eisstockschießen-Meisterschaft/Viele spannende Aktionen noch bis zum 24. Dezember "Ich möchte mich bei den Geschäftsführern der City-Marketing bedanken, die lange an dem diesjährigen Weihnachtsmarkt gefeilt haben. Ohne die monatelange Arbeit von Sebastian Putensen und Matthias Wiegleb, hätten wir diese 'Winsener Weltpremiere', nämlich eine rund 180 Quadratmeter...

Eisstockmeister wird gesucht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.11.2015

thl. Winsen. Im Rahmen des Winsener Weihnachtsmarktes, der vom 27. November bis 6. Dezember auf dem Schlossplatz stattfindet, veranstaltet die City Marketing die "1. Winsener Eisstockmeisterschaft". Dafür werden noch Mannschaften aus Vereinen, Betriebe, Familien, Freunden oder Nachbarn gesucht. Jedes Team besteht aus vier Spielern. Mehr Infos und Anmeldungen bis spätestens Montag, 16. November, unter Tel. 04171 - 6064010 oder...

1 Bild

So toll wird der Winsener Weihnachtsmarkt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.09.2015

thl. Winsen. Es ist zwar noch fast drei Monate hin, doch die Planungen für den Winsener Weihnachtsmarkt laufen bereits auf Hochtouren. Zehn Tage lang soll das Spektakel diesmal andauern. Matthias Wiegleb, Theo Bettendorf, Markus Johannsen und Winfried Bremer von der City Marketing stellten jetzt den groben Programmablauf vor. Herzstück des Marktes, der vom 27. November bis 6. Dezember auf dem Schlossplatz stattfindet, ist...

9 Bilder

Weinachtsmarkt Winsen - "Santas" Rettung fast gescheitert

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 07.12.2014

Von Donnerstag bis Sonntag präsentierte sich vergangene Woche neben dem großen "Schloss-Spektakel" rund um das Winsener Schloss auch die Innenstadt beim großen Weihnachtsmarkt in Weihnachtlicher Vorfreude. "Wir versorgen die Besucher mit viel Punsch, mehrere hundert Liter fließen da wohl", freuten sich Peter Reimers und Klaus-Günter Gevers vom Heimat- und Museumsverein Winsen, die reichlich Punsch ausschenkten. Neben ihnen...

1 Bild

"Das war der bisher schlechteste Weihnachtsmarkt gewesen"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 18.02.2014

thl. Winsen. "Nörgler sollen sich einbringen" titelte das WOCHENBLATT kürzlich und berichtete über Kritik am Winsener Weihnachtsmarkt und die Stellungnahme von City Marketing-Geschäftsführer als Organisator. Jetzt meldet sich WOCHENBLATT-Leserin Cora Becker zu Wort. "Mein Mann und ich wohnen seit 17 Jahren in Winsen und gehen jedes Jahr auf den Weihnachtsmarkt. Der jetzige war der schlechteste, den wir je erlebt haben", sagt...

1 Bild

"Nörgler sollen sich einbringen"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 07.01.2014

thl. Winsen. Ist der Winsener Weihnachtsmarkt nur eine Pflichtveranstaltung der City Marketing? Dieser Eindruck drängte sich bei vielen Besuchern und Beschickern des Marktes, der im Dezember auf dem Schlossplatz stattfand, auf. Keine Besprechungen im Vorwege, Buden lieblos "hingeschmissen", keine vernünftige Dekoration geschweige denn geschmückte Tannenbäume, kein Bühnen-Programm am Samstagnachmittag, der parallel als Teil...

3 Bilder

Weihnachten und Mittelalter

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 08.12.2013

bs. Winsen. Der wegen des Orkantiefs "Xaver" einen Tag später eröffnete Winsener Weihnachtsmarkt hatte in diesem Jahr viele Neuigkeiten für seine zahlreichen Besucher im Gepäck. So wurde das Gelände auf dem Schloßplatz und im Gefägnishof um einen zusätzlichen Mittelaltermarkt der Marktvagabunden ergänzt. Neben Weihnachtsbuden, einem Kinderkarussell Kunsthandwerk aus Wolle, Holz und Wachs, Glühwein und Bratwurst konnten so...

1 Bild

Winsener Weihnachtsmarkt: Eröffnung wegen "Xaver" verschoben

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 04.12.2013

thl. Winsen. Aufgrund der Unwetterwarnung durch das Orkantief "Xaver" für Donnerstag, 5. Dezember, hat sich die Stadt Winsen dazu entschlossen, die für diesen Tag geplante Eröffnung des Weihnachtsmarktes zu verschieben. Sofern die Wetterlage sich bessert, soll der Markt nun am Freitag, 6. Dezember, um 15 Uhr erfolgen. Mit dabei ist dann der Nikolaus, der aus Sicherheitsgründen diesmal zu Fuß kommt und nicht von der Feuerwehr...