Welpen

5 Bilder

Eine Fußball-Mannschaft auf einen Streich - Junge Polarfüchsin bringt im Wildpark Lüneburger Heide elf gesunde Welpen zur Welt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 19.06.2015

mum. Hanstedt-Nindorf. Der Baby-Boom im Wildpark Lüneburger Heide in Hanstedt-Nindorf reißt nicht ab. Nach der sensationellen Geburt zweier gesunder, kräftiger Schneeleoparden gibt es jetzt weitere erfreuliche Nachrichten aus einer Wildpark-Kinderstube zu berichten: Die Polarfüchse haben Nachwuchs! Nicht nur ein, zwei oder drei Babys sind es - nein, elf kleine Fellnasen, also gleich eine ganze Fußballmannschaft, hat die erst...

1 Bild

Mutterglück: 16 putzige "Galgolitos"

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 09.05.2014

(mi). So etwas hat Tierschützerin Roswitha Hennings noch nicht erlebt: Hündin „Kayleigh“ brachte gleich 16 (!!!) süße Welpen (Fotos) zur Welt. Kurz zuvor hatten Mitglieder des Vereins „Galgo“ die Hündin aus einer spanischen Tierauffangstation gerettet und nach Deutschland mitgenommen. Die Geburt war nicht einfach. Vier der süßen „Galgolitos“ (Windhunde) kamen auf natürliche Weise zur Welt. Die anderen musste Tierärztin Dörte...

1 Bild

"Cover-Dackel" Kira ist fünffache Mutter geworden

Tom Kreib
Tom Kreib | am 06.09.2013

tk. Buxtehude. Als fünf Monate junges Mädel war Kira im Sommer 2011 schon ein echter WOCHENBLATT-Star. Als "Cover-Dackel" zog der Welpe die Blicke auf sich. Kiras Frauchen, Elke Neumeister aus Buxtehude, hat jetzt Neuigkeiten aus ihrer Dackelfamilie: Kira ist zum ersten Mal Mutter geworden. Sie hat fünf putzmuntere Mini-Dackel zur Welt gebracht. Und wie nicht anders zu erwarten bei dieser schönen Mama: Ein Welpe ist...

2 Bilder

Herzlos: Katzenmütter und acht Welpen in Müllsack ausgesetzt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.08.2013

os. Buchholz. Wer kann nur so herzlos sein? Unbekannte haben in Buchholz zwei Katzen und ihre insgesamt acht Welpen einfach in einem grauen Müllsack ausgesetzt und ihrem Schicksal überlassen. Eine Passantin und ihr Sohn fanden die schreienden Tiere vor einem Glascontainer am Buchholzer Schützenplatz. Mitarbeiter des Tierheimes nahmen sich der armen Geschöpfe an. "Die ganze Bande war total geschockt und hatte mächtig...

2 Bilder

Der Abschied fällt schwer - Vier der ausgesetzten Hunde-Welpen haben ein neues Zuhause gefunden / Wer möchte „Shina“?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 28.11.2012

mum. Buchholz. Das Schicksal von acht kleinen Hunde-Welpen berührte Mitte September die WOCHENBLATT-Leser. Ein Unbekannter hatte sie wenige Stunden nach der Geburt in einer Box vor dem Buchholzer Tierheim ausgesetzt. Dann ein kleines Wunder: die Dobermann-Hündin „Peaches“ von Nadine Koch war „scheinträchtig“ und adoptierte die Welpen. Ganz so, als ob es ihre eigenen Jungen wären, umsorgte „Peaches“ ihren Nachwuchs. Bis...