Werner Quast

3 Bilder

Jahreshauptversammlung des Mietervereins Buchholz / 2. Vorstand Winfried Ulrich beendet Vorstandsarbeit

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 22.11.2016

as. Buchholz. Weil sie Ärger mit ihrem Vermieter hatten, schlossen sich sieben Mieter zusammen und gründeten am 2. November 1976 den Mieterverein Buchholz. Seit 40 Jahren berät und vertritt der Mieterverein seine Mitglieder in allen Miet- und Wohnungsfragen. Mittlerweile zählt der Verein 1.600 Mitglieder. Anlässlich seines 40-jährigen Jubiläums erhielt der Verein auf seiner Jahreshauptversammlung Besuch von Randolph Fries,...

1 Bild

Balkon-Raucher-Urteil - nur „heiße Luft“?

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 30.01.2015

(bim). Dieses Urteil ging bundesweit durch die Medien und könnte für Zündstoff sorgen: Der Bundesgerichtshof (BHG) entschied bei einem Mieterstreit in Brandenburg, dass das Rauchen auf dem Balkon stundenweise verboten werden kann, wenn sich die Nachbarn wesentlich gestört fühlen oder in ihrer Gesundheit gefährdet sehen. Die letztliche Entscheidung in solchen Fällen liegt aber bei den Gerichten vor Ort, die den Beweis antreten...

1 Bild

Siebenkotten zu Gast beim Mieterverein Buchholz

Katja Bendig
Katja Bendig | am 18.12.2013

kb. Buchholz. Bis auf den letzten Platz besetzt war kürzlich die Mitgliederversammlung des Mietervereins Buchholz. Bereits zum dritten Mal zu Gast war Lukas Siebenkotten, Bundesdirektor des Deutschen Mieterbundes (DMB). Er berichtete aktuell über einige Details des Koalitionsvertrages zwischen CDU/CSU und SPD zum Thema Mietrecht. Beispielsweise sollen nur noch zehn Prozent der Modernisierungskosten umgelegt werden können und...

Rauchen gefährdet den Mietvertrag

Björn Carstens
Björn Carstens | am 02.08.2013

(bc). Rauchen gefährdet den Mietvertrag. So könnten viele Bürger das am Mittwoch verkündete Urteil eines Düsseldorfer Amtsgerichtes interpretieren. In dem vorliegenden Fall hatte eine Vermieterin dem Raucher Friedhelm Adolfs nach 40 Jahren fristlos die Wohnung gekündigt, weil sein Zigarettenqualm ins Treppenhaus ziehe und so andere Mieter unzumutbar belästigt würden. Gegen die Räumungsklage setzte sich der 75-Jährige...