Werner Schmidt

"Vergangen, vergessen, vorüber": Buxtehude-Film von Werner Schmidt

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 14.02.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Historische Aufnahmen aus Buxtehude und Umgebung sind in der Film-Matinée am Sonntag, 26. Februar, im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, in Buxtehude zu sehen. Um 11 Uhr wird der Film "Vergangen, vergessen, vorüber" von Werner Schmidt gezeigt. Der passionierte Hobbyfilmer hat Material aus 40 Jahren zusammengeschnitten. • Eintritt: 5 Euro; www.kulturforum-hafen.de

"Stadt Land Fluss - unterwegs entlang der Este": Film im Kulturforum Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 02.02.2017

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. "Stadt Land Fluss - unterwegs entlang der Este" heißt die Film-Matinee am Sonntag, 12. Februar, um 11 Uhr im Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, in Buxtehude. Drei Jahre lang war Werner Schmidt mit der Kamera unterwegs, um die Schönheit des Estetals einzufangen. Die 60 Kilometer lange Strecke bereiste der Apensener Filmemacher mit Paddelboot, Fahrrad und zu Fuß. Er zeigt die Landschaften und Sehenswürdigkeiten...

"Vergangen, vergessen, vorüber": Historische Filmaufnahmen aus Buxtehude und Umgebung

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 21.12.2016

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. Auf eine Reise in die Vergangenheit nimmt der Film "Vergangen, vergessen, vorüber" die Zuschauer am Sonntag, 8. Januar, in Buxtehude mit. Das Kulturforum am Hafen, Hafenbrücke 1, zeigt um 11 Uhr historische Aufnahmen seit den 1980er Jahren aus Buxtehude um Umgebung aus dem Archiv von Werner Schmidt. Das Filmmaterial wurde aufgearbeitet und digitalisiert. Der passionierte Hobbyfilmer dokumentierte das Geschehen...

2 Bilder

Baustopp am Aal-Biotop

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.02.2016

Jungfische werden im Mai in neuen Teichen im Dubbenmoor bei Oldendorf ausgesetzt tp. Oldendorf. Die Erdarbeiten bei der Erweiterung der Regenwasserstauteiche im Dubbenmoor in Oldendorf zu Fischbiotopen sind sind zu 80 Prozent abgeschlossen Derzeit ruhen die Baumschienen: "Wir können nicht weitermachen, da es zu nass ist. Die Fahrzeuge versacken", sagt Werner Schmidt, Chef des Angelvereins Oldendorf, dessen Mitglieder in dem...

"Stadt, Land, Fluss": Film-Vorführung in Buxtehude über die Este

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 17.12.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. In der Vortragsreihe "Lebensader Este" wird in einer Matinee am Sonntag, 3. Januar, um 11 Uhr im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1, der Film "Stadt, Land, Fluss - unterwegs entlang der Este" gezeigt. Der preisgekrönte Hobbyfilmer und ehemalige Dorfpolizist aus Apensen, Werner Schmidt, hat den 60 Kilometer langen Flusslauf von der Quelle bei Erhorn in der Lüneburger Heide bis zur Mündung bei Cranz...

5 Bilder

Algen-Alarm am Sunder See

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 05.08.2015

Defekte Technik an Teichanlage in Landschaftsschutzgebiet bei Oldendorf / Fischen droht Erstickungstod tp. Oldendorf-Sunde. "Riesige Algenteppiche auf dem Sunder See!" meldet Dierk Breimeier aus Heinbockel. Als Ursache wittert der Naturfreund Überdüngung durch Gülle-Eintrag von umliegenden Feldern und informiert das WOCHENBLATT. Bei einem Ortstermin beurteilen Oldendorfs Bürgermeister Johann Schlichtmann und der Chef des...

1 Bild

Nach Kuba und an die Este: Vortrag und Film im Buxtehuder Kulturforum

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 16.03.2015

Buxtehude: Kulturforum am Hafen | bo. Buxtehude. In die Karibik und an die heimische Este entführen zwei Veranstaltungen am Sonntag, 22. März, im Kulturforum am Hafen in Buxtehude, Hafenbrücke 1. In der Reihe "Lebensader Este" wird in der Matinee um 11 Uhr der Film "Stadt, Land, Fluss" von Werner Schmidt gezeigt. Der preisgekrönte Apensener Hobbyfilmer hat die schönsten Eindrücke von Landschaften und Orten entlang der Este eingefangen. • Eintritt 5...

6 Bilder

"Stadt Land Fluss - unterwegs entlang der Este": Werner Schmidt zeigt mit seinem Film die Schönheit der Region

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.11.2014

Wunderschöne Landschaftsbilder, viel Wissenwertes über die Region und Interviews mit Menschen, die etwas zu erzählen haben: Der Film "Stadt Land Fluss - unterwegs entlang der Este" ist wirklich sehenswert. Drei Jahre lang war Werner Schmidt, Hobby-Filmer und "Ex-Dorfsheriff" in Apensen, mit seiner Kamera unterwegs, um die Schönheit der Region in bewegten Bildern einzufangen. Die 60 Kilometer von der Este-Quelle in Erhorn in...