Wildpark Schwarze-Berge

1 Bild

Elbblickturm im Wildpark Schwarze Berge: Eröffnung Anfang Juni

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 23.05.2017

as. Vahrendorf. Der Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf will hoch hinaus, zumindest was den neuen Elbblickturm angeht: 45 Meter soll der neue Turm messen, der in der zweiten Juniwoche fertiggestellt wird. Die Stahlgigant ersetzt die 31 Meter hohe Holzkonstruktion. Der Abriss war notwendig geworden, weil die alle zehn Jahre erforderliche Restaurierung des gewaltigen Holzbaues finanziell und handwerklich...

1 Bild

Grundstein gelegt: Elbblickturm im Wildpark Schwarze Berge

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 17.05.2017

as. Vahrendorf. Die Arbeiten am neuen Elbblickturm im Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf gehen mit großen Schritten voran: Jüngst wurde der Grundstein für die 45 Meter hohe Konstruktion aus Stahl gelegt, die nach 30 Jahren den 31 Meter hohen Holzturm ersetzt. 100 Tonnen Zuglast musste jeder der vier Grundpfähle aushalten, bevor der Grundstein gelegt wurde. Zwei sechs Tonnen schwere Stahlträger (Foto)...

1 Bild

Geschwindigkeitsanzeiger für Vahrendorf

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 18.04.2017

as. Vahrendorf. Auf der Straße „Am Sandberg“ in Vahrendorf herrscht eine Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h - zumindest steht das auf den Schildern. Daran halten sich jedoch nur wenige Fahrer. Um das zu ändern, hat der Ortsverein Vahrendorf jetzt auf Höhe der Straße „Am langen Stein“ einen Geschwindigkeitsmesser aufgestellt. Die Kosten von rund 2.600 Euro hat der Wildpark Schwarze Berge komplett übernommen. „Der abfließende...

1 Bild

Zu Besuch bei Rind und Co. / Neues Programm im Wildpark Schwarze Berge

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 29.03.2017

as. Vahrendorf. Spannende Einblicke in die Arbeit eines Tierpflegers bietet der Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf in seiner neuen Reihe „Triff den Tierpfleger“, von April bis Oktober mittwochs von 14 bis 14.30 Uhr. Erstmalig stellen die Tierpfleger ganz persönlich ihre Tiere vor. Die Besucher können mit anpacken, streicheln, zuschauen und Fragen stellen. Jede Woche steht eine andere Tierart im...

2 Bilder

Katertausch im Luchsgehege: Neues Luchspärchen im Wildpark Schwarze Berge

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 10.03.2017

as. Vahrendorf. Auch in der Tierwelt muss im Liebesleben manchmal nachgeholfen werden. Deshalb stand im Luchsgehege des Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf jüngst ein „Katertausch“ an: Luchskater Findus aus dem Gelsenkirchener Zoo zog im Wildpark ein. Er hatte sich in Gelsenkirchen mit Luchsdame Clara nicht verstanden und war im Januar mehrere Tage ausgebüxt. Im Gegenzug versucht Luchskater Lenny aus dem...

8 Bilder

Neujahrsempfang des Gewerbevereins Rosengarten

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 04.02.2017

as. Vahrendorf. Wieso nicht mal ein Familienausflug? Als feststand, dass der diesjährige Neujahrsempfang des Gewerbevereins Rosengarten im Wildpark Schwarze Berge stattfindet, lud Rob Achten, Vorsitzender des Vereins, kurzerhand nicht nur die Mitglieder, sondern auch ihre Familien zu der Veranstaltung ein. "Die Idee ist klasse", sagt Manfred Silkinn, der seine Tochter und seine Enkel mitbrachte. Nach einem gemeinsamen...

1 Bild

Bald wieder gute Aussichten: Der neue Turm im Wildpark Schwarze Berge soll Ostern fertig sein

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 03.02.2017

as. Vahrendorf. Besuchern im Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf bietet sich derzeit ein ungewöhnlicher Anblick: Der Elbblickturm ist in seine Einzelteile zerlegt worden. Die Arbeiten für einen neuen Aussichtsturm sind in vollem Gang, Ostern soll der neue Turm stehen. Dafür musste zunächst der alte Turm abgebaut werden. Der Elbblickturm, eine 31 Meter hohe Holzkonstruktion, hat 30 Jahre lang den...

1 Bild

Winterspaß im Wildpark Schwarze Berge

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 18.01.2017

as. Vahrendorf. Der erste Schnee ist gefallen und hat den Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf in eine weiße Winterlandschaft verwandelt. Wie die Wildparkbewohner wie Otter, Luchs und Co. sich auf den Schnee einstellen, lässt sich jetzt im ganzjährig geöffneten Park beobachten. Auch Rodelfreunde kommen hier auf ihre Kosten, denn der Wildpark bietet Schlitten zum Ausleihen an. Für rasante Schlittenpartien...

2 Bilder

Auf Futtertour mit Wolf und Luchs / Neujahr im Wildpark Schwarze Berge

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 27.12.2016

Rosengarten: Wildpark Schwarze Berge | as. Vahrendorf. Mit einer Einladung zur ersten Wolfsfütterung des neuen Jahres beginnt der Neujahrsmorgen im Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf. Alle Wildpark-Besucher, die an der traditionellen Neujahrs-Futtertour teilnehmen möchten, treffen sich um 13 Uhr direkt am Wolfsgehege und schauen zu, wie die beiden Wölfe Dunja und Django ihre Nahrung vertilgen. Wer möchte, darf an einem Wolfsfell fühlen oder...

2 Bilder

Vogelgrippe: Wildparkvögel ziehen sicherheitshalber ins Winterquartier

Bianca Marquardt
Bianca Marquardt | am 29.11.2016

(bim). Fast kein Tag vergeht, an dem nicht über das Vogelgrippe-Virus H5N8 berichtet wird. Deshalb gilt für das Geflügel in den Landkreisen Harburg und Stade Stallpflicht. Da in Hamburg aktuell drei weitere verendete Enten gefunden wurden, wurden die Fristen für den Sperrbezirk und das Beobachtungsgebiet - auch im Landkreis Harburg - entsprechend verlängert. Von der andauernden Aufstallungspflicht betroffen sind auch die...

Lesung am Feuer: Ronja Räubertochter

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 19.10.2016

Rosengarten: Wildpark Schwarze Berge | as. Vahrendorf. Druden und Dunkeltrolle werden lebendig, wenn die Freunde des Harburger Theaters in der Kunsthandwerkerhalle im Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf am Freitag, 28. Oktober, zwischen 17 und 19 Uhr am gemütlichen Feuer aus Ronja Räubertochter vorlesen. Das Kinderbuch von Astrid Lindgren begleitet Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, und ihren Freund Birk Borkasohn, den Sohn der...

1 Bild

An die Säge, fertig, los: Lehrgänge für den Motorsägenschein im Wildpark Schwarze Berge

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 15.10.2016

as. Vahrendorf. Ein Feuer im Kamin oder Ofen sorgt nicht nur in der kalten Jahreszeit für Gemütlichkeit. Wer sein Feuerholz selbst sägen möchte, benötigt einen sogenannten Motorsägenschein. Dazu bietet der Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf wieder Motorsägenlehrgänge an. In kleinen Gruppen zeigen und erklären zertifizierte Kursleiter des Team Forst alles rund um die Arbeiten mit der Motorsäge. Der Kursus...

1 Bild

Ein Wald hat viel zu bieten

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 31.08.2016

ab. Vahrendorf. Was können Besucher eines Waldes unternehmen? Was lässt sich dort erleben? Neben erholsamer Ruhe, unvergleichlicher Atmosphäre und guter Luft lässt sich im und um den Wald herum noch einiges mehr entdecken: Am Samstag und Sonntag, 10. und 11. September, können Gäste des Wildparks Schwarze Berge während der Wald-Erlebnistage von 11 bis 17 Uhr erleben, was das alles sein kann. Beispielweise schnitzen beim...

3 Bilder

Jede Menge Fakten: Erstmals Statistik-Seiten im WOCHENBLATT

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.08.2016

Hätten Sie gedacht, dass in der Samtgemeinde Hanstedt mit einem Bestand von 771 Autos pro 1.000 Einwohner die Pkw-Nutzung eine der höchsten im gesamten Landkreis Harburg ist? Überraschend ist auch, dass Hanstedt zwar fast dreimal so groß ist wie Rosengarten, aber im Vergleich weniger als die Hälfte an Arbeitsplätzen verzeichnet. Die WOCHENBLATT-Redakteure Alexandra Bisping und Sascha Mummenhoff haben gründlich recherchiert...

6 Bilder

Seit zehn Jahren selbstständig: Falkner Thomas Wamser und seine Flugschau

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 30.07.2016

Falkner Thomas Wamser: "Ich wollte alles über Vögel wissen" ab. Vahrendorf. Scharfe Schnäbel und Respekt einflößende Krallen zeichnen diese Jäger aus, doch schon als Kind stand für Thomas Wamser fest, dass sich sein späterer Beruf um Greifvögel drehen würde. „Alles, was ich in meiner Freizeit gemacht oder als Praktika absolviert habe, diente diesem Ziel“, verrät der 35-jährige Falkner heute. Inzwischen ist seine Flugschau...

1 Bild

Wild- und Waldrallye im Wildpark Schwarze Berge

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 19.07.2016

Rosengarten: Wildpark Schwarze Berge | tw. Vahrendorf. Mit der ganzen Familie geht es am Sonntag, 24. Juli, quer durch den Wildpark Schwarze Berge Rosengarten-Vahrendorf. Von 11 bis 17 Uhr sind überall auf dem Gelände Stationen verteilt, an denen Groß und Klein gemeinsam Aufgaben lösen müssen: beim „Kuscheltest“ Felle erfühlen, in einem abgesteckten Waldstück versteckte Tier-Präparate erkennen, die Treffsicherheit beim Blasrohrschießen auf einen Papp-Luchs unter...

1 Bild

Tierpfleger für einen Tag: Spannendes Ferien-Programm und Thementage für kleine Entdecker im Wildpark Schwarze Berge

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 07.07.2016

tw. Vahrendorf. Für alle, die in der Ferienzeit in der Region bleiben, gibt es im Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf (Rosengarten) immer etwas zu erleben: Einmal als Tierpfleger mithelfen und einen Stall ausmisten, den Wildpark-Schatz finden oder als Steinzeitjäger mit Pfeil und Bogen die wilde (Papp)-Sau jagen. Die meisten Thementage des erlebnisreichen Ferien-Programms beginnen um 11 Uhr und enden gegen 15 Uhr. Die...

1 Bild

Eine Tour zu den "jungen Wilden"

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 10.06.2016

ab. Vahrendorf. Sie kuscheln mit "Mama", flitzen durch die Gegend oder werden gesäugt: der in diesem Jahr geborene Nachwuchs von Kuh, Schaf, Ziege & Co im Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf. Einen Blick in die Kinderstuben der Jungtiere können Besucher am Freitag, 17. Juni, um 17 Uhr bei einer Führung werfen. Gerade bei Wildtieren zählt Tarnung zu den wichtigsten Überlebensstrategien. Informiert wird auch darüber, wie...

1 Bild

Herzensbrecher geben EM-Tipps

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 06.06.2016

Marderhundwelpen "sagen" Ergebnisse voraus ab. Vahrendorf. Sie sind klein, zart und unendlich niedlich - ihre Eltern wollten sie trotzdem nicht: Zwei drei Wochen alte Marderhundwelpen und ein fünf Wochen alter Steinmarder haben, nachdem sie verstoßen wurden, jetzt im Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf eine neue Heimat gefunden. Und machen "Karriere": Max und Moritz wurden zu EM-Orakeln auserkoren. Auf einem...

1 Bild

Das nächtliche Treiben von Otter und Luchs im Wildpark Schwarze Berge erleben

Sparkasse Harburg-Buxtehude
Sparkasse Harburg-Buxtehude | am 31.05.2016

Sparkasse Harburg-Buxtehude spendet Nachtsichtkameras Nachts herrscht im Wildpark Schwarze Berge eine ganz besondere Atmosphäre. Völlig neue, faszinierende Einblicke eröffnen sich im Dunkeln den Besuchern. Die Hängebauchschweine schnarchen ganz laut, andere Tiere, die man tagsüber kaum sieht, kommen heraus, wie die scheuen Otter und Luchse. „Nachts verhalten sich die wilden Tiere wie in freier Wildbahn, der Uhu ruft, die...

1 Bild

Arne Vaubel setzt sich mit ganzer Kraft für die Belange des Wildpark Schwarze Berge ein

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 28.05.2016

Der Geschäftsführer des Wildpakrs möchte den Menschen die Natur näherbringen ab. Vahrendorf. ab. Vahrendorf. Arne Vaubel (47), Geschäftsführer des Wildparks Schwarze Berge in Vahrendorf, möchte die Menschen in Sachen Natur gern ein bisschen schlauer machen: „Jeder kann von einem Besuch im Wildpark profitieren und viel Wissenswertes mitnehmen“, sagt er. Seit 1997 ist er einer von zwei Geschäftsführern des Parks, der mit...

1 Bild

Drittes "Schotten"-Kälbchen im Wildpark Schwarze Berge geboren

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 10.05.2016

ab. Vahrendorf. Im Wildpark Schwarze Berge brachte kürzlich auch die dritte Kuh der schottischen Hochlandrinder ihr Kälbchen zur Welt. Besorgt und stolz begutachtet das Muttertier das kleine struppige Kalb, das bald gemeinsam mit den im Januar und März geborenen Kälbern über die Weide toben wird. Ca. 100 Kilogramm schwer kann ein Kälbchen bei der Geburt sein. Auch wenn sie Muttermilch bevorzugen, schauen sich die Kleinen das...

Tag der Biene im Wildpark Schwarze Berge

Alexandra Bisping
Alexandra Bisping | am 26.04.2016

ab. Vahrendorf. Auf der Streuobstwiese des Wildparks Schwarze Berge, Am Wildpark 1 in Vahrendorf, summt und brummt es: Dort „arbeiten“ tausende Bienen des Imkervereins Harburg-Wilhelmsburg - doch was genau tun sie dort? Einblicke in das Leben der fleißigen Völker erhalten Interessierte anlässlich des „Tags der Biene“ am 1. Mai. Die Honigsammler werden dann im Wildpark genau „unter die Lupe“ genommen und es wird erklärt,...

Tagesausflug in den Regionalpark

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 02.04.2016

(as). Spannende Tagesausflüge in die Nordheide stellt der neue Flyer „Mein perfekter Tag“ der Lüneburger Heide GmbH vor. Neben Ausflugszielen in Egestorf, Handeloh, Hanstedt, Jesteburg und Salzhausen ist auch der Regionalpark Rosengarten dabei: Familien und Naturentdecker sind zu einem abwechslungsreichen Tag im Wildpark Schwarze Berge und dem Freilichtmuseum am Kiekeberg eingeladen. Das Kombiticket Wildpark und Kiekeberg...

1 Bild

Ein Tag als Tierpfleger

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 11.03.2016

Abwechslungsreiches Ferienprogramm im Wildpark Schwarze Berge as. Vahrendorf. Einmal als Tierpfleger mithelfen, Geschichten aus dem Funklerwald hören oder in der Naturwerkstatt selber Seife herstellen - für alle, die in den Frühjahrsferien zuhause bleiben, bietet der Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf abwechslungsreiche Thementage an: • "Seifenwerkstatt" am Freitag, 18. März, um 11 Uhr und Dienstag, 29....