Wildschwein

3 Bilder

Wolfsrudel durchstreift die Nordheide

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.11.2017

Wildkamera zeichnet zehn Tiere auf / Rehkitz in einem Wald bei Lüllau gerissen. mum. Hanstedt/Jesteburg. Innerhalb von wenigen Tagen erlebten gleich zwei Bürger Wölfe aus nächster Nähe. Während in Jesteburg-Lüllau ein gerissenes Rehkitz gefunden wurde, zeichnete in Hanstedt auf dem „Töps“ eine Wildkamera ein Rudel bestehend aus zehn Wölfen auf. „Meine Nachbarin hat beim abendlichen Spaziergang mit ihrem Hund in einem...

2 Bilder

Keiler spielte "wilde Sau" in Wiepenkathen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 27.12.2016

Durch Hund aufgescheucht: Sachbeschädigung durch Wildschwein tp. Wiepenkathen. Sandgruben, Wälder, die abgelegen Wiesen des Schwinge-Tals: Rund um Wiepenkathen fühlen sich Wildschweine sauwohl und vermehren sich in guten Jahren, in denen sie auf den vielen Mais- und Rübenäckern der ländlichen Umgebung der Stader Ortschaft reichlich Futter finden, in größerer Zahl. Die Folge: Die Schweine kommen der Wohnsiedlung immer näher....

Unfall durch Wildschwein

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 01.12.2016

thl. Jesteburg. Eine Verletzte und drei beschädigte Autos - das ist die Bilanz eines Unfalls am Mittwoch gegen 19 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Reindorf und Lüllau. Auslöser war ein Wildschwein, das ohne auf den Verkehr zu achten auf die Fahrbahn lief. Dort wurde es zunächst von einem VW Polo und anschließend von einem Nissan. Eine dahinter fahrende BMW-Fahrerin (64) wich dem auf der Straße liegenden Schwein aus und...

1 Bild

Wildschweine auf dem Sportplatz

Oliver Sander
Oliver Sander | am 20.04.2016

os. Sprötze. Ganze Arbeit haben Wildschweine auf dem Sportplatz des TSV Sprötze geleistet. Das Areal am Höllenschluchtweg ist derzeit nur in Teilen bespielbar und wird vor allem von Jugendmannschaften für ihr Fußballtraining genutzt. Der Sportplatz wurde bereits zum dritten Mal von den Schwarzkitteln umgepflügt. „So schlimm war es aber noch nie“, berichtet TSV-Vorsitzender Ronald Bohn. Man arbeite an einer Lösung, den Platz...

Wildschwein überquert die Fahrbahn - drei Autos demoliert

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.03.2014

thl. Buchholz. Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro und zwei nicht mehr fahrbereite Pkw waren die Folgen einer Fahrbahnüberquerung eines Wildschweines. Das Borstenvieh wechselte am Dienstagabend gegen 19.15 Uhr in Höhe Möbel Kraft die Fahrbahnseiten an der B 75 und achtete nicht auf den fließenden Verkehr. Dieses wurde ihm zum Verhängnis, denn ein in Richtung Trelde fahrender Pkw erfasste das Tier und schleuderte es auf...