Willkommen

1 Bild

Bücher für den Spracherwerb

Sara Buchheister
Sara Buchheister | am 13.04.2016

bs. Salzhausen. Sprache als Grundlage der Integration: Einen wichtigen Schritt dafür hat jetzt die Samtgemeindebücherei Salzhausen getan, die sich bei den Projekten „Willkommen! Bibliotheksangebote für Flüchtlinge“ von der Büchereizentrale Niedersachsen in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie und dem Niedersächsischem Ministerium für Wissenschaft und Kultur sowie dem Projekt „Mach...

6 Bilder

Tolle Begrüßungsaktion für Flüchtlinge in Tötensen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 21.07.2015

mi. Rosengarten. Vor fast vier Wochen sind in das Apartmenthaus in Tötensen 55 Asylbewerber eingezogen. Wer anfangs Zweifel hatte, ob ein solch kleines Dorf überfordert ist, Flüchtlinge aus Armuts- und Konfliktregionen - darunter Afghanistan, Sudan, Somalia, Mali, Georgien, Irak und Palästina - aufzunehmen, wurde jetzt eines Besseren belehrt. Gleich zwei Willkommensfeste gab es vergangene Woche für die neuen Nachbarn. Darüber...

1 Bild

Hier sind Schwalben willkommen: Landkreis Stade zeichnet Apenser Landwirt aus

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 11.08.2014

Mit der Plakette "Hier sind Schwalben willkommen" wurde Frank Buchholz, Landwirt in Apensen, vom Naturschutzamt des Landkreises Stade ausgezeichnet. Rund 250 Schwalben, darunter etwa 70 Jungvögel, leben zurzeit in den Kuh-Ställen des naturverbundenen Tierliebhabers. "Schwalben sind einfach geil", sagt Buchholz. "Es sind anmutige Tiere, die zudem die Anzahl der Insekten auf dem Hof reduzieren." Damit die Vögel Lehm für den...

Neues Domizil für den deutsch-ausländischen Frauentreff "Willkommen"

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 11.07.2014

Buxtehude: Kindergarten der Lebenshilfe | bo. Buxtehude. Der Buxtehuder Verein "Willkommen" hat ein neues Domizil gefunden. Ab dem 1. August lädt der deutsch-ausländische Frauentreff jeweils am ersten Freitag im Monat zum Frauenfrühstück in den Kindergarten der Lebenshilfe, Orchideenstraße 51, in Buxtehude ein. Von 9 bis ca. 11.30 Uhr haben Frauen aller Nationen die Möglichkeit, sich kennenzulernen, mehr über die Kultur der anderen zu erfahren, Sprachprobleme zu...

1 Bild

"Der Weiber-Weg": Theaterstück der "Alptraumfrauen" in Buxtehude

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 27.02.2014

Buxtehude: Theater im Hinterhof | bo. Buxtehude. Zum Internationalen Frauentag lädt der deutsch-ausländische Verein "Willkommen" am Samstag, 8. März, zu einem Theaterstück in Buxtehude ein. Im Theater im Hinterhof, Hauptstraße 34, zeichnen "Die Alptraumfrauen" um 20 Uhr den "Weiber-Weg" nach: Doris Michel, Gedha Niebuhr, Uschi Reinke und Gudrun Tornow-Keese stöbern in der Geschichte und äußern ihre Gedanken zum Leben der Frauen in vier Generationen: 1896,...

1 Bild

Für Buxtehuder Frauen im Einsatz: Uschi Reinke

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 25.06.2013

Als Gleichstellungsbeauftragte hat sich Ursula Reinke (67) 23 Jahre in Buxtehude dafür eingesetzt, dass Frauen Familie und Beruf unter einen Hut bekommen. Auf ihre Initiative hin wurde u.a. im Jahr 2001 der Kindergarten für Betriebe mit bedarfsgerechten Betreuungszeiten gegründet und vor ca. zehn Jahren der deutsch-ausländische Frauentreff „Willkommen“ und die Buxtehuder Baby-Begrüßung ins Leben gerufen. Statt sich jetzt zur...