Wilsede

26 Bilder

Ein wundervolles Naturschauspiel

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 08.09.2017

(mum). Wie erleben die WOCHENBLATT-Leser die blühende Heide? Zahlreiche Leser folgten dem Aufruf, ihre schönsten Heide-Motive einzusenden. Heute stellen wir einige Bilder vor. Herzlichen Dank für die Teilnahme! • Die Bilder machen Lust auf einen ausgedehnten Spaziergang durch die Heide. Wie wäre es beispielsweise mit einem Ausflug entlang des Heidschnuckenweges? Die 223 Kilometer lange Strecke von Hamburg-Fischbek nach...

2 Bilder

Ein echter Bach entsteht

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 02.09.2017

"Haverbeeke" zwischen Niederhaverbeck und Wilsede wird renaturiert. mum. Wilsede. In den nächsten Tagen beginnen Renaturierungsmaßnahmen am kleinen Heidebach "Haverbeeke" zwischen Niederhaverbeck und Wilsede. Der Unterhaltungsverband Obere Wümme möchte den Graben wieder zu einem natürlicheren Fließgewässer umgestalten. Um die Durchgängigkeit des Baches für wandernde Arten, wie etwa Bachneunauge und Köcherfliegen,...

14 Bilder

Unterwegs in der Heide

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.09.2017

Das Wetter macht es einem derzeit nicht gerade leicht, die wundervolle Lüneburger Heide zu genießen. Sonne und Regen wechseln sich ab. Dabei empfiehlt es sich gerade jetzt, zu einer Wanderung aufzubrechen: Die Heide blüht. Fasziniert vom farbenprächtigen Schauspiel ist Dieter Rabenstein aus Hanstedt, der der Redaktion wundervolle Fotos zur Verfügung stellte. (mum). Von der Küste in die Heide - Dieter Rabenstein hat diesen...

1 Bild

Und jetzt noch zum Ausmisten in den Stall

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.06.2017

Schulklassen erleben Landwirtschaft auf dem VNP-Schulbauernhof in Wilsede. mum. Wilsede. Wer an einem Dienstagmorgen auf den historischen Hillmershof nach Wilsede kommt, staunt nicht schlecht: Überall auf dem Hof sind Kinder in kleinen Gruppen zusammen mit je einem Erwachsenen unterwegs und packen mit an. Die Gartengruppe möchte ein Beet umgraben, Salat ernten und Johannisbeeren pflücken. Dabei hat so manches Kind noch nie...

1 Bild

Ab in die Natur - Naturpark organisiert Schulausflüge

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.05.2017

mum. Wilsede. Bereits im dritten Jahr in Folge lädt der Verein „Naturpark Lüneburger Heide“ alle Schulen der Landkreise Harburg, Lüneburg und dem Heidekreis zu einem Naturerlebnis in die Naturparkregion ein. Dabei lernen Schüler aller Klassenstufen die vielfältigen außerschulischen Lernorte kennen, mit denen der Verein als Bildungspartner kooperiert. Aufgrund der großen Nachfrage in den vergangenen beiden Jahren konnte das...

1 Bild

Wilsede-Woche zu gewinnen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.03.2017

(mum). Die niedersächsische Bingo Umweltstiftung möchte einer Schulklasse vom 6. bis zum 10. November den Aufenthalt bei der VNP-Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide auf dem Schulbauernhof in Wilsede ermöglichen. Schwerpunkt in diesem Jahr soll die Entstehung und Pflege der Kulturlandschaft Heide sein. Dabei steht auf dem historischen „Hillmershof“ die praktische Arbeit im Vordergrund. Also: Ärmel hochkrempeln,...

1 Bild

Winterwanderung durch die Heide

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.01.2017

Egestorf: Parkplatz | (mum). „Auf Schusters Rappen durch das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide“ heißt es am kommenden Sonntag, 5. Februar. Der Verein Naturschutzpark lädt zu einer geführten Wanderung durch das Naturschutzgebiet Lüneburger Heide ein. Treffpunkt ist um 10 Uhr der Parkplatz in Döhle. Bei der traditionellen Winterwanderung geht es durch die Hörpeler Heide über den Totengrund nach Wilsede. Nach einer gemeinsamen Mittagspause in der...

1 Bild

Ein Wald wie vor 200 Jahren

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 03.01.2017

Pflege von Hutewald rund um Wilsede zeigt erste Erfolge. mum. Wilsede. Im alten Hutewald in Wilsede kam in den vergangenen Wochen die Säge zur Pflege und Entwicklung zum Einsatz. Die historische Waldnutzungsform des Hutewaldes wurde für die Rinder, Schnucken, Pferde und Schweine des „Hillmershofes“, den Schulbauernhof der VNP-Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide, weiter entwickelt. In Hutewäldern sind vor allem...

"Ein Engel zu Maria kam"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.11.2016

Bispingen: Emhoff | mum. Wilsede. "Ein Engel zu Maria kam" lautet das Motto des traditionellen Adventskonzerts am Sonntag, 27. November, ab 11.30 Uhr auf dem "Emhoff" in Wilsede (Wilsede 9), zu dem der Verein Naturschutzpark (VNP) einlädt. Zur Freude der Veranstalter tritt das Ensemble "Trigon" erneut in Wilsede auf. Die Gruppe beschäftigt sich mit alter Musik und gehobenem, volkstümlichen Liedgut vom Mittelalter bis in die Gegenwart und...

2 Bilder

Ein Herz für Flüchtlingskinder

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 24.08.2016

Lions Club organisiert Ausflüge nach Egestorf, Wilsede und Nindorf. mum. Egestorf/Wilsede. Etwa 40 Flüchtlingskinder zwischen neun und 16 Jahren machten sich jetzt mit ihren Betreuern im Reisebus auf den Weg nach Egestorf. Begleitet wurden sie zudem von Gerold Winter und Udo Vorbeck vom Lions Club Harburg-Hafen. Ziel war der Barfußpark, wo die vielen Stationen auf große Begeisterung stießen. Leider war das Wetter alles...

1 Bild

Mit Blumen der Natur helfen

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 17.08.2016

Gärtnereien übergeben Spende in Höhe von 812 Euro. (mum). Dass man mit dem Kauf von Blumen aus der Region Gutes tun kann, zeigen die „Nordheide Deerns“. Das sind erstklassige Pflanzen - im Süden Hamburgs produziert und unter heimischen Bedingungen liebevoll herangezogen. Vielfalt für jede Jahreszeit und Qualität aus gärtnerischer Hand sind dabei garantiert. Zum Sortiment gehören derzeit unter anderem Alpenveilchen. Schon...

10 Bilder

Mit dem WOCHENBLATT durch die Heide

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 05.08.2016

Leser beteiligen sich mit wunderschönen Motiven an Foto-Aktion / Premiere: „Wanderwoche zu Heideblüte“. (mum). Wer hätte das gedacht? Die Heide-Bilder in der WOCHENBLATT-Ausgabe vom vergangenen Samstag haben unsere Leser offensichtlich motiviert, noch mehr Fotos mit wunderschönen Heide-Motiven zu schicken. Diesmal veröffentlichen wir die Motive von Rainer Fabianski (Handeloh-Wörme), Dorothea Niemann (Undeloh), Gerd Otten...

6 Bilder

So schön ist es in der Heide

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.07.2016

WOCHENBLATT-Leser verraten ihre Lieblingsplätze / Heidschnuckenweg lädt zu ausgedehnten Wanderungen ein. (mum). Wie erleben die WOCHENBLATT-Leser die blühende Heide? Bitte schicken Sie uns Ihre Heide-Motive und verraten Sie uns, wo sie entstanden sind. Diesem Aufruf in der Ausgabe vom 26. Juli folgten bereits zahlreiche Leser. Heute stellen wir die Bilder von Marion Peschko aus Tostedt und Heidi Bodemer aus Buchholz vor....

1 Bild

Gute Heideblüte dank des Regens

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.07.2016

Im Naturschutzgebiet beginnt ein faszinierendes Naturschauspiel / Schicken Sie uns Ihre Bilder! (mum). In diesem Jahr erwartet der Verein Naturschutzpark (VNP) eine intensive, frühe Heideblüte, die voraussichtlich guten Honig geben wird. Erste Büsche zeigen bereits eine leichte Blüte. Die Heiderispen haben einen guten Blütenansatz. Der VNP geht davon aus, dass die Heide bei zunehmender Wärme bereits in 14 Tagen blüht....

1 Bild

„Protest-Hühner" auf dem Bauernhof

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 18.06.2016

Wilsede: Historischer Hühnerwagen wurde nachgebaut. mum. Wilsede. Das kleine Wilsede (bei Undeloh) ist um eine Attraktion reicher: Auf dem Schulbauernhof ist jetzt ein neuer Hühnerwagen von 50 Junghennen bezogen worden. Ermöglicht wurde dies durch eine Spende der Volksbank Lüneburger Heide in Höhe von 11.050 Euro. Mit dem Geld wurde der Neubau des Hühnerwagens nach historischen Vorbildern realisiert. „In alten Fachbüchern...

2 Bilder

Bund sorgt für mehr Licht - "Emhoff" in Wilsede erhielt neued Beleuchtungssythem

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.04.2016

mum. Wilsede. Das kann sich sehen lassen! Im Zuge der Nationalen Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) wurde in verschiedenen Gebäuden der Stiftung "Naturschutzpark Lüneburger Heide" eine energetische Sanierung der Innenbeleuchtung durchgeführt. Bereits im April 2014 war ein entsprechender Förderantrag verfasst und im Oktober des selben Jahres in Form eines...

1 Bild

Bald ist es so weit: Die Heide blüht!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 29.07.2015

400 Kilometer Wander- und 300 Kilometer Reitwege laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein / Mit der Kutsche nach Wilsede. mum. Wilsede. Das wird wieder ein Erlebnis: Im Naturschutzgebiet Lüneburger Heide - der größten zusammenhängenden Heidefläche Mitteleuropas - beginnt in Kürze die Heideblüte. Die Glocken- und Moorheide blüht bereits, die Besenheide wird in den kommenden Wochen folgen. Insgesamt erwartet der Verein...

1 Bild

Jetzt beginnt der Sommer - in Wilsede!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.04.2015

Bispingen: Emhoff | Musikalisch-literarisches Programm auf dem "Emhoff". mum. Wilsede. Das klingt nach einem gelungenen Auftakt: Am Sonntag, 3. Mai, startet der Verein Naturschutzpark (VNP) um 11.30 Uhr seine klassische Konzertreihe mit einem ganz besonderen musikalisch-literarischen Programm. Unter dem Titel "Das Meer erglänzte weit hinaus" werden die Sprecherin Johanna Krumstroh und der Pianist Henning Lucius ein Melodram von Alfred...

1 Bild

Mit der Kutsche in den "FriedWald" - Besonderer Service im Forstamt Sellhorn

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 20.03.2015

(mum). Von April bis November bieten das Niedersächsische Forstamt Sellhorn und die „FriedWald“ GmbH einen besonderen Service in der Lüneburger Heide an. Kunden können jeden ersten Sonntag mit einer Pferdekutsche in den „FriedWald“ fahren. Die Kutsche steht um 14 Uhr am „FriedWald“-Parkplatz bereit und bringt die Besucher in den Wald. Die nächsten Kutschentermine sind am 5. April (Ostersonntag), 3. Mai, 7. Juni und 5....

1 Bild

Die Vergangenheit bewahren - Volksbank Lüneburger Heide unterstützt Heidemuseum in Wilsede

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.01.2015

mum. Wilsede. Im trüben Januar-Licht, das in die Stube des Heidemuseums in Wilsede fällt, sind die feinen Schnitz- und Einlegearbeiten kaum zu erkennen. Erst eine Lampe bringt die warmen Holztöne zum Leuchten. "Magdalena Ilsabe Mackens. Anno 1776" steht in großen Buchstaben über der mit Intarsien geschmückten Tür. Ein Geschenk zur Hochzeit? Vielleicht die Mitgift, die für das neu errichtete Haus bestimmt war? Eindeutig belegt...

1 Bild

Es regnet nicht mehr rein! - Die Bingo-Umweltstiftung fördert Reetdach-Sanierung in Wilsede mit 40.000 Euro

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 28.10.2014

mum. Wilsede. Gleich zwei marode Reetdächer saniert die VNP-Stiftung Naturschutzpark Lüneburger Heide auf der baudenkmalgeschützen „Kote Hilmer“ (auch „Conventz-Haus“ genannt) und der benachbarten „Kote Rieckmann“ („Maetzig-Haus“) in Wilsede. Die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung fördert die Dachsanierungen beider Gebäude mit jeweils 20.000 Euro. Sie werden als Gästehäuser genutzt und dienen unter anderem der...

1 Bild

"Duo-Konzert" auf dem "Emhoff"

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 12.06.2014

Bispingen: Emhoff | mum. Wilsede. Das verspricht ein besonderer musikalischer Leckerbissen zu werden: Am Sonntag, 15. Juni, findet auf dem "Emhoff" in Wilsede wieder ein Konzert statt, zu dem der Verein Naturschutzpark (VNP) eingeladen hat. Organisatorin Rosemarie Dezelske ist es gelungen, mit Christoph Schickedanz und Chiharu Iinuma zwei renommierte Musiker, die gerade Konzerte in China und den USA absolviert haben, zu gewinnen. Christoph...

8 Bilder

Das Gasthaus "Zum Heidemuseum": Hier fühlt man sich wohl!

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 30.05.2014

Ein Ort zum Bleiben: Klaus und Sabine Parpart führen ihr Gasthaus mit viel Liebe. mum. Wilsede. „Gasthaus Zum Heidemuseum - weil sich der Weg lohnt“ - selten hat ein Werbeslogan so gut gepasst wie in diesem Fall. Mitten im wunderschönen Naturschutzpark der Lüneburger Heide liegt das kleine Dorf Wilsede. Dort leben gerade einmal 35 Heidjer. Auch für Klaus und Sabine Parpart ist das Dorf ein zweites Zuhause geworden. Das...