Winter

4 Bilder

Kleine gefiederte Wintergäste im Garten

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | vor 10 Stunden, 9 Minuten

Inke Petersen gelingen tolle Fotos. mum. Schierhorn. Jetzt im Winter kommen wieder viele interessante „Futtergäste“ in die Gärten. „Besonders freue ich mich über eine kleine Familie Schwanzmeisen, die ich ebenso wie den Stieglitz nie im Sommer sehe“, schreibt WOCHENBLATT-Leserin Inke Petersen aus Schierhorn (Samtgemeinde Hanstedt). Sie hat sich mit dem Fotoapparat auf die Lauer gelegt und einige ihrer „Gäste“ fotografiert....

4 Bilder

Winter auf Stippvisite

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 17 Stunden, 39 Minuten

(as). Zumindest am Donnerstagvormittag schaute der Winter auf Stippvisite vorbei. Dicke Schneeflocken fielen den ganzen Vormittag über vom Himmel und bedeckten schon bald Felder, Straßen und Wege. Doch so schnell, wie der Schnee gekommen war, schmolz er auch wieder. Kaum war der Schlitten aus dem Keller geholt, verwandelte sich die weiße Pracht in braunen Matsch.

2 Bilder

Winterspaziergang im Wildpark Schwarze Berge

Anke Settekorn
Anke Settekorn | vor 4 Tagen

as. Vahrendorf. Auch in der Winterzeit gibt es im Wildpark Schwarze Berge (Am Wildpark 1) in Vahrendorf viel zu entdecken. Ein hautnahes Naturerlebnis garantieren die winteraktiven Tiere, die momentan besonders neugierig sind. Allen voran das Damwild im Freigehege: Die grazilen Tiere nähern sich den Besuchern vorsichtig an und freuen sich darüber, das Wildfutter direkt aus der Hand zu fressen. Auch bei den täglichen...

1 Bild

Sonne zaubert bunte Farben an den tristen Winterhimmel

Oliver Sander
Oliver Sander | am 30.12.2017

(os). In den vergangenen Tagen mussten die Menschen in der Region tapfer sein: Meistens herrschte tristes Schmuddelwetter mit allen erdenklichen Grautönen. Es gab vereinzelt aber auch Lichtblicke: Unser Foto zeigt einen malerischen Sonnenaufgang über den Feldern im Osten von Buchholz. Die satten Farben entschädigten für das miese Winterwetter in den vorangegangenen Tagen.

7 Bilder

Zarte Flocken bedecken alles - Ein Hauch von Winterwunderland

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 13.12.2017

(tw). Wie mit zartem Puderzucker bestäubt, liegen die Innenstädte und Dörfer unter einer wunderschönen Schneeschicht. Auch wenn er immer wieder taut und durch „Schniesel“ (Schnee und Niesel) abgelöst wird, dämmt er alle Geräusche wie unter einer Kuscheldecke und sorgt für einen Hauch von Winterwunderland. An vielen Ecken bieten sich prachtvolle Fotomotive - zum Beispiel für die noch ausstehende Weihnachtspost.

1 Bild

Auf den Winter vorbereitet

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 01.12.2017

Betriebsgemeinschaft Straßendienst sorgt von Hittfeld aus für sichere Straßen bei Eis und Schnee. (mum). Die ersten leichten Nachtfröste sind bereits aufgetreten und so mancher Autofahrer musste die Scheiben seines Fahrzeugs bereits von Eis befreien. Der Winter hält langsam Einzug: In den kommenden Monaten müssen sich Autofahrer im Landkreis Harburg verstärkt auf winterliche Straßenverhältnisse einstellen. Um ihnen auch...

1 Bild

Schulausfall-Info via App

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 25.11.2017

Landkreis Harburg setzt künftig noch mehr auf Bürger-Informations- und-Warn-App „BIWAPP“. (mum). Noch lässt der Winter im Landkreis Harburg auf sich warten. Doch auch wenn das Wetter derzeit noch herbstlich ausfällt, muss sich der Schulbusverkehr auf verschneite und eisglatte Straßen einstellen. In extremen Ausnahmefällen können Schneefälle mit Verwehungen oder Eisregen sogar zu einer Absage des Schulbusverkehrs und einem...

2 Bilder

Schönes und Praktisches für den Winter - „Tatex“ - große Kompetenz und riesige Auswahl

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 07.11.2017

ah. Hittfeld. „Unsere Kunden können sich auf attraktive Kollektionen, die gerade eingetroffen sind, freuen“, sagt Torsten Frank, Filialleiter von „Tatex - Herrenmode“ (An der Reitbahn 2a) in Hittfeld. Die neuen Herbst-/Winterkollektionen gibt es zu „Premierenpreisen“ von Donnerstag, 9. November, bis Samstag, 25. November. Die vier neuen „Tatari“-Eigenkollektionen sollte man sich anschauen. „Wir haben zwei klassische...

1 Bild

Hautpflege im Herbst: Rats-Apotheke in Horneburg hält tolle Produkte bereit

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 23.10.2017

Horneburg: Rats-Apotheke |  Im Herbst und Winter wird die Haut besonders beansprucht und braucht mehr Pflege. „Wer sich länger draußen in der Kälte aufhalten möchte, sollte ein Produkt mit hohem Fettanteil wählen", rät Dr. Mathias Grau, Inhaber der Rats-Apotheke in Horneburg und Vorsitzender des Bezirks Stade beim Landesapothekerverband Niedersachsen e.V. „Bei besonders trockener Haut empfehle ich Pflegecremes mit Harnstoff (Urea) oder Aloe Vera." Um...

1 Bild

"Cooler" Winterspaß

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 18.01.2017

(jd). In Sachen Winter ist der Landkreis Stade derzeit zweigeteilt: Während entlang der Elbe nur vereinzelt Schneeflocken fielen, ist die Stader Geest mit einer Schneedecke überzogen. "Echt cool" findet Charlotte Lünsmann (6, re.) aus Ahrensmoor die weiße Pracht. Die Erstklässlerin hat mit Papa Dennis, Mama Tine und Schwesterchen Elisa einen Schneemann gebaut.

10 Bilder

Tief "Egon" bringt jede Menge Schnee

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 13.01.2017

(mum). Für „weiße Weihnachten“ ist es leider schon zu spät. Doch das wird den Kindern im Landkreis Harburg egal sein. Sie freuten sich am Freitagmorgen über eine dicke Schneeschicht. Sturmtief „Egon“ bescherte manchen Regionen bis zu 30 Zentimeter Neuschnee. Die Schattenseite des Wetters: Zahlreiche Unfälle auf Autobahnen und Straßen. Auch im Bahnverkehr kam es zu vielen Verspätungen. In den Landkreisen Lüneburg und Uelzen...

1 Bild

Wann fällt die Schule aus?

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 22.11.2016

Die Kreisverwaltung entscheidet, ob die Schulbusse sicher fahren können. (mum). Diese Nachricht hören Kinder im Winter besonders gern: „Aufgrund der extremen Witterungsverhältnisse stellt der Landkreis Harburg die Schulbeförderung ein.“ Übersetzt heißt das nämlich: Es ist schulfrei! Zwar sieht es nach dem ersten kurzen Wintereinbruch derzeit nicht nach „winterfrei“ aus, doch das kann schnell kommen. In extremen...

6 Bilder

Und plötzlich war der Schnee da

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 11.11.2016

„Was ist denn jetzt los“, mag sich der kleine Waschbär gerade denken. Überrascht vom plötzlichen Wintereinbruch, hat er es sich in seiner Baumhöhle gemütlich gemacht. Im Wildpark Lüneburger Heide in Nindorf gibt es jedoch eine ganze Menge Tiere, die vom Schnee begeistert sind - etwa die beiden Luchse, die ihren ersten Winter erleben. (mum). Der plötzliche Wintereinbruch hat die Menschen kalt erwischt - und es sind wohl...

1 Bild

Erster Gruß vom Winter

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 09.11.2016

Buchholz: Wochenblatt | Schnappschuss

1 Bild

Der Erste Schee des Jahres 2016

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 08.11.2016

tp. Stade. Nachttemperaturen um den Gefrierpunkt und der erste Puderschnee, der in der Nacht auf Dienstag aufs Land rieselte, sind die Winterboten. Die Natur schaltet langsam in den Schwarz-weiß-Modus - wie hier auf einer Kuhweide in Stadermoor.

1 Bild

Erster Gruß vom Winter!

Oliver Sander
Oliver Sander | am 08.11.2016

Schnappschuss

1 Bild

Vogelrast nach Regen in den Schwinge-Wiesen in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.02.2016

tp. Stade. Selbst der nasskalte Februar bietet wunderschöne Naturerlebnisse. Regen überflutete die Schwinge-Wiesen zwischen den Stadtteilen Groß Thun und Wiepenkathen in Stade. In den Lachen setzten sich Wildgänse zur Rast. Der Hobby-Naturfotograf Reinhard Paulin hielt das Winter-Idyll mit seiner Kamera fest.

4 Bilder

Andre Blank übernimmt Leitung der Lühe-Schulau-Fähre

Aleksandra Maria Mleczko
Aleksandra Maria Mleczko | am 26.01.2016

am. Lühe. Die Lühe-Schulau-Fähre ist im Sommer ein beliebtes Beförderungsmittel für Touristen. Im Winter bleiben diese aus. Die Fähre hält dennoch ihren Betrieb aufrecht, denn zahlreiche Pendler sind auf die Überfahrt nach Schleswig-Holstein angewiesen. Seit Dezember 2015 sorgt ein neuer Geschäftsführer für den reibungslosen Ablauf. Andre Blank hat die Nachfolge von Michael Seggewiß angetreten, der die Leitung interimsmäßig...

6 Bilder

Räum-Trupps im Landkreis Stade bleiben "cool"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.01.2016

Wintereinbruch: Routine-Arbeit für die Streukolonnen / Unfälle mit Blechschäden (tp). Klirrende Kälte und der erste Schnee der Saison riefen am frühen Montagmorgen die Räumtrupps der Kommunalen Betriebe Stade (KBS) und des städtischen Bau- und Betriebshofes in Buxtehude auf den Plan. Die Profis nahmen den späten Wintereinbruch, dem frühlingshafte Temperaturen im Dezember vorangegangen waren, mit Gelassenheit. "Nur der...

1 Bild

Maritimes Winter-Idyll im Land Kehdigen

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 06.02.2015

tp. Dornbusch. Hauchdünne Eisscheiben schieben sich durch das schmale Hafenbecken im Dörfchen Dornbusch, auf der stillen Wasseroberfläche spiegeln sich die kahlen Äste der Ufer-Bäume und der Bug des historischen Schiffes "Käpt’n Klünder". Der Winter hat dieses maritime Kleinod im Land Kehdingen zu einem Postkartenmotiv "eingefroren".

1 Bild

Erst Schneepracht, dann Tauwetter

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 25.01.2015

Schnappschuss

1 Bild

Eis-Perlen am frostigen Spinnen-Netz

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 21.01.2015

Schnappschuss