wirtschaft

1 Bild

Media Markt: Freude über Gewinn

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 02.08.2016

Mit dem Hauptgewinn, einem Fernsehgerät der Marke LG OLED im Wert von rund 1.900 Euro, hatte Daniel Heeren nicht gerechnet, als ein Mitarbeiter vom Media Markt ihn anrief. Der Gewinner hatte beim EM-Gewinnspiel mitgemacht und sein Fußballwissen online getestet. "Ich bin Mitglied im Media Markt Club und bin auf das Gewinnspiel im Internet aufmerksam geworden", so Daniel Heeren. Er beantwortete die vier Fragen und hatte die...

1 Bild

"Harsefeld muss jetzt mehr Gas geben": Bürgermeister will mehr für die Wirtschaft tun

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.06.2016

jd. Harsefeld. Harsefeld soll bei den Themen Wirtschaft und Wohnen "mehr Gas geben": "Wir müssen das Handwerk vor Ort stärken und mehr Arbeitsplätze schaffen", erklärte kürzlich Bürgermeister Michael Ospalski bei einem Treffen der örtlichen Unternehmer. Außerdem soll die Einwohnerzahl des Fleckens in den kommenden Jahren signifikant steigen: Ospalskis erklärtes Ziel ist die 15.000er-Marke. Derzeit leben nicht ganz 13.000...

1 Bild

WOCHENBLATT-Kampagne: Wir kaufen lokal - "Ich finde die Aktion gut!"

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 15.03.2016

Wer durch die Buchholzer Innenstadt bummelt, dem fällt mit Sicherheit das Schaufenster des Fachgeschäfts "Leder Antons" (Neue Straße 18) auf. Die gesamte Dekorationsfläche ist mit den brandneuen Einkaufstaschen der WOCHENBLATT-Kampagne "Wir kaufen lokal" versehen. Die knallroten Taschen mit der weißen Schrift sind ein Teil der Verlags-Aktion, die das WOCHENBLATT für die regionale Wirtschaft und speziell für seine Kunden...

1 Bild

Investition in die Zukunft: Sauensiek senkt die Gewerbesteuer

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 17.02.2016

Sauensiek: Gewerbegebiet | Das hat Symbolcharakter und ist einmalig in der Region: Die Gemeinde Sauensiek reduziert die Gewerbesteuer. Der Hebesatz soll von 450 auf 400 abgesenkt werden. Das Ziel: Die Wirtschaft stärken und weitere Unternehmen anlocken. "Aufgrund unserer guten Haushaltslage können wir uns das leisten", sagt Bürgermeister Rolf Suhr (CDU). Sauensiek wird für diese Form der Wirtschaftsförderung nämlich in 2016 erst einmal auf Einnahmen...

1 Bild

Apenser Wirtschaft sucht Räume für Vorträge: Gewerbeverbund hofft auf Zusammenarbeit mit der Samtgemeinde

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 25.08.2015

Mit dem Wunsch, öffentliche Räume für Präsentationen, Events oder Vorträge nutzen zu können, ist der Gewerbeverbund Apensen jetzt an die Samtgemeinde herangetreten. Denn nach einer Infoveranstaltung von Apothekerin Bärbel Gollnik über Schüsslersalze im Jugend- und Kulturzentrum Apensen hatten die Politiker im Apenser Gemeinderat beschlossen, solche Veranstaltungen zukünftig nicht mehr in gemeindeeigenen Räumen zuzulassen. Das...

1 Bild

Buxtehude bietet die Basis für Erfolg: Die Hansestadt hat sich als Standort für gute Geschäftsbeziehungen bewährt

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 22.04.2015

Vom Duschgel bis zur Pflanzenschutztechnik, von der Flasche Rum über die Medizintechnik bis zur Luftfahrtindustrie: Die Hansestadt Buxtehude mit ihren 40.000 Einwohnern ist ein starker Wirtschaftsstandort. Konstant 23 Prozent der rund 14.000 sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten in Buxtehude sind im verarbeitenden Gewerbe tätig. Mit 20 Prozent etwas weniger Arbeitnehmer sind im Bereich Handel, Instandhaltung und...

1 Bild

Kinderbetreuung und Kaufkraft: Für das Wachstum der Wirtschaft in Buxtehude müssen viele Faktoren positiv ineinander greifen

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 28.01.2015

Die gute Wirtschaftslage in Buxtehude wirkt sich positiv auf die Lebensqualität aus und umgekehrt. Darauf weist Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Stadt Buxtehude, hin. Damit Unternehmen und Einzelhandel auch zukünftig auf Wachstumskurs bleiben, brauche es jedoch kluge Konzepte. "Die Kriterien für Wachstum ändern sich", so Kerstin Maack. "Der digitalen Wandel verändert sowohl die Produktionsabläufe in Unternehmen als auch...

1 Bild

"60 Jahre soziale Marktwirtschaft"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 26.01.2015

tp. Stade. Einen Vortrag zum Thema "60 Jahre soziale Marktwirtschaft" hält Professor Dr. Max Otte am Montag, 9. Februar, 20 Uhr, auf Einladung der Stader Gesellschaft für "Wissenschaft, Wirtschaft und Politik" bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade, Am Schäferstieg 2, in Stade. Dr. Otte ist Professor für allgemeine Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Finanzierung und wertorientierte Kapitalanlage (Value...

1 Bild

Ein "befriedigend" für die meisten Kommunen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.01.2015

jd. Stade. Wie sind die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen? IHK sammelte Daten und fragte bei Unternehmen nach. Nicht nur Lehrer vergeben Zensuren: Für ihre Studie "Kommunen im Wettbewerb" hat die IHK Stade die Unternehmen in der Region gebeten, ihre jeweiligen Standorte zu bewerten. Anhand von Schulnoten sollten die Firmen den Grad ihrer Zufriedenheit mit den wirtschaftlichen Rahmenbedingungen und der Infrastruktur vor Ort...

4 Bilder

"Wir rocken die Herausforderung" - Buxtehudes Wirtschaftsförderin berichtet beim Unternehmerfrühstück von ihrer Arbeit

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 19.12.2014

Die Wirtschaft wird weiter wachsen, aber auf anderen Grundlagen als bisher - das ist die Prognose von Kerstin Maack, Wirtschaftsförderin der Hansestadt Buxtehude, in ihrem Vortrag beim Wirtschaftsförderungsverein Buxtehude (WFV) im Navigare NSBhotel. Traditionell berichtet die Wirtschaftsförderin beim jeweils letzten WFV-Unternehmerfrühstück des Jahres über die Ergebnisse ihrer Arbeit und Perspektiven der...

"Gefühl ist Privatsache"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 22.10.2014

Stade: Industrie- und Handelskammer | tp. Stade. Die Stader Gesellschaft für Wissenschaft, Wirtschaft und Politik lädt am Montag, 3. November, 20 Uhr, zu dem Vortrag "Gefühl ist Privatsache: Verismus und neue Sachlichkeit" bei der Industrie- und Handelskammer ein. Es spricht Thomas R. Hoffmann, Kunsthistoriker und Dozent. Reservierung per E-Mail an sabine.kock@stade.ihk.de.

2 Bilder

Wenn es aus der Hose funkt: RFID-Chips auf dem Vormarsch

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.10.2014

(jd). Mikrochips in der Kleidung liefern allerlei Informationen / Datenschützer warnen vor dem "gläsernen Kunden". Hersteller und Handel preisen sie als Innovation, Datenschützer bezeichnen sie als Schnüffelchips oder Ortungswanzen: Gemeint sind die sogenannten RFID-Chips (siehe unten), die derzeit meist in der Bekleidungsbranche eingesetzt werden. Die winzigen Platinen sind der Lage, per Funk auslesbare Daten über das...

1 Bild

Hagen Rether in Buchholz / Karten-Verlosung

Tamara Westphal
Tamara Westphal | am 30.05.2014

Buchholz: Empore | Vielseitiger Pianist und Kabarettist bringt die "Liebe" in die Empore mit nw/tw. Buchholz. Nach der ausverkauften Veranstaltung 2011, kommt Hagen Rether nun wieder in das Veranstaltungszentrum "Empore" (Breite Str. 10) in Buchholz. Mit seinem Programm „Liebe“ ist der Kabarettist am Donnerstag, 5. Juni, um 20 Uhr in der Nordheide zu Gast. Doch "Liebe" kommt darin nicht vor, zumindest nicht in Form von Herzen, die zueinander...

Happy Birthday Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein: Das Magazin ist fertig

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 18.03.2014

Seit 30 Jahren gemeinsam stark: Der Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein (WFV) hat sich seit seiner Gründung vor drei Jahrzehnten innerhalb Deutschlands zu einem der größten Vereine seiner Art entwickelt. Mit rund 20 Netzwerkveranstaltungen und diversen Projekten bietet er seinen 270 Mitgliedern eine wichtige Plattform für den Austausch von Ideen, Informationen und Interessen. Zu seinem 30. Geburtstag hat der Verein...

1 Bild

A&H Zeitarbeit neu in Buchholz

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 13.03.2014

Wer eine Arbeit sucht, findet diese nicht immer durch Eigeninitiative. Gut ist es, wenn man einen kompetenten Partner an seiner Seite hat. Anfang Februar eröffnete die renommierte Zeitarbeitsfirma "A & H" eine Filiale in Buchholz (Lindenstr. 12). Die Firma existiert bereits seit 1996 und hat sich bei Arbeitgebern einen guten Namen geschaffen. "Wir vermitteln vorwiegend Mitarbeiter aus den Bereichen Lager, Logistik, Montage,...

2 Bilder

Acht Berufe mit sicherer Zukunft

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 10.01.2014

Stiftung für Zukunftsfragen nennt die acht Jobs mit Zukunftsgarantie. (mum). Gibt es Berufe mit Zukunft? Aufgrund der demografischen Entwicklung werden es junge Arbeitssuchende auf dem deutschen Arbeitsmarkt leichter haben, als in den vergangenen Jahrzehnten. Denn in vielen Bereichen wird es vermehrt "Mitarbeiter gesucht"-Aktionen geben, prognostizieren Experten der Stiftung für Zukunftsfragen in Hamburg. Aber welche...

4 Bilder

Wirtschaftsförderin Kerstin Maack referiert beim Unternehmerfrühstück in Buxtehude

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 27.12.2013

Der erwartete Streit blieb aus: Nachdem sich die Unternehmer Helmut Ponath und Jens Sass zum Unternehmerfrühstück des Buxtehuder Wirtschaftsförderungsverein im NSBHotel Navigare angemeldet hatten, stellte sich mancher Gast der gut besuchten Veranstaltung auf eine hitzige Diskussion zum Thema Gewerbesteuererhöhung ein. Denn traditionelle Referentin beim jeweils letzten Unternehmerfrühstück im Jahr ist Kerstin Maack,...

Regionalplanung, Wirtschaft und Schule: Drei Kreisausschüsse tagen in Stade

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 20.08.2013

Stade: Kreishaus | bo. Stade. Landkreis-Politik wird in drei Kreisausschüssen gemacht. Die Sitzungen im Kreishaus Stade, Am Sande 2, im Überblick: • Der Ausschuss für Regionalplanung und Umweltfragen wirft am am Mittwoch, 21. August, um 8.30 Uhr einen Blick in die Zukunft. Auf der Tagesordnung stehen das regionale Raumordnungsprogramm, Naturschutz-Ziele, das Abfallwirtschaftskonzept bis 2016, ein mögliches Klimaschutzkonzept auf Grundlage des...

1 Bild

Gewerbegebiet Ovelgönne: Buxtehude hat Flächen für eine wachsende Wirtschaft

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 25.06.2013

Buxtehude: Gewerbegebiet Ovelgönne | Buxtehude wird aufgrund seiner direkten Anbindung an die Metropolregion auch in den kommenden Jahren zu den wichtigsten Handels- und Wirtschaftszentren zählen. Standortvorteile für Unternehmen sind in Buxtehude unter anderem die Nähe zu den Häfen in Hamburg und Bremerhaven, eine gute Verkehrsanbindung und eine unkomplizierte Zusammenarbeit mit der Stadt Buxtehude. Damit die Unternehmen vor Ort wachsen und sich weitere...

3 Bilder

NEU: Das Gasthaus Gambrinus hat seine Speisekarte um raffinierte Schnitzelspezialitäten erweitert

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 21.06.2013

(cbh/nw). Hittfeld. Nach einer Umgestaltung im Gastraum der Traditionsgaststätte Gambrinus und einer kreativen Pause hat das Betreiber-Ehepaar Klaus und Ulrike Eckert auch die Speisekarte erneuert und erweitert. Die Gastgeber laden ab sofort ein zu einer leckeren Schnitzeljagd! Neben den Gambrinus-Klassikern wie dem milden Sauerfleisch finden sich zahlreiche, raffinierte Schnitzel-Spezialitäten auf der Karte. Denn wer bei...

2 Bilder

Schüler auf dem Chefsessel

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 13.05.2013

Wirtschaftsunterricht muss nicht langweilig sein - wie ein Projekt an der Oberschule Rosengarten zeigt mi. Nenndorf. Schüler und schon im Chefsessel. Für Verena Goerke (16) und Lorenz Freier (15) von der Oberschule Rosengarten ist das Alltag. Die beiden sind Geschäftsführer einer Schülerfirma, wie sie an immer mehr Schulen im Landkreis entstehen. "Die Schüler lernen die Praxis wirtschaftlichen Handelns kennen und sammeln...

Branchenexperten beraten Existenzgründer

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 22.03.2013

mi. Buchholz. Einen kostenlosen Service für Existenzgründer und junge Unternehmen bietet die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) am Dienstag, 26. März, von 8 bis 18 Uhr in Buchholz an. Sechs verschiedene Fachleute wie zum Beispiel Steuerberater, Rechtsanwälte und Marketingexperten stehen Gründern und jungen Unternehmen beim Experten-Tag für halbstündige Einzelgespräche zur Verfügung. Sie...

Solider Aufschwung vorausgesagt

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 15.03.2013

(mum). Der Optimismus der Ökonomen wächst: Die deutsche Wirtschaft steht nach Überzeugung wichtiger Forschungsinstitute vor einem kräftigen Aufschwung. Das Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) und das Kieler Institut für Weltwirtschaft (IfW) haben ihre Vorhersagen für 2013 und 2014 deutlich angehoben. Laut der neuen IWH-Prognose dürfte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im laufenden Jahr um 1,3 Prozent zulegen. Für 2014...

MIT fordert: Die A26 zügig bauen

Tom Kreib
Tom Kreib | am 07.03.2013

tk. Buxtehude. "Wer auf der Trog-Lösung beharrt, nimmt in Kauf, dass es negative Auswirkungen in der Region geben wird", sagt Jan-Peter Frenzel, Vorstandsmitglied des Kreisverbands der Mittelstandsvereinigung (MIT). Im Vorfeld der Buxtehuder Ratssitzung appelliert die MIT an das Verantwortungsbewusstsein der Buxtehuder Politiker, die Klage gegen die A26 zurückzunehmen. Der Landkreis braucht eine bessere...

16 Bilder

Neues aus dem Nahen Osten

Axel-Holger Haase
Axel-Holger Haase | am 25.01.2013

ah. Landkreis. Rund 600 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Kultur trafen sich zum traditionellen Neujahrsempfang der Sparkasse Harburg-Buxtehude im Hotel Lindtner Hamburg. Heinz Lüers, Vorstandsvorsitzender des Geldinstituts, wies in seiner Begrüßung darauf hin, dass sich seine Prognosen aus dem Vorjahr bestätigt hätten: Der Euro habe sich durch diverse Stützungsmaßnahmen gehalten. Dieses sei wichtig gewesen, denn ein...