WOCHENBLATT

1 Bild

WIR KAUFEN LOKAL - Journal jetzt lesen!

Online Redaktion
Online Redaktion | am 11.10.2017

Wer Lebensqualität genießen möchte, kauft in der Region ein und unterstützt die Firmen vor Ort. Die Firmeninhaber engagieren sich für ihre Kundschaft, gewährleisten täglich eine große Angebotsvielfalt und besten Service. Das WOCHENBLATT lädt Sie ein, sich auf unseren Sonderseiten „Wir kaufen lokal“ über das Leistungsspektrum der Geschäfte in ihrer Heimat zu informieren: Hier geht es zu den E-Paper...

1 Bild

Opernball in der Empore: Vorverkauf beginnt

Oliver Sander
Oliver Sander | am 19.09.2017

os. Buchholz. Stilvoll tanzen, feiern und flanieren - das ist möglich beim Opernball, der am Samstag, 10. März 2018, ab 20 Uhr zum dritten Mal im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore (Breite Str. 10) stattfindet. „Die Vorfreude ist bei vielen Besuchern der vergangenen Jahre schon sehr groß. Wir haben jetzt den Vorverkauf gestartet“, verrät Onne Hennecke, Geschäftsführer der Empore und Gastgeber des gesellschaftlichen...

1 Bild

Beleidigter Bürgermeister? - André Wiese verweigert Gespräch mit Bürgern

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 01.09.2017

thl. Winsen. Ist Winsens Bürgermeister André Wiese (CDU) schnell eingeschnappt? Diesen Eindruck haben zumindest mehrere Anwohner der Luhestraße. Sie suchten das Gespräch mit dem Stadtoberhaupt und bekamen eine Abfuhr. "Weil über unser Anliegen bereits ein Artikel im WOCHENBLATT stand, habe sich der Ton verschärft und deswegen würde ein Gespräch keinen Sinn machen, ließ Herr Wiese uns schriftlich wissen", erzählt Hella...

2 Bilder

Neuer Name für den Landkreis? Jetzt ist Ihr Votum gefragt!

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 21.07.2017

Online-Abstimmung startet / RTL berichtet über CDU-Vorstoß thl/kb. Landkreis. Kaum ein WOCHENBLATT-Artikel sorgte in den vergangenen Monaten für so viel Leser-Resonanz: Im Mai hatten sich Britta Witte, Vorsitzende der Landkreis-CDU, und CDU-Vorstandsmitglied Christiane Oertzen mit einem Vorstoß an die Öffentlichkeit gewandt. Sie wollten herausfinden, ob der Landkreis Harburg reif für einen neuen Namen ist. "Es ist...

10 Bilder

Eine gelungene Netzwerk-Premiere

Christoph Kunst
Christoph Kunst | am 15.06.2017

Das WOCHENBLATT trifft bei "Wir in Stade" Wirtschaftsmacher von nebenan sb/cku. Stade. Neue Wirtschaftspartner kennenlernen, bestehende Kontakte vertiefen und spannende Geschäftsangebote machen - das hatten sich rund 120 Unternehmen aus der Region Stade für das erste Netzwerktreffen "Wir in Stade" vorgenommen. Zu der Veranstaltung am vergangenen Dienstag im Stadeum hatten das Tageblatt und die Volksbank Stade-Cuxhaven...

1 Bild

Großer Wirtschaftstreff: "Wir in Stade" findet erstmals am 13. Juni im Stadeum statt

Nicola Dultz-Klüver
Nicola Dultz-Klüver | am 26.05.2017

Stade: Stadeum | Persönliche Gespräche im digitalen Zeitalter: Weil Netzwerk-Veranstaltungen für den Mittelstand immer wichtiger werden, kommen Unternehmer am Dienstag, 13. Juni, 12 bis 15.30 Uhr, im Stadeum erstmals zum geschlossenen Wirtschaftstreff "Wir in Stade" zusammen. Bisher liegen dem Veranstalter, der Tageblatt Event GmbH, bereits 110 Anmeldungen aus der Region vor, darunter Autohäuser, Rechtsanwälte, Steuerberater, Design-Studios,...

WOCHENBLATT-Leser in den April geschickt

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 02.04.2017

thl. Winsen/Buchholz. "Wolkenkratzer für Winsen und Buchholz" titelte das WOCHENBLATT gestern sowohl online als auch in der Printausgabe und berichtete, dass der Winsener Makler und Investor Jörg Schröder die Baugenehmigung für zwei Hochhäuser in der Luhestadt und in Buchholz erhalten hat. Auch wenn es in Winsen tatsächlich Diskussionen um die Zukunft des Postgebäudes geht, war die Geschichte mit dem Sky-Tower frei erfunden....

2 Bilder

"Wir fangen schrittweise an"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 11.02.2017

thl. Winsen. „In zehn Wochen fit für den Deichlauf“ heißt ein neuer Kursus beim TSV Winsen und verspricht den Teilnehmern vom Anfänger bis zum Wiedereinsteiger, dass sie beim traditionellen Event am 1. Mai in der Lage sind, die Fünf-Kilometer-Strecke zu laufen. Aber funktioniert das auch wirklich? Dies will ich, WOCHENBLATT-Redakteur Thomas Lipinski, testen. Ich gehe zwar mehrmals pro Woche ins Fitnessstudio, doch mit dem...

1 Bild

Leserideen: Die Buxtehuder Innenstadt als Open-Air-Bühne

Tom Kreib
Tom Kreib | am 31.01.2017

tk. Buxtehude. Die WOCHENBLATT-Leserumfrage, wie die Innenstadt mit Aktionen belebt werden kann, ist auf ein breites Echo gestoßen. Die ersten Ideen von XXL-Sandkiste über Cocktailbar bis hin zu Flohmarkt und Open-Air-Kino hat die Redaktion am vergangenen Mittwoch vorgestellt. Einige Ideen haben Leserinnen und Leser noch konkretisiert. Elisa Neumann war in Bremen begeistert von den XXL-Sandkästen, die mitten in der...

Zwischenruf: Niedere Instinkte

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 23.01.2017

Buchholz: Wochenblatt | Patienten bepöbeln Arzthelferinnen und Ärzte. Ein US-Präsident macht sich bei einer Pressekonferenz über Behinderte lustig. Deutsche Politiker fallen sich in Talkshows ins Wort - und über allem steht die tägliche Berichterstattung über Ekelprüfungen und Nacktorgien im Dschungelkamp. Was das miteinander zu tun hat? Es geht um Respektverlust und Distanzlosigkeit, um Voyeurismus und Größenwahn, kurz: um schlechtes Benehmen und...

1 Bild

Der "nasse Tod" kam in der Nacht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.01.2017

Vor 55 Jahren erschütterte eine schwere Sturmflut die Region / Zeitzeugen gesucht (thl). Insgesamt 340 Tote und rund 40.000 Obdachlose, dazu Schäden in Millionenhöhe - das ist die Bilanz der schweren Sturmflut, die in der Nacht von 16. auf den 17. Februar 1962 über Hamburg hereinbrach und auch Teile der Landkreise Harburg und Stade unter Wasser setzte. Auslöser war ein Orkan aus Nordwest, der mit Windstärke 13 das Wasser...

1 Bild

Nickel im Boden: Bolzplatz in Hollenstedt bleibt gesperrt - Untersuchungen noch nicht abgeschlossen

Mitja Schrader
Mitja Schrader | am 17.01.2017

mi. Regesbostel. Welche Ausmaße hat die ehemalige Müllkippe unter dem heutigen Kinderspielplatz in Rahmstorf? Gehen von dort Gefahren für das Grundwasser aus? Das prüft derzeit der Landkreis Harburg. Die Untersuchungen dauern laut Kreissprecher Bernhard Frosdorfer noch an. Rückblick: Recherchen des WOCHENBLATT hatten im vergangenen Oktober eine jahrzehntelang vertuschte Altlast unter einem Kinderspielplatz in Rahmstorf,...

1 Bild

Kaufland ohne Chance!? - Auch die Winsener Politiker sprechen sich gegen eine Ansiedlung am Ilmer Moorweg aus

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 17.01.2017

thl. Winsen. Kommt die Einzelhandelskette Kaufland nach Winsen? Diese Frage wird seit Tagen in der Stadt und in den örtlichen Facebook-Gruppen heiß diskutiert. Wie das WOCHENBLATT berichtete, will sich die zur Schwarz-Gruppe (Lidl) gehörende Handelskette wohl auf dem Gelände der alten Chemiefabrik am Ilmer Moorweg ansiedeln. Nach WOCHENBLATT-Informationen soll dort ein Markt mit rund 5.000 Quadratmeter Verkaufsfläche...

1 Bild

Wir suchen den "Mensch des Jahres"

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 20.12.2016

WOCHENBLATT-Leser sind aufgefordert, Vorschläge einzureichen (thl). Kennen Sie, liebe Leserinnen und Leser, jemanden in Ihrem Umfeld, der sich ehrenamtlich engagiert, seine Freizeit für die gute Sache opfert oder vielleicht im richtigen Moment am richtigen Ort war, um einem Mitmenschen aus einer Notlage zu helfen? Und das alles, ohne viel Aufhebens zu machen? Dann schlagen Sie uns diese Person doch vor. Das WOCHENBLATT...

2 Bilder

Große Liebe übers WOCHENBLATT - Hans-Dieter und Ulrike Reichhardt feiern ihren 20. Hochzeitstag

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 05.11.2016

as. Meckelfeld. Das WOCHENBLATT brachte diese Herzen zueinander: Hans-Dieter und Ulrike Reichhardt aus Meckelfeld lernten sich über eine Kontaktanzeige im WOCHENBLATT kennen und feierten jüngst ihren 20. Hochzeitstag. Vier Zeilen waren es, die 1992 kurz vor Weihnachten im WOCHENBLATT Ulrike Gellers Aufmerksamkeit weckten: „M. 36/1,62, ledig, sucht eine nette ‚Sie‘ mit einem freien Platz im Herzen“. Die damals 21-jährige...

1 Bild

WOCHENBLATT startet mit Online-Stellenportal / Jetzt noch besser neue Mitarbeiter finden

Christine Bollhorn
Christine Bollhorn | am 28.10.2016

Buchholz: Wochenblatt | www.sicherdirdenjob.de: Neues Online-Stellenportal durch Kooperation mit reichweitenstärksten Zeitungen der Elbe-Weser-Region cbh. Landkreis Harburg/ Stade. Die WOCHENBLATT-Gruppe aus den Landkreisen Harburg und Stade hat in Zusammenarbeit mit den Verlagspartnern Mediengruppe-Kreiszeitung, Aller Weser Verlag, Rotenburger Rundschau, Weser Report und stellenanzeigen.de, das größte Stellenmarktportal der Elbe-Weser-Region ins...

1 Bild

Wer backt die beste Torte?

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.09.2016

Winsen (Luhe): Familienbüro | thl. Winsen. Nach zwei Jahren Pause ruft die Bürgerstiftung Winsen wieder zu einem Tortenback-Wettbewerb auf. Dieser findet statt am verkaufsoffenen Sonntag, 25. September, am Stand der Bürgerstiftung in der Rathausstraße vor dem Familienbüro. Zugelassen sind nicht nur Sahnetorten und Buttercremebomben. Hobby- Konditoren können auch mit Obst- und Blechkuchen und dem jeweiligen Rezept punkten. Die Backwerke können von 12 bis...

2 Bilder

Dem Anwohner in Stade stinkt's

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 31.08.2016

Abgase an der Harburger Straße: Stadt bessert bei Ampelschaltung nach tp. Stade. Über den schleppenden Fortschritt der Bauarbeiten an der Harburger Straße in Stade beschwert sich Anwohner Günter Hesse (77). Der Rentner befürchtet ein Gesundheitsrisiko für sich und weitere Anlieger durch Autoabgase. Die Stadt will zumindest bei der Schaltung der Baustellenampel nachbessern. Seit Wochen werde der Straßenverkehr wegen der...

4 Bilder

Jacken, Taschen und mehr - So sorglos sind Autofahrer

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 26.08.2016

thl. Winsen. "Das Auto ist kein Tresor" - Mit diesem Slogan versucht die Polizei immer wieder, Kfz-Halter zu sensibilisieren, keine Wertgegenstände im Fahrzeug zurückzulassen. Doch leider verhallen entsprechende Warnungen oft genug ungehört. Und das machen sich Straftäter zu Nutze. Denn: Gelegenheit macht Diebe. In Winsen gibt es derzeit eine ganze Serie an Autoaufbrüchen. "Die Tatorte liegen über das gesamte Stadtgebiet...

3 Bilder

Der Buxtehuder Bahnhof vergammelt: Was sind Ihre Ideen für eine neue Nutzung?

Tom Kreib
Tom Kreib | am 10.08.2016

Der Buxtehuder Bahnhof ist eine Bruchbude und steht überwiegend leer tk. Buxtehude. Die Glasscheibe einer Tür wurde eingeschlagen. Die Fenster sind zum größten Teil verhangen oder verklebt, an den Rahmen haben sich Graffiti-Künstler versucht. Ein Riss im Mauerwerk ist nicht zu übersehen: der Buxtehuder Bahnhof ist eine Bruchbude. Der so bahnhofstypische Rotklinkerbau hat wahrlich schon bessere Tage gesehen. Den frischesten...

1 Bild

Viel dazu gelernt - Syrer Khalil Khalil (18) über sein WOCHENBLATT-Praktikum

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 29.07.2016

as. Buchholz. „Ich habe viel über Design gelernt“, sagt Khalil Khalil, der in der Technikabteilung des WOCHENBLATT ein Praktikum gemacht hat. Dort hat er z.B. die Geburtstagsanzeige für die WOCHENBLATT-Austräger gestaltet. Er hatte bereits im vergangenen Sommer in einem vierwöchigen Praktikum die Abteilung kennengelernt. Khalil Khali ist vor einem Jahr und fünf Monaten nach Deutschland gekommen. Mit seiner Familie war er vor...

1 Bild

"Den Eckermannpark erhalten" - WOCHENBLATT-Leser haben entschieden

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 13.07.2016

thl. Winsen. "Sollen die Luhegärten weg?" fragte das WOCHENBLATT in seiner Ausgabe vom 29. Juni und machte die Zukunft des Winsener Stadtparkes, vor allem des Eckermannparks, zum Wahlkampfthema für die Bürger. Hintergrund: Die Stadt steckt jährlich einen sechsstelligen Eurobetrag in die Pflege des Geländes. Geld, das sie eigentlich besser und sinnvoller einsetzen könnte. Die WOCHENBLATT-Leser haben ihre Meinung kund getan....

12 Bilder

„Zukunftstag“ im Landkreis: Jungen und Mädchen erleben spannende Momente in der Arbeitswelt / Vier Schüler besuchen WOCHENBLATT-Verlagshaus

Anke Settekorn
Anke Settekorn | am 29.04.2016

as/mum. Buchholz. „Ich war überrascht, wie aufwendig es ist, eine Zeitung zu produzieren. Mir war nicht klar, wie viele Arbeitsschritte notwendig sind, bis Anzeigen und Berichte in die Zeitung kommen“, sagt Schülerin Vanessa am Ende des „Zukunftstags“. Wie viele Betriebe in Niedersachsen öffnete auch das WOCHENBLATT am Donnerstag für einen Tag seine Türen und ließ die Siebtklässler Louis, Johanna, Josefine und Vanessa aus...

1 Bild

Neue Heimat gefunden dank WOCHENBLATT-Bericht

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 27.04.2016

thl. Winsen. "Nachdem der Bericht über meine Misere im WOCHENBLATT erschienen war, stand mein Telefon kaum noch still", sagt Ivan Erdlej, Inhaber der Tanzschule Erdlej. "Hat es sich bald ausgetanzt?", fragte das WOCHENBLATT im Januar und berichtete, dass der Pachtvertrag für die im Ahlers Tivoli an der Bahnhofstraße beheimatete Tanzschule Ende Juni ausläuft und Ivan Erdlej keine neuen Räumlichkeiten findet. Jetzt die gute...

1 Bild

Original-Requisiten für "Die Schläferin"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 09.04.2016

Journalistin recherchiert in WOCHENBLATT-Archiv für Kinostreifen tp. Stade. Auf der Suche nach Requisiten für den Kinostreifen "Die Schläferin" besuchte Journalistin Ines Meier (33) aus Berlin jetzt die WOCHENBLATT-Geschäftsstelle in Stade. Im Zeitungsarchiv fand sie diverse Artikel über häusliche Gewalt, darunter Gerichtsberichterstattungen. Die Original-Zeitungen finden in Kürze Verwendung bei den Dreharbeiten für den...