Wohnbebauung

1 Bild

Wo wird künftig gebaut? Harsefeld muss sich über neue Baugebiete Gedanken machen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 23.11.2016

jd. Harsefeld. In welche Richtung soll Harsefeld künftig weiter wachsen? Über diese Frage müssen sich in Kürze die Ratsmitglieder des Fleckens Harsefeld Gedanken machen. Es gibt derzeit nur noch einen einzigen Bebauungsplan, der aus der aus örtlichen Bauleitplanung entwickelt werden kann. "Danach gibt der Flächennutzungsplan der Samtgemeinde nichts mehr her", sagt Rathauschef Rainer Schlichtmann. Das bedeutet: Politik und...

1 Bild

134 Wohneinheiten auf dem Hillmer-Areal

Oliver Sander
Oliver Sander | am 23.02.2016

Grundstück an der Soltauer Straße soll künftig nur für Wohnen genutzt werden / Vorstellung im Planungsausschuss os. Buchholz. Bereits im Februar 2012 beschloss der Buchholzer Verwaltungsausschuss, das rund 1,2 Hektar große Areal um das ehemalige Mercedes-Autohaus Hillmer an der Soltauer Straße für Wohnbebauung nutzbar zu machen. Jetzt, fünf Jahre später, dürfte das Vorhaben gelingen: Die Fläche wurde mittlerweile von einem...

1 Bild

Wohnen auf dem Ritscher-Gelände

Oliver Sander
Oliver Sander | am 04.11.2014

Häuser statt Produktionshallen: In Sprötze sollen bis zu 50 Wohneinheiten entstehen os. Sprötze. 70 Jahre lang stand das "Ritscher-Gelände" in Sprötze für modernen Maschinenbau. Dort wurden u.a. innovative Schneidemaschinen gefertigt. Jetzt soll das rund 5,28 Hektar große Areal zum Wohnquartier umgenutzt werden: Bis zu 50 Wohneinheiten sollen an der Bürgermeister-Kröger-Straße entstehen. Das sieht der Bebauungsplan-Entwurf...

1 Bild

"Pläne sind fix und fertig": Wann kommt die Wohnbebauung an der Soltauer Straße?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 10.07.2013

os. Buchholz. Nach dem beschlossenen Aus für die Buchholzer Filiale von Mercedes Schulz (das WOCHENBLATT berichtete) nach der Insolvenz des Unternehmens werden die Pläne für eine Wohnbebauung an der Soltauer Straße wieder aktuell. Wie berichtet, hat der Stadtrat bereits im vergangenen Jahr den Grundsatzbeschluss zur Änderung des Flächennutzungsplanes und des Bebauungsplanes "Soltauer Straße/Ecke Heidekamp" gefasst....

Leserreaktionen: Da soll Buchholz wachsen

Oliver Sander
Oliver Sander | am 09.07.2013

os. Buchholz. "Wo soll Buchholz wachsen?" fragte das WOCHENBLATT seine Leser in der Ausgabe am 26. Juni. Wie berichtet, sind die Baugebiete in Buchholz zugelaufen. Neue Baugebiete sind derzeit nicht ausgewiesen. WOCHENBLATT-Leserin Wiebke Dobberstein schlägt das Gebiet gegenüber der Märchensiedlung am Nordring vor. Die Vorteile lägen auf der Hand: Man brauche auf dem Weg zur Autobahn nicht durch das ohnehin überlastete...

Pläne für die Rütgersfläche nach den Sommerferien?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 11.06.2013

os. Buchholz. Seit über 25 Jahren ist die Rütgersfläche in unmittelbarer Nachbarschaft zum Buchholzer Bahnhof eine Industriebrache. Dort wurden bis in die 80er Jahre Eisenbahnschwellen imprägniert. Fast genauso lange gibt es Überlegungen, wie das 16-Hektar-Areal nachgenutzt werden könnte. Nach den Sommerferien soll ein weiterer Anlauf unternommen werden. "Wir peilen die erste Sitzung des Planungsausschusses nach den Ferien...

1 Bild

Neuer F-PLan für Seevetal?

Katja Bendig
Katja Bendig | am 14.05.2013

Gemeinde präsentiert Leitbildbroschüre / Jetzt beraten die Ortsräte / Infoveranstaltung für Bürger kb. Seevetal. Wo steht die Gemeinde Seevetal derzeit? In welche Richtung sollen sich die einzelnen Ortsteile entwickeln? Wo sind neue Wohn- und Gewerbeflächen denkbar? Um Fragen wie diese geht es in der neuen Leitbildbroschüre, die die Gemeinde Seevetal gemeinsam mit einem Planungsbüro entwickelt hat. Darin werden die...