Wohngebiet

1 Bild

Wohnen statt Gewerbe an der B 73 in Agathenburg

Lena Stehr
Lena Stehr | am 18.10.2016

lt. Agathenburg. Wohnhäuser statt Gewerbe wünscht sich die Gemeinde Agathenburg für ein 1,8 Hektar großes Areal direkt an der B 73 südlich des Mauerwegs. Rund um das Gelände, wo zuletzt ein Gebrauchtwagenhändler ansässig war, soll ein Wohn- und Mischgebiet enstehen. Einen entsprechenden Bebauungsplan möchte der Rat bei seiner Sitzung am Mittwoch, 19. Oktober, um 20 Uhr in der Mehrzweckhalle aufstellen. Fachplaner Peter...

1 Bild

23 Plätze für Hausbauer in Oldendorf

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 10.02.2016

"Hinter dem Kuckucksweg": Mehrzahl der Grundstücke ist verkauft oder reserviert tp. Oldendorf. Im neuen Wohngebiet "Hinter dem Kuckucksweg II" in Oldendorf sollen, sofern es die Witterung zulässt, im Frühjahr die Bauarbeiten beginnen. Das sagt Bürgermeiser Johann Schlichtmann auf WOCHENBLATT-Nachfrage. Auf dem 2,2 Hektar großen Areal stehen insgesamt 23 Bauplätze für Einfamilien- und Doppelhäuser an einer geplanten...

1 Bild

Schick wohnen am Wasser: An der Horneburger Hafenstraße soll kleines Baugebiet entstehen

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.12.2015

jd. Horneburg. Stade hat es, Buxtehude hat es und Horneburg soll es auch bekommen: Ein attraktives Wohngebiet direkt am Wasser. Entlang der Lühe sollen an der Hafenstraße Einzel-, Doppel- und Mehrfamilienhäuser entstehen. Der Entwurf für einen Bebauungsplan wurde im Bauausschuss kürzlich vorgelegt. Die Gebäude sollen auf dem stillgelegten Betriebsgelände der ehemaligen Baufirma Hartmann errichtet werden. Auch ein Stellplatz...

Grünstreifen zum Schutz der Anwohner in Bützfleth

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 30.09.2015

tp. Bützfleth. Auf der gemeinsamen Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Umweltfragen (ASU) der Stadt Stade und des Ortsrates der Ortschaft Bützfleth am Donnerstag, 1. Oktober, 17.30 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus in Bützfleth beraten die Lokalpolitiker über die Anpflanzung von Bäumen zwischen dem Industriegebiet und dem Wohngebiet in Bützfleth. Spätestens im kommenden Jahr soll mit der Schutzbepflanzung begonnen...

Feuerwehr an den Ortsrand

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 05.05.2015

thl. Winsen. Das neue Gerätehaus der Bahlburger Feuerwehr soll am Ortseingang aus Richtung Pattensen kommend gebaut werden. Das hat der Verwaltungsausschuss der Stadt Winsen entschieden. Daneben werden 15 Einfamilienhausgrundstücke entwickelt, die nach dem städtischen Partnerschaftsmodell veräußert werden sollen. Die Stadt erwartet daraus Einnahmen von etwa 200.000 Euro, die auf die 816.000 Euro für das Feuerwehrhaus...

4 Bilder

Wieviel Hilfe ist richtig?

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 17.10.2014

Stade: Nachbarn in Sorge um psychisch kranke Frau / Unterbringung in der Psychiatrie als letztes Mittel tp. Stade. „Wir haben Angst, dass sie sich noch etwas antut“. Eine Gruppe von Nachbarn* der Generation „60 plus“ blickt mit besorgter Miene auf das Haus mit dem leicht verwahrlosten Grundstück in Stade, in dem eine offenbar verwirrte Frau* (Mitte 50) lebt. Die Nachbarn bezweifeln, dass die ihrer Meinung nach psychisch...

5 Bilder

Gasaustritt im Wohngebiet

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 24.06.2013

thl. Stelle. Dank des schnellen Einsatzes der Feuerwehren mehrerer Gemeinden ist am Sonnabend Vormittag ein größeres Unglück in Stelle rechtzeitig verhindert worden. Gegen 10.30 Uhr hatte ein Hausbesitzer bei der Rettungsleitstelle angerufen und mitgeteilt, dass er gerade einen alten Zaunpfahl aus der Erde gerissen und dabei vermutlich eine Gasleitung beschädigt habe. Die alarmierte Feuerwehr, die wenige Minuten später vor...

2 Bilder

Harsefeld bleibt Boomtown

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.05.2013

jd. Harsefeld. Im Geestflecken wird nach wie vor fleißig gebaut / Erster Spatenstich für neues Wohngebiet. Der Bauboom in Harsefeld setzt sich ungebremst fort: Das Wohngebiet "Am Redder" südlich der EVB-Bahnlinie wächst weiter. Im zweiten Bauabschnitt hat die Gemeinde fast alle Grundstücke verkauft. Dort entstehen gerade rund 80 schmucke Eigenheime. Nun rollen Bagger und Baufahrzeuge an, um den dritten Abschnitt in Angriff zu...

1 Bild

Endausbau beginnt im Mai

Thomas Lipinski
Thomas Lipinski | am 19.03.2013

thl. Marschacht. Insgesamt 51 der 55 vorhandenen Grundstücke im Baugebiet Sandhagenweg sind schon bebaut, die vier freien auch bereits verkauft. Deswegen will die Gemeinde demnächst mit dem Endausbau starten und dafür rund 800.000 Euro investieren. Der Bausausschuss der Gemeinde Marschacht informierte jetzt die Anwohner über die genaue Planung. In dem Gebiet sollen zwei U-förmige Straße mit den Namen Binnen- und Achternhagen...

1 Bild

Feriendorf Altes Land: "Dauerwohner" im Visier

Lena Stehr
Lena Stehr | am 08.03.2013

lt. Hollern-Twielenfleth. Entspannung im kleinen Fachwerkhäuschen direkt am Elbdeich und mitten im Obsthof finden Touristen im Feriendorf Altes Land in Hollern-Twielenfleth. Doch die Idylle in der 1984 errichteten Ferienhaussiedlung, die aus 135 Häusern besteht, trügt. Schuld daran sind aber nicht die Urlauber, die im Alten Land abschalten wollen, sondern die "Dauerwohner". Und die waren jetzt Thema bei der Ratssitzung der...