Wohnungsnot in Buxtehude

1 Bild

Buxtehude: Das Programm gegen die Wohnungsnot

Tom Kreib
Tom Kreib | am 03.04.2018

Eckpunkte der Stadt zur Schaffung von mehr und günstigem Wohnraum tk. Buxtehude. Das Thema Schaffung von neuen Wohnungen, vor allem solche, die bezahlbar sind, nimmt konkrete Formen an. In einem Strategiepapier hat die Stadtverwaltung Eckpunkte festgelegt. Eine Übersicht: Pro Jahr sollen 30 bezahlbare Wohnungen neu gebaut werden. Grob geschätzt entstehen allein durch das Bauprojekt "Giselberstraße" rund 120 günstige...

2 Bilder

Wohnungsnot in Buxtehude: Seit Jahren auf Wohnungssuche

Tom Kreib
Tom Kreib | am 30.01.2018

"Wir müssen in eine Ferienwohnung": Was WOCHENBLATT-Leser auf dem Wohnungsmarkt erleben tk. Buxtehude. Die Leserzuschriften zur Wohnungsnot in Buxtehude reißen nicht ab. Es wird mehr als deutlich: Buxtehude hat ein Riesenproblem. Und: Betroffen sind davon nicht nur Menschen, die Leistungen vom Jobcenter oder der Arbeitsagentur beziehen. Vergeblich auf der Suche nach passendem Wohnraum sind auch Familien mit einem...

2 Bilder

Wohnungsnot in Buxtehude: Auch der Mittelstand braucht Hilfe

Tom Kreib
Tom Kreib | am 16.01.2018

Leserreaktionen per Mail und in Buxtehuder Foren: "Mieten fast wie in Hamburg" tk. Buxtehude. Die Wohnungsnot in Buxtehude wird immer größer", titelte das WOCHENBLATT in der vergangenen Mittwochsausgabe und fragte die Leserinnen und Leser nach ihren Erfahrungen. Die Reaktionen sowohl in den sozialen Medien als auch in Mails zeigen: Das Problem ist groß. In einem langen Brief beschreibt Danny Höger seine Wohnungssuche....

3 Bilder

Die Wohnungsnot wird in Buxtehude immer größer

Tom Kreib
Tom Kreib | am 09.01.2018

Immer häufiger sind auch Familien von Obdachlosigkeit bedroht tk. Buxtehude. Die Anfrage der AfD zielte nur auf die Auslastung der städtischen Unterkünfte für Asylbewerber. Die Antwort der Stadtverwaltung offenbart jenseits der Zahlen von Unterkünften und Belegungsquoten aber noch etwas anderes: Die Situation auf dem Buxtehuder Wohnungsmarkt spitzt sich immer mehr zu. Immer mehr Menschen sind in der Estestadt von...