Yildiz

1 Bild

Burger King gegen Yi-Ko Holding: Vorerst kein Gerichtsprozess

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.12.2014

jd. Stade. In den bundesweit 89 Fastfood-Restaurants des Stader Burger-Bräters Yi-Ko Holding werden möglicherweise bald wieder die Fritteusen angeheizt. Nach Auskunft der Anwaltskanzlei "Graf von Westphalen", die die Interessen der Yi-Ko Holding vertritt, wurde ein für Montag angesetzter Termin vor dem Landgericht München abgesetzt. Dort sollte über den Widerspruch verhandelt werden, den der einst größte deutsche...

3 Bilder

Aufräumarbeiten an der Hökerstraße

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 02.12.2014

tp. Stade. Auf der Baustelle an der Hökerstraße in Stade haben die Aufräumarbeiten begonnen. Nachdem beim Abriss zweier Altstadthäuser ein drittes Gebäude beschädigt worden war (das WOCHENBLATT berichtete), ruhten die Arbeiten für knapp zwei Wochen. Nun beseitigt des Team eines Abbruchunternehmens zunächst die Trümmer. Anschließend wird der Bagger von der Baustelle entfernt und der Bauzaun aus der Fußgängerzone geräumt. Damit...

2 Bilder

Burger King reagiert auf Wallraff-Vorwürfe: Umstrittener Geschäftsführer Yildiz geht

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.05.2014

jd. Stade. Nach RTL-Sendung über Ekel-Zustände in Filialen des Fastfood-Riesen tritt Chef der "Yi-Ko Holding" ab. Den Chefs von "Burger King Deutschland" schlug die Sache wohl auf den Magen: Nachdem Reporter des Fernsehsenders RTL hygienische Missstände in einigen Filialen aufgedeckt hatten, ging die Münchner Zentrale in die Offensive: Die Fastfood-Kette ließ per Pressemeldung verbreiten, dass der Stader Unternehmer Ergün...

1 Bild

Nach RTL-Bericht über Burger King: Yi-Ko Geschäftsführer Yildiz nimmt den Hut

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 07.05.2014

(jd). Die Burger King-Bosse haben die negative Schlagzeilen über den Fastfood-Konzern (rund 670 Filialen in Deutschland) offenbar satt. Die Münchner Konzernzentrale zog nach einer RTL-Sendung, in der über mangelhafte hygienische Zustände und miserable Arbeitsbedingungen in einigen Filialen berichtet wurde, die Konsequenzen: Der Stader Unternehmer Ergün Yildiz, Betreiber der von RTL inspizierten Filialen und bundesweit größter...

1 Bild

Burger King: Stader YiKo-Holding erneut in der Kritik

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 02.05.2014

jd. Stade. Die Stader Yiko-Holding, mit 91 Filialen Deutschlands größter Franchisenehmer von "Burger King", steht erneut im Kreuzfeuer der Kritik: In der RTL-Sendung "Team Wallraff - Reporter undercover" wurde über hygienische Missstände in fünf "Burger King"-Restaurants der YiKo-Holding berichtet. So sollen Lebensmittel mit abgelaufenem Verfalldatum nicht entsorgt, sondern umetikettiert worden sein. Weiterhin wurde...

5 Bilder

Denkmal-Chef dementiert Abriss-Gerüchte

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 01.04.2014

Verzögerungen beim Neubau-Projekt des Unternehmers Ergün Yildiz in der Altstadt tp. Stade. Beim geplanten Abriss der maroden Altstadthäuser an der Hökerstraße 38 und 40 in Stade gibt es Verzögerungen. Gerüchten zufolge soll der Abbruch der Häuser Anfang April beginnen. Doch das ist offenbar falsch: Laut dem Chef der Denkmalschutzbehörde der Stadt Stade, Oswald Lämmel, hat die Verwaltung aus denkmalschutz- und baurechtlichen...

6 Bilder

"Wir fordern faire Arbeitsbedingungen, Herr Yildiz"

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 21.01.2014

Gewerkschafts-Kundgebung vor dem Arbeitsgericht in Stade / Auftakt des "Burger King"-Prozesses tp. Stade. Demonstranten mit Trillerpfeifen und Protestbannern zogen heute Mittag zu einer Kundgebung vor das Arbeitsgericht in Stade. Dort machte die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) auf die nach ihren Schilderungen andauernden Probleme bei der "Burger King GmbH" aufmerksam. Der Vize-Chef der NGG, Burkhard Siebert,...

3 Bilder

Von stadtgeschichtlichem Wert

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 13.08.2013

Abriss-Pläne: Historiker mahnt Verwaltung zu verantwortungsvollem Umgang mit Denkmal tp. Stade. Über dem Bürgerhaus an der Hökerstraße 40 in der Altstadt von Stade kreist wohl schon bald die Abrissbirne. Nachdem das WOCHENBLATT berichtete, dass die Stadt den Abriss- und Neubauplänen des Hausbesitzers Ergün Yildiz aus Stade aller Wahrscheinlichkeit nach stattgeben wird, mahnt der Historiker Robert Gahde (44) jetzt die...

1 Bild

Gewerkschaft schmeckt Burger-Deal nicht: Stader Unternehmer soll gegen Tarifrecht verstoßen.

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 09.06.2013

jd. Stade. Ein Stader ist der neue Stern am deutschen Burger-Himmel. Wie berichtet, übernahm der Franchise-Unternehmer Ergün Yildiz (das türkische Wort "Yildiz" bedeutet Stern), der seit mehr als zehn Jahren das Stader "Burger King"-Restaurant betreibt, mit seinem Geschäftspartner Alexander Kolobov die deutsche "Burger King GmbH", zu der 91 Filialen gehören. Eigentümer ist jetzt die Stader "Yi-Ko Holding" , deren...

1 Bild

Stader kauft Burger King - Kette

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 31.05.2013

+ + + Lesen Sie dazu aktuell: Burger King: Burger King reagiert auf RTL-Sendung + + + jd. Stade. Der Unternehmer Ergün Yildiz übernimmt 91 Filialen des Fast-Food-Konzerns "Burger King".Ein Stader Unternehmer ist jetzt wohl der größte Franchisenehmer Deutschlands im Fast-Food-Bereich: Ergün Yildiz (43), der das "Burger King" - Restaurant im Stader Gewerbegebiet am Steinkamp betreibt, übernahm gemeinsam mit dem Chef der...