Zinkko

1 Bild

Eine Brücke der Kulturen

Silke Umland
Silke Umland | am 22.06.2016

Interkulturelle Beraterin startet im Gründungszentrum in die Selbständigkeit Iyamide Mahdi arbeitet im Gründungs- und Innovationszentrum sum. Stade. Wenn es um die Themen Integration und Migration geht, ist Iyamide Mahdi (48) aus Stade genau die richtige Frau. Die in England geborene sunnitische Muslimin ist in ihrem Leben schon weit herum gekommen und weiß genau, wie man sich in einem fremden Land fühlt und wie...

1 Bild

Den Koran auf dem iPod

Silke Umland
Silke Umland | am 27.02.2016

Iyamide Mahdi hilft Migratinnen mit ihren eigenen Erfahrungen weiter sum. Stade. In Sachen Integration und Migration ist Iyamide Mahdi aus Stade eine vielgefragte Frau. Als ehrenamtliche Mitarbeiterin des Zentrums für interkulturelle Kommunikation und Kompetenz (ZinKKo) und als selbständige Beraterin auf diesem Gebiet ist die 48-Jährige ständig unterwegs. Und selber als Ausländerin nach Deutschland gekommen, weiß sie auch...

4 Bilder

Blühende Völkerverstädigung in Stade

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 12.09.2015

Vorzeige-Projekt "internationaler Garten eingeweiht / Erste Nachahmer schicken Komitees tp. Stade. Noch im Frühjahr 2014 war das Gelände hinter den Berufsbildenden Schulen III (BBS III, ehemalige Landfrauenschule) an der Wiesenstraße 16 in Stade eine sandig-braune Brache. Jetzt blühen und wachsen dort bunt und üppig Blumen und Gemüsesorten aus vielen Ländern. Das Vorzeige-Projekt der Kreis-Landfrauen Stade gedeiht...

Neue Netzwerke für Migrantenfamilien

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 29.04.2015

Stadt Stade und Verein "ZinKKo" bringen Hilfsprojekte auf den Weg sb. Stade. Kinder mit Migrationshintergrund haben es in Kindergarten und Schule oft schwer. Das liegt u.a. an der Sprachbarriere, die nicht nur die Kinder selbst, sondern auch ihre Familie betrifft. Um diesen Mädchen und Jungen zu helfen, starten derzeit zwei Projekte in der Hansestadt Stade. So hat das "Netzwerk Interkulturell" der Hansestadt Stade auf...

Eltern als Bildungsberater in Stade gesucht

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 16.02.2015

tp. Stade. Eltern helfen Eltern mit Migrationshintergrund: Im Rahmen eines vom niedersächsischen Sozialministerium unterstützten Pilotprojekts in Stade sucht das „Zentrum für interkulturelle Kommunikation und Kompetenz“ (ZinKKO) mehrheimische Eltern, die sich zu kompetenten Beratern ausbilden lassen. Sie werden im Projekt „Vielfalt nutzen - Bildungsqualität steigern“ qualifiziert, ihr Wissen gezielt muttersprachlich an...

1 Bild

Eltern erklären das Schulsystem

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 06.01.2015

Projekt soll Familien mit Migrationshintergrund die deutsche Bildungsstruktur verdeutlichen sb. Stade. Der kleine Karim spielt gern Fußball mit seinem Vereinskameraden. Doch plötzlich geht das nicht mehr, denn der Trainer hat gesagt, dass nach dem Sport alle gemeinsam duschen sollen. Muslimen ist es jedoch untersagt, mit anderem nackt zu duschen. Auch Fatma ist traurig. Ihr Lehrer hat ihr empfohlen, nach der Schule eine...

2 Bilder

Den Frauen schmeckts!

Aenne Templin
Aenne Templin | am 04.11.2014

at. Stade. Die Frauen des Zentrums für interkulturelle Kommunikation und Kompetenz (ZinKKo) haben gemeinsam mit den Landfrauen und den Damen der Berufsbildenden Schulen III in Stade gekocht. Von A wie Apfel bis Z wie Zucchini war alles dabei, die Feta- und Gemüsepfannen ebenso wie Sarma (Kohlroulade), Kürbissuppe und köstliche Nachspeisen. Mehr als 20 Gerichte hatten die Teilnehmerinnen in kurzer Zeit gezaubert. Lebhaft ging...

Schach spielen für Anfänger

Aenne Templin
Aenne Templin | am 16.10.2014

Stade: Gründungszentrum | at. Stade-Ottenbeck. Das Zentrum für kulturelle Kommunikation und Kultur, kurz "ZinKKo", organisiert für Samstag, 18. Oktober, einen Schach- und Spielenachmittag. Los geht es um 16 Uhr im Gründungszentrum Stade-Ottenbeck. Auch Teilnehmer ohne Vorkenntnisse sind willkommen. Erich Scholvin bringt jedem Gast die Kniffe des Schachspiels bei. Anmeldungen werden erbeten per E-mail an zinkko@gmx.de oder unter Telefon 04141 776 149...

Landfrauenfrühstück mit Vortrag und Musik in Neulandermoor

Susanne Böttcher
Susanne Böttcher | am 12.09.2014

Wischhafen: Gasthaus Charly Drewes in Neulandermoor | bo. Neulandermoor. Zum Frühstücken treffen sich die Nordkehdinger Landfrauen am Samstag, 27. September, von 9 bis 12 Uhr im Gasthaus Charly Drewes in Neulandermoor. Iyamide Mahdi stellt die Arbeit des Stader Vereins "ZinKKo", Zentrum für interkulturelle Kommunikation und Kompetenz, vor. Musikalisch umrahmt die Frauengesangsgruppe "Kaktusblüte" den Vormittag. • Anmeldung bis Mittwoch, 24. September, unter Tel. 04779 - 1420.

2 Bilder

Beliebtes grünes Vorzeige-Projekt

Thorsten Penz
Thorsten Penz | am 28.08.2014

Erfahrungsaustausch im internationalen Garten / Feste, Kochabende und Seminare tp. Stade. Der internationale Garten, neues grünes Vorzeige-Projekt der Kreis-Landfrauen Stade und des Vereins "Zentrum für interkulturelle Kommunikation und Kompetenz" (ZinKKo), erfreut sich rund ein halbes Jahr nach dem Start großer Beliebtheit. Wie berichtet, wurde der Nutzgarten im März auf dem Gelände der Berufsbildenden Schulen (ehemalige...

Kunstausstellung für Mehrheimische

Stephanie Bargmann
Stephanie Bargmann | am 09.06.2014

Stade: Kunstverein | sb. Stade. Zu einer gemeinsamen Ausstellungsbesichtigung lädt der Stader Verein "Zinkko", Zentrum für interkulturelle Kommunikation und Kompetenz, alle mehrheimischen Bürger am Montag, 16. Juni, 10 bis 11.30 Uhr, ins Haus des Kunstvereins Stade, Altländer Straße 2, ein. Gezeigt werden Bilder von Anna Pomykalska aus Krakau, die mit ihren Werken eine neue Brücke der Freundschaft zwischen Deutschland und Polen bauen möchte. Die...

1 Bild

Modellprojekt für Frauen "Du bist wichtig." startet in die nächste Runde

Lena Stehr
Lena Stehr | am 06.05.2014

lt. Stade. Das Modellprojekt "Du bist wichtig.", das das Netzwerk interkulturell der Hansestadt Stade in Kooperation mit dem AWO-Kreisverband Stade und der VHS Stade auf die Beine stellt (das WOCHENBLATT berichtete) startet in die nächste Runde. Insgesamt neun Kooperationspartner bieten ab Juni zahlreiche Projekte und Aktivitäten für Frauen aller Kulturen in Stade an. Der Landkreis Stade beteiligt sich mit einem...

Rossini-Oper wird live in Stade übertragen

Lena Stehr
Lena Stehr | am 02.05.2014

lt. Stade. Im Rahmen des Projektes "Du bist wichtig" der Hansestadt Stade für Frauen aller Kulturen (das WOCHENBLATT berichtete) bietet der Verein "ZinKKo" in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten Karina Holst die Gelegenheit, Kulturorte der Stadt neu zu entdecken. Die Veranstaltungsreihe beginnt mit einer kostenlosen Einführung in die Rossini-Oper "La Cenerenterola" am Montag, 5. Mai, von 10 bis 11.30 Uhr im...