Zufahrt

1 Bild

Entlastung für die Schulstraße: Gemeinde Apensen denkt über zweite Zuwegung zur Schule nach

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 21.03.2017

jd. Apensen. Die Verkehrssituation in der Apenser Schulstraße war in den vergangenen Wochen wiederholt Thema in den politischen Gremien. Der Hintergrund: Zahlreiche Eltern sind in großer Sorge um ihre Sprösslinge, da gerade vor Schulbeginn unverhältnismäßig viele Autos in der Schulstraße unterwegs sind. Die Zahl der Pkw nimmt jetzt noch zu, denn dort ist auch der neue Kindergarten eröffnet worden. In den vergangenen Tagen...

1 Bild

Filmstudio-Areal - wie geht es weiter? - Bendestorfer Bauausschuss diskutiert Zufahrts-Varianten

Sascha Mummenhoff
Sascha Mummenhoff | am 14.04.2015

mum. Bendestorf. Seit Jahren wird in Bendestorf über die Nachnutzung des Filmstudio-Areals diskutiert. Wie berichtet, plant Investor und Erschließer Friedrich-Wilhelm Lohmann, 30 Wohneinheiten in Häusern mit zwei Vollgeschossen sowie einem Staffelgeschoss. Als bereits sicher gilt zudem, dass der Filmfreunde-Verein einen Teil des ehemaligen Vox-Klangstudios für etwa 145.000 Euro kaufen wird. Auf einer Fläche von 650...

1 Bild

Eine nicht ganz unproblematische Nachbarschaft

Jörg Dammann
Jörg Dammann | am 17.02.2015

jd. Bargstedt. Kindergarten oder Feuerwehr: Nur eine Einrichtung kann die Zufahrt zur Bargstedter Ortsmitte behalten. Es ist der große Traum von kleinen Knirpsen: später einmal Feuerwehrmann zu werden. In Bargstedt sind die Kinder, die die örtliche Kita besuchen, diesem Traum sozusagen zum Greifen nahe: Gleich neben dem Kindergarten befindet sich das Gerätehaus der Ortswehr. Doch diese räumliche Nähe birgt nun ein Problem:...

1 Bild

XXL-Fahrspur: Beginnen hier die Bauarbeiten für den Ostring?

Oliver Sander
Oliver Sander | am 15.02.2014

os. Buchholz. Passanten am kleinen P+R-Parkplatz Suerhop wunderten sich am vergangenen Mittwoch: "Wird hier eine Landebahn gebaut - oder ist das gar der Startschuss für den Ostring?", fragten sie sich angesichts der breiten Schneise. Tatsächlich wird nur die Zufahrt zum Parkplatz gebaut, der von Bahnpendlern und Spaziergängern genutzt wird. Bürgermeister Wilfried Geiger hatte öffentlich erklärt, mit der Maßnahme die...

3 Bilder

Poststraße: Unübersichtliche Zufahrt für Anwohner

Oliver Sander
Oliver Sander | am 22.10.2013

os. Buchholz. "Muss hier erst etwas passieren?", fragen die Bewohner der Poststraße 2-6 in Buchholz. Sie halten die Beschilderung der Zufahrt zu ihren Garagen an der Rückseite des Einkaufszentrums "Buchholz-Galerie" für nicht ausreichend. "Hier fühlen sich Fußgänger belästigt, Autofahrer werden beschimpft und Kinder gefährdet", berichtet ein Anwohner. Beim Bau der Buchholz-Galerie vor einem Jahr wurde eine schmale Zufahrt...