Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Autofahrer trinkt Vodka an der Ampel

thl. Tostedt. Am Montag bemerkte eine aufmerksame Zeugin einen Toyota-Fahrer, der in seinem Wagen aus einer Wodka-Flasche trank. Er stand im Himmelsweg an der Ampel und fuhr dann in die Schützenstraße. Die Frau meldete ihre Beobachtungen der Polizei. Beamte konnten den Fahrer mit seinem Fahrzeug kurze Zeit später an seiner Wohnanschrift antreffen und ließen in pusten. Ergebnis: 2,12 Promille! Es folgte eine Blutentnahme und die Beschlagnahme des Führerscheins. Der 67-Jährige wird sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten und vorerst auf Fahrten mit seinem Auto verzichten müssen.