Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Brand in einem Reihenhaus in Wistedt

thl. Wistedt. Aus noch ungeklärter Ursache ist am Montag in der Straße "Zum Düvelshöpen" ein Reihenhaus in Flammen aufgegangen. Nachbarn hatten das Feuer gegen 8.30 Uhr entdeckt und Alarm geschlagen. Die Wehren aus Wistedt, Heidenau und Tostedt rückten mit insgesamt 34 Einsatzkräften an und löschten. Dabei konnten sie ein Übergreifen der Flammen auf die Nachbarhäuser zwar verhindern, dennoch entstand ein Schaden von rund 200.000 Euro. Durch die enorme Hitzeentwicklung wurde die Statik des Hauses erheblich beeinträchtigt. Die Polizei hat den Brandort zur Ursachenermittlung beschlagnahmt. Nach ersten Erkenntnissen ist das Feuer im Wohnzimmer ausgebrochen.