Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dank GPS: Pole nach dreistem Sattelzug-Diebstahl schnell gefasst

bim. Hollenstedt. Diese Dreistigkeit zahlte sich nicht aus: Diebe brachen Sonntagnacht eine Daimler Atego-Sattelzugmaschine, die am Fahrbahnrand der Gewerbestraße in Hollenstedt abgestellt war, auf und machten sich mit der rund 120.000 Euro teuren Zugmaschine aus dem Staub. Was die Diebe nicht ahnten: Das Fahrzeug ist mit einem GPS-System ausgestattet.
Nachdem der Diebstahl am Montagmorgen bemerkt wurde, konnte das Fahrzeug gegen 6.15 Uhr rund 50 km südlich von Danzig (Polen) geortet werden. Die örtliche Polizeidienststelle wurde verständigt. Wenig später klickten bei einem 44-jährigen Polen die Handschellen. Während der Eigentümer nun die Rückführung seines Fahrzeuges in Angriff nehmen kann, laufen in Buchholz und in Polen die Ermittlungen zu den Tathintergründen an.