Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Dreiste Metalldiebe am Werk

bim. Buchholz/Tostedt. Dreiste Metalldiebe waren am Wochenende wieder im Landkreis unterwegs: In Buchholz entwendeten Unbekannte von mehreren Mehrparteienhäusern in der Straße "An der Schwellenfabrik" insgesamt ca. 21 Meter Kupferfallrohr. Es entstand ein Schaden in Höhe von ca. 800 Euro.
Auch in der Lohbergenstraße in Buchholz waren Diebe unterwegs. Sie trennten im Rohbau eines Mehrparteienhauses diverse Heizungs- und Wasserrohre aus Kupfer ab. Es entstand ein Schaden von ca. 5.000 Euro. Hinweise zu beiden Taten unter Tel. 04181-2850.
In Tostedt demontierten unbekannte Täter vom Gebäude eines Bestattungsunternehmers in der Heidenauer Straße ca. sieben Meter Kupferfallrohr ab und entwendeten es. Hinweise unter Tel. 04182-28000.