Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Garage und Papiercontainer in Tostedt brannten

In Tostedt brannten ein Carport und eine Garage (Foto: Feuerwehr)
bim. Tostedt. Zum Brand einer Garage und eines Carports in der Tostedter Poststraße wurden am frühen Montagmorgen gegen 2 Uhr die Feuerwehren aus Tostedt, Todtglüsingen, Heidenau und Wistedt gerufen. Die 56 Einsatzkräfte konnten ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus verhindern, dennoch sind die Räume durch die Rauchgase zunächst unbewohnbar. Zwei Personen, die sich im betroffenen Haus aufgehalten hatten, konnten sich unverletzt ins Freie retten, nachdem sie von Nachbarn durch Klingeln geweckt worden waren.
Wodurch der Brand im Carport ausgelöst worden ist, steht noch nicht fest. Der Brandort wurde von der Polizei beschlagnahmt. Auch die Schadenshöhe ist noch unklar.
Gegen 2.45 Uhr rückten die Feuerwehren Heidenau und Dohren zum Brand zweier Altpapiercontainer in der Kastanienallee aus. Polizeibeamte waren auf das Feuer aufmerksam geworden. Sie schoben weitere Container aus dem Gefahrenbereich. Die Umstände lassen auf Brandstiftung schließen. Der Schaden beträgt rund 1.500 Euro.
Ob ein Zusammenhang zwischen beiden Feuern besteht, wird geprüft.
• Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt haben, werden gebeten, sich unter Tel. 04182-28000 bei der Polizei Tostedt zu melden.