Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Mehrere Pkw-Fahrer unter Drogeneinfluss

bim/nw. Landkreis. Mehrere Pkw-Fahrer, die im Landkreis unter Drogeneinfluss am Steuer saßen, erwischten Beamte der Polizei Buchholz am Wochenende.
Am Freitagnachmittag wurde im Hindenburgweg in Holm-Seppensen ein 18-jähriger Buchholzer angehalten. Der junge Mann zeigte körperliche Auffälligkeiten, ein Drogenvortest ergab Hinweise auf die Einnahme von Marihuana vor der Fahrt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.
Am Samstagnachmittag wurde in Neu Wulmstorf in der Nähe des Autohofs Hamburg-Süd ein Kleintransporter aus Großbritannien überprüft. Der 35-jährige Fahrzeugführer aus Polen stand ebenfalls unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Ein Drogenvortest ergab Hinweise auf die vorherige Einnahme von Marihuana. Ihm wurde ebenfalls eine Blutprobe entommen. Zu allem Überfluss stellten die Beamten fest, dass der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist.
Ebenfalls am Samstagnachmittag wurde auf der B 3 im Bereich Rade ein VW Golf aus Stade überprüft. Der 24-jährige ungarische Fahrer stand auch unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, auch er musste den Beamten zwecks Blutentnahme auf die Wache folgen. In dem Fahrzeug fanden die Beamten noch geringe Mengen von Cannabis.