Bitte klicken Sie zur Auswahl auf eines der folgenden vier Logos:

Ohne Führerschein und vermutlich unter Drogeneinfluss unterwegs

bim/nw. Tostedt. Während einer Verkehrskontrolle am Donnerstagnacht in der Straße Zinnhütte in Tostedt konnte ein Pkw-Fahrer (23) keinen Führerschein vorzeigen. Es stellte sich heraus, dass er seine Fahrerlaubnis vor über einem Jahr wegen Drogenkonsums verloren hatte. Ein Drogenvortest ergab den Verdacht auf den Einfluss von synthetischen Drogen, sodass der Mann für eine Blutprobe auf die Polizeiwache mitgenommen wurde. Die Polizei leitete Strafanzeigen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und des Verdachts auf Trunkenheit infolge Drogenkonsums ein.